Wer suchet, der findet… Besucherstimmen 2017

Wer suchet, der findet… Besucherstimmen 2017

Bild: Dr. Sachinonandha; Copyright: beta-web/Schlüter

Nach einer Beschreibung seiner Eindrücke von der MEDICA gefragt, antwortet Dr. Sachinonandha aus Großbritannien: "Sie ist riesig und es ist inspirierend, all die Innovationen hier zu sehen. Aber im Moment habe ich mich ein wenig verlaufen."

Bild: Victoria Galperina und Marina Tautsyreva; Copyright: beta-web/Schlüter
Victoria Galperina und Marina Tautsyreva sind beruflich auf der MEDICA unterwegs, sie sammeln Material aus dem Laborbedarf. "Meine Tasche ist schon ziemlich voll", erzählt Marina (rechts) und zeigt auf ihre Tasche.
Bild: Janina, Carolin und Merle; Copyright: beta-web/Schlüter
Extra aus Lübeck angereist, haben sich Janina, Carolin und Merle (von links) auf der MEDICA umgesehen. "Wir studieren an der FH Medizintechnik und sind hier, um schon einmal zu schauen, in welche Richtung wir uns später mal spezialisieren könnten", so Carolin. "Aber momentan sind wir von der Größe etwas erschlagen und wissen noch gar nicht genau, wo wir noch hinwollen", gesteht Janina.
Bild: David, Greg und Arek; Copyright: beta-web/Schlüter
"Wir sind gerade erst angekommen", sagt Arek (rechts). Zusammen mit David (links) und Greg ist er beruflich auf der Messe. "Wir schauen uns nach möglichen neuen Zulieferern um. Sollten wir hier erfolgreich sein, spricht nichts dagegen, dass wir wiederkommen."
Bild: Dirk Deruytere und Henk Gabriel; Copyright: beta-web/Schlüter
Dirk Deruytere (links) war glücklich, Henk Gabriel an seiner Seite zu haben. "Für mich ist es das erste Mal auf der MEDICA", sagt er, "aber Henk kennt sich hier aus, er ist ein alter Messe-Hase." Der Vize-Präsident für Vertriebs- und Marketingstrategie und sein Sales Manager warteten gerade darauf, dass ein Kunde zum Meeting auftauchte.
Bild: Jan Klip und Anita Brinks; Copyright: beta-web/Schlüter
Jan Klip und Anita Brinks sind bereits erfahrene Messe-Besucher. Während Jan schon seit 25 Jahren die MEDICA besucht, ist es auch für Anita bereits das zehnte Mal. "Man sieht hier einfach hervorragend, was sich im Bereich Medizin tut", so Anita.
Bild: Lorena Reyes und Pedro Kevin Reyes Perez; Copyright: beta-web/Schlüter
Auch Lorena Reyes und Pedro Kevin Reyes Perez sind aus beruflichen Gründen auf der Messe. Sie sind extra aus Mexiko angereist, um sich die vielfältigen Produkte auf der MEDICA anzusehen. "Herrlich, groß und fantastisch", sind dann auch die Worte, mit denen Lorena die Hallen beschreibt. "Wir würden gerne wiederkommen, wenn es die Finanzen zulassen."
Bild: Edwin Simons; Copyright: beta-web/Schlüter
"Es ist Teil meines Berufslebens, also ja", antwortet Edwin Simons auf die Frage, ob er nächstes Jahr wieder zur MEDICA kommen würde. Der Niederländer ist bereits zum 20. Mal auf der Messe. Wenn er sie mit drei Worten beschreiben müsste, würde er sagen: "Groß, alles - ich meine die Vielfalt und Anzahl der Produkte und Firmen hier - und chaotisch."
Bild: Teodor Ivan; Copyright: beta-web/Schlüter
Zum zweiten Mal ist Teodor Ivan aus Rumänien auf der Messe. "Das ist die größte Messe für medizinische Geräte, also würde ich definitiv wiederkommen. Ich arbeite im Notfallbereich und suche neue Partner."
Bild: Faisal Almutabagani und Atef Algamal (Saudi-Arabien); Copyright: beta-web/Schlüter
Extra aus Saudi-Arabien angereist sind Faisal Almutabagani (links) und Atef Algamal. Für sie lohnt sich der Flug aber bereits seit 20 Jahren. "Es ist immer gut organisiert und die Firmen präsentieren sich hier immer sehr gut."