Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Mit dem richtigen Partner im Labor

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Laborbranche boomt – auf der MEDICA 2019 belegen mehr als 800 Aussteller aus den Bereichen Labortechnik und Diagnostika gleich zwei Hallen, unter anderem die neugebaute Halle 1. Verlieren Sie bei der Fülle an Firmen, Produkten und interessanten, innovativen Technologien hier auch manchmal den Überblick? Abhilfe schafft die DxPx Conference, die parallel zur MEDICA 2019 in Düsseldorf stattfindet. Welche Vorteile sie bietet und wie Sie hier den richtigen Partner finden, erfahren Sie im Interview auf MEDICA.de!

Eine schöne Woche wünscht Ihnen

Timo Roth
Redaktion MEDICA.de

Inhalt

Thema des Monats: Sportmedizin
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Sportmedizin – gesund in Bewegung bleiben

Thema des Monats

Bild: Marathon-Läufer; Copyright: panthermedia.net/adamgragor
Körperliche Aktivität hat in der heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Sei es als Hobby- oder Hochleistungssportler - Bewegung in den eigenen Lebensstil zu integrieren, hat eine sowohl psychisch als auch physisch positive Wirkung. Im Idealfall soll Sport entlasten und nicht belasten. Doch kann die individuelle Leistungsfähigkeit gemessen und mit Sport in Einklang gebracht werden?
Lesen Sie mehr zum Thema des Monats
Sportmedizin – gesund in Bewegung bleiben
Sportmedizin – Leistungswerte bei bester Gesundheit
Nach oben

Telemedizin: Smartphones retten die Sehkraft

Forschung & Technik, Informations- und Kommunikationstechnik

In Südindien ist rund jeder zehnte Mensch zuckerkrank. Etwa jeder Dritte leidet an einer so genannten diabetischen Retinopathie (DR) – einer Erkrankung der Netzhaut durch die Zuckererkrankung. Unbehandelt ist DR häufig Ursache für Sehbehinderung und Blindheit. Umso wichtiger ist also die Früherkennung, um rechtzeitig einzuschreiten.
mehr lesen
Nach oben

Laboreinrichtung: Wirkstoffe aus dem Baukasten

Labortechnik, Diagnostika, Forschung & Technik

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine Schlüsselrolle. Biotechnologen der Goethe-Universität ist es jetzt gelungen, diese Enzyme so zu verändern, dass ganz neue Naturstoffe oder auch Bibliotheken von Naturstoffen entstehen.
mehr lesen
Nach oben

Katheter: zielsichere Navigation durchs Gefäßsystem

Forschung & Technik, Informations- und Kommunikationstechnik, Elektromedizin, Medizintechnik

Mit jährlich weltweit sechs Millionen Eingriffen zählen Gefäßkatheter-Interventionen zur medizinischen Routine. Dabei wird ein Draht zur Navigation der Katheter in die Adern eingeführt, etwa um Gefäßstützen (Stents) einzusetzen oder Blutgerinnsel zu beseitigen. Um den Katheter gezielt durch die Gefäße zu navigieren, werden die Patienten während des Eingriffs mit Röntgenstrahlung durchleuchtet.
mehr lesen
Nach oben

Bildgebung: Bläschen machen Blutgefäße von Tumoren sichtbar

Forschung & Technik, Elektromedizin, Medizintechnik

Für ihre Arbeiten zur hochauflösenden Darstellung der Blutgefäße von Tumoren erhalten die Forscherinnen Dr. Stefanie Dencks von der Ruhr-Universität Bochum und Dr. Tatjana Opacic von der Uniklinik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen den mit 10.000 Euro dotierten Innovationspreis der Stiftung Familie Klee. Der Preis wurde am 28. Juni 2019 überreicht.
mehr lesen
Nach oben

Diagnostics Partnering Conference 2019

Interview

Bild: Fahnen; Copyright: SilverSky LifeSciences GmbH
Parallel zum ersten Tag der MEDICA findet am 18. November 2019 die Diagnostics Partnering Conference (DxPx Conference) statt. Hier treffen Interessenvertreter aus der Diagnostik- sowie Research Tool Industrie zusammen. Neue Technologien entdecken, Finanzierungsmöglichkeiten finden und Kooperationen eingehen – all das sind Schwerpunkte der DxPx Conference.
Lesen Sie mehr im Interview:
Auf neuen Wegen der Medizin - Diagnostics Partnering Conference 2019
Alle Interviews auf MEDICA.de
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.