Wearables: Verletzungen mit tragbaren Sensoren vorbeugen

Interview mit Reimut Hellmerichs, Catapult Sports

08.02.2019

Bild: Zwei Fußballer im Zweikampf; Copyright: panthermedia.net/Markus Lohninger

Wearables können unterschiedliche Belastungen messen, denen ein Sportler ausgesetzt ist, zum Beispiel Beschleunigung, Bremsen, Drehungen oder Zusammenstöße.

Bild: Frau betrachtet Bild eines verletzten Fußballers auf einem Tablet; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia Ltd.

Die gesammelten Daten erlauben nach Training oder Wettkampf eine Analyse darüber, welche Spieler stärker belastet wurden als andere. Idealerweise kann ein Trainer so die Belastung einzelner Spieler verringern, um so Verletzungen zu vermeiden.

Bild: Lächelnder Mann mit Brille und Bart - Timo Roth; Copyright: beta-web/Schmitz