Trendthemen der MEDICA 2020 | Webansicht | English | Drucken
Bild: Banner des Trendthemenmailings

Arzt in der Tasche

Sehr geehrte Damen und Herren,

ganz schön smart! Digitale Technologien vereinfachen die Kommunikation zwischen Arzt und Patient, helfen bei der Erfassung des Gesundheitszustands und unterstützen das Selbst-Management chronischer Krankheiten. Mobile Gesundheitsangebote sind vor allem während der Corona-Pandemie essenziell, da die Patienten nur in die Praxis kommen, wenn es wirklich notwendig ist. In unserem Trendthema erfahren Sie mehr zum "Arzt in der Tasche".

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr MEDICA-Team

Bild: 16. bis 19. November 2020, virtual.MEDICA

Inhalt

Hier geht es zum Trendthema "Arzt in der Tasche"
Hier finden Sie alle Trendthemen in der Übersicht
Interview: KI kann Risiken nach OP vorhersagen
Entdecken Sie die Veranstaltungsdatenbank zur virtual.MEDICA 2020!
Jetzt Ticket zur virtual.MEDICA sichern!
Bleiben Sie informiert auf MEDICA.de

virtual.MEDICA HEALTH IT FORUM

Die Zukunft der digitalen Gesundheit definieren

Bild: Mood Image MEDICA HEALTH IT FORUM; Copyright: Messe Düsseldorf
Das virtual.MEDICA HEALTH IT FORUM ist Ihre Plattform für Innovationen. Top-Speaker und Protagonisten der Szene reflektieren für Sie in hochkarätigen Expert Panels, Tech Talks und Deep Dive Sessions brandaktuelle Entwicklungen im Bereich der digitalen Gesundheitslösungen. Bei uns diskutieren die Vorreiter der Branche offen und über alle disziplinären und sektoralen Grenzen hinweg.
Hier erfahren Sie mehr zum virtual.MEDICA HEALTH IT FORUM

KI: Risiken nach der OP personalisiert vorhersagen

Interview

Bild: Die Hand eines Krankenhausmitarbeiters an einem Gerät neben einem Intensivbett, in dem ein Patient liegt; Copyright: PantherMedia/sudok1
Egal, ob es sich bei einer Operation um Routine handelt oder um einen individualisierten, bisher einmaligen Eingriff: Ein Restrisiko gibt es immer. Krankenhäuser müssen Patienten deshalb nach der OP gut überwachen und im Notfall schnell eingreifen. Wenn sich aber Komplikationen in Zukunft vorhersagen ließen, könnten Risikopatienten besser überwacht werden.
Lesen Sie mehr im Interview:
KI: Risiken nach der OP personalisiert vorhersagen
Alle Interviews auf MEDICA.de
Nach oben

virtual.MEDICA 2020

Warum Sie unbedingt virtuell teilnehmen sollten: Das ist neu für Sie in 2020!

Image: virtual.MEDICA

Erleben Sie ein medizintechnisches Highlight in virtueller Form, das von überall für jeden erreichbar ist – virtual.MEDICA vom 16. bis 19.11.2020. Und auf dem Sie immer noch Innovationen entdecken, Kontakte pflegen und durch Wissenstransfer auf dem Laufenden bleiben können.

Jetzt schon registrieren, fünfmal profitieren!

Vorab kostenfrei als virtual.MEDICA-Besucher anmelden und wertvolle Kontakte knüpfen
• Virtuellen Messebesuch vorbereiten
• Videomeeting-Termine zum Matchmaking vereinbaren
• Aussteller-Websessions buchen
• Wissenstransfer pur planen
• Aussteller und Produkthighlights recherchieren

Als virtueller Besucher zum Live-Event anmelden
Hier geht es zur virtual.MEDICA!

virtual.MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM

Hotspot für digitale Innovationen

Bild: Mood-Bild MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM; Copyright: Messe Düsseldorf
Das virtual.MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM ist das Innovations- und Networkingforum für die Gesundheitsbranche und angrenzende Disziplinen, auf dem internationale Unternehmen und Start-ups ihre neuesten Erkenntnisse, Technologien und Lösungen für die vernetzte und mobile Gesundheitsversorgung vorstellen. Über 130 Sprecher zeigen welche digitalen Themen auf der Agenda stehen werden. Etwa 100 ausgewählte Start-ups präsentieren in den MEDICA DISRUPT Sessions und Pitches ihre bahnbrechenden Lösungen, die in den nächsten Jahren für Furore sorgen werden.
Erfahren Sie mehr über das virtual.MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.