Wie Rezeptoren für Medikamente im Zellinneren arbeiten --

Wie Rezeptoren für Medikamente im Zellinneren arbeiten

13.09.2017

Bild: Abbildung des neu entdeckten Mechanismus' der GPCR-Signalisierung im Trans-Golgi-Netzwerk; Copyright: AG Calebiro

Nach Bindung des Hormons wird der Rezeptor von der Zelle aufgenommen und zum TGN transportiert, wo er die lokale cAMP-Produktion steigert und die Proteinkinase A (PKA) aktiviert. Dies ist kritisch für das Induzieren der Gentranskription im Zellkern und die Wirkung des Hormons auf die Zelle.