Therapien für ältere Leukämiepatienten entwickeln --

Therapien für ältere Leukämiepatienten entwickeln

12.07.2017

Grafik: AML-Zellen vor (links) und nach epigenetisch wirksamer Behandlung mit einem Histon-Demethylase (LSD1)-Inhibitor und Retinsäure; Copyright: Privatdozent Dr. Karsten Rippe, DKFZ Heidelberg

Die AML tritt vor allem bei Patientinnen und Patienten auf, die älter als 60 Jahre sind. Sie macht etwa 80 Prozent aller akuten Leukämien bei Erwachsenen aus; © Privatdozent Dr. Karsten Rippe, DKFZ Heidelberg