Therapie der Multiplen Sklerose: Bildgebung erkennt lebensbedrohliche Nebenwirkung --

Therapie der Multiplen Sklerose: Bildgebung erkennt lebensbedrohliche Nebenwirkung

08.06.2016

Foto: Arzt hält Tafel mit Aufschrift "MS"

Ein Team französischer Wissenschaftler hat mit Hilfe der Magnetresonanztomographie ein charakteristisches "Pünktchenmuster" im Gehirn ausgemacht, das auf eine potenziell lebensbedrohliche Nebenwirkung des MS-Medikaments Natalizumab hinweist; © panthermedia.net/DOC-Photo