03.07.2019

RAUMEDIC AG

Raumedic ist neues Mitglied bei Medical Valley EMN e.V.

Helmbrechts/Erlangen – Medizintechnikhersteller Raumedic ist neuer Partner des nordbayerischen Medizinclusters Medical Valley EMN e.V.  In dem in Erlangen ansässigen Netzwerk bündeln mehr als 200 Akteure der Metropolregion Nürnberg ihre Kompetenzen. 

Durch die enge Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen mit der Innovationskraft mittelständischer Unternehmen will das Cluster den Weg für bedarfsgerechte medizinische und medizintechnische Lösungen ebnen. Diese Zielsetzung hob Jörg Trinkwalter, Mitglied der Geschäftsführung von Medical Valley, im Juni bei seinem Kennenlernbesuch am Raumedic-Hauptsitz noch einmal hervor. 

„Schon aufgrund der räumlichen Nähe zu unseren Standorten in Feuchtwangen und Helmbrechts lag eine Mitgliedschaft bei Medical Valley sozusagen auf der Hand“, erläutert Stefan Seuferling, Vorstandsvorsitzender der Raumedic AG. Das Medizintechnikunternehmen, das Polymerlösungen für die internationale medizintechnische und pharmazeutische Industrie fertigt, wolle vor allem in einen aktiven Austausch mit anderen Mitgliedern treten, begründet der Vorstandschef die neue Partnerschaft. „Der Blick über den eigenen Tellerrand schadet bekanntlich nie, was zu guter Letzt auch unseren Kunden zugutekommt“, ist sich Seuferling sicher.

Raumedic-Innovationsmanager Dr. Thomas Ruhland fügt an: „Auf der anderen Seite können die Netzwerkmitglieder von unserer langjährigen Erfahrung als Entwicklungspartner für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie profitieren.“ Denn von der Materialauswahl über das Produktkonzept und den Prototypenbau bis hin zur Serienfertigung verfügt das Helmbrechtser Unternehmen über Expertise in allen wesentlichen Schritten der Produktentwicklung.

Über Medical Valley EMN e.V.

Medical Valley EMN e.V. wurde im Jahr 2007 gegründet und unterhält Standorte in Erlangen, Forchheim, Bamberg und Weiden. Es ist eines von 15 Spitzenclustern in Deutschland, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgewählt wurden – und das einzige im Bereich Medizintechnik. 

Das Netzwerk will seine Mitgliedsunternehmen insbesondere bei Innovationsprozessen – von der Produktidee bis hin zur Marktreife – unterstützen. Medical Valley gibt ebenfalls Hilfestellung bei der Fördermittelakquisition und -beratung, bei der Identifizierung und Vermittlung klinischer Partner und bei Fragen rund um die Produktzulassung. Das Cluster liefert zudem Unterstützung beim Zugang zu internationalen Märkten und verfügt über ein großes Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebot. 

Ausstellerdatenblatt