WORKSHOP »MIKRO- UND NANOTECHNOLOGIEN FÜR DIE ANGEWANDTE SPEKTROSKOPIE« --

04.08.2017

Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS

WORKSHOP »MIKRO- UND NANOTECHNOLOGIEN FÜR DIE ANGEWANDTE SPEKTROSKOPIE«

Dienstag, dem 17. Oktober 2017, in Dresden
Ort: Hilton Hotel Dresden, An der Frauenkirche 5, 01067 Dresden

Das Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme lädt zu einem Workshop über Mikro- und Nanotechnologien für die angewandte Spektroskopie ein, um den Austausch zwischen Anwendern, Herstellern, Systemintegratoren und Forschungsinstituten anzuregen und die Entwicklung der nächsten Generation von miniaturisierten Spektrometern voranzutreiben.

Für viele Anwendungsgebiete ist eine unkomplizierte und rasche Identifizierung von Stoffen und Stoffgemischen sowie die Bestimmung von Konzentrationen von großer Bedeutung. Beispiele sind die Klassifizierung von Kunststoffen, die Überwachung von Wirkstoffen in Arzneimitteln, die Dosierung von Anästhesiegasen, die Erkennung von Stoffwechselprodukten von Pflanzenschädlingen oder die Identifizierung von gefährlichen Substanzen im Bereich der Zivilen Sicherheit und Sicherheitstechnik. Optische und spektroskopische Technologien haben sich als einfache und zuverlässige Analysetechniken bewährt und wurden zu einem Standard in vielen Bereichen von Industrie und Forschung.

Die nächste Generation von Spektrometern verspricht, durch den Einsatz von Mikro- und Nanotechnologien deutlich kleiner und preiswerter zu werden und ein umfangreiches neues Feld von Anwendungen zu erschließen.

Anwendungsgebiete
Im Workshop sollen vielfältige Anwendungen spektroskopischer Technologien diskutiert werden:
Medizintechnik
Prozessmesstechnik
Precision Farming
Life Science
Umweltmesstechnik und Luftqualität
Zivile Sicherheit und Sicherheitstechnik
Industrie 4.0
IoT-Anwendungen
 

Der Workshop lädt Vortragende zu folgenden Schwerpunkten ein:
Anwendungsberichte
Komponenten und Technologien
Module und Systemintegration
Aktuelle Forschungsergebnisse
Marktstudien und Projektförderung

Vortragssprache: Deutsch oder Englisch

ANMELDUNG
Vorträge anmelden bis: 15. August 2017
Anmeldegebühr: 50 EUR
Vortragende bitten wir, Titel und Abstract (max. 150 Wörter) bis zum 15. August 2017 an: spektroskopieworkshop@enas.fraunhofer.de zu senden.

Teilnahme anmelden bis: 31. August 2017
Anmeldegebühr: 100 EUR

Veranstaltungsort
Hilton Hotel Dresden
An der Frauenkirche 5
01067 Dresden
Tel.: +49 351 8642-0

Ausstellerdatenblatt