Wachkoma: Hirnstimulation durch Laserstrahl --

Wachkoma: Hirnstimulation durch Laserstrahl

Die Öffentlichkeit bemerkt Erkrankungen erst dann, wenn Prominente Patienten werden: Im Frühjahr 2014 fiel Formel-1-Pilot Michael Schuhmacher nach einer Kopfverletzung bei einem Skiunfall für mehrere Monate ins Koma. Solche Unfälle zeigen, wie empfindlich das Gehirn auf Schäden reagiert. Hirnstimulation könnte möglicherweise die Rehabilitation bei Wachkomapatienten unterstützen.

01.09.2014

Foto: Anatomisches Lehrmodell des menschlichen Gehirns; Copyright: panthermedia.net/Birgit Reitz-Hoffmann

Das Bewusstein des Menschen ist eine Funktion des Großhirns. Der Wach-Schlaf-Rhythmus wird durch den Hirnstamm gesteuert; ©panthermedia.net/ Birgit Reitz-Hoffmann

Grafik: Menschliches Gehirn mit hervorgehobener Front; Copyright: panthermedia.net/lightwise

© panthermedia.net/ lightwise

Foto: Timo Roth; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann