Warum sich künstliche Gelenke lockern --

Warum sich künstliche Gelenke lockern

Etwa ein bis zwei Prozent der Gelenkprothesen lockern sich frühzeitig nach der Implantation, häufig hervorgerufen von einer hartnäckigen bakteriellen Infektion. Aber nicht die Aktivität der Bakterien oder deren Absonderungen schädigen direkt den Knochen.

27.04.2016

Foto: Anita Reutner, Dr. Ulrike Dapunt Prof. Friedri

Verleihung des Anita und Friedrich Reutner Preises 2016 (v.l.): Stifterin Anita Reutner, Preisträgerin Dr. Ulrike Dapunt, Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg, Stifter Prof. Friedri; © Universitätsklinikum Heidelberg