News aus der Redaktion MEDICA.de

Intelligente Kniebandage: Entlastung bei Arthrose
Die intelligente Kniebandage "Anthrokinemat" soll Arthrose-Patienten künftig bei der richtigen Dosierung ihrer alltäglichen Bewegungen unterstützen. Dabei werden sämtliche relevanten Daten zur Belastung der Gelenke gesammelt und aufs Handy der Betroffenen übertragen.
Mehr lesen
Rollstühle: Kindersitz einfach befestigen
Ein Kind in einem Rollstuhl mitzunehmen, ist für Menschen mit einer Gehbehinderung kein leichtes Unterfangen. Im Rahmen von mehreren studentischen Projekten hat sich der Ingenieurnachwuchs an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) mit diesem Thema auseinandergesetzt.
Mehr lesen
MS: Vorläufer-Stadien aufgedeckt
Ein Forscherteam des Instituts für Klinische Neuroimmunologie am LMU Klinikum in München hat nun erstmals die Immunzellentypen identifiziert, die mutmaßlich an der Entstehung von MS beteiligt sind. Dabei erwies sich wieder einmal die am Institut etablierte "Nationale Zwillingskohorte“ als überaus wertvoll.
Mehr lesen
Bewegung: Erhält die Transplantatfunktion
Regelmäßige Bewegung kann dazu beitragen, chronische Erkrankungen zu verhindern und den Erfolg einer Transplantation zu sichern. Regelmäßiges Schwimmen, Radfahren, Laufen etc. sind wesentliche Faktoren, die die Regeneration von Zellen und ihre Alterung beeinflussen.
Mehr lesen
Orthopädie: Verletzungen des Sprunggelenks ärztlich abklären
Umknicken, Stolpern, Stürzen: Verletzungen des Sprunggelenks gehören zu den häufigsten am Bewegungsapparat. Was nicht jeder weiß: Werden sie nicht oder unzureichend behandelt, können sie schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Dazu gehören etwa eine dauerhafte Instabilität des Gelenks mit häufigem Umknicken sowie eine schmerzhafte Arthrose, die schlimmstenfalls bereits in jungen Jahren auftritt.
Mehr lesen
Rehabilitation: Entwicklung eines intelligenten Soft-Exoskeletts
Start des Forschungsprojekts "Smarte Rehabilitation der oberen Extremitäten durch ein intelligentes Soft-Exoskelett" (REXO). Beeinträchtigung der Arm- und Greiffunktionen nach Erkrankungen (zum Beispiel Schlaganfall) schränken Patienten stark ein und stellen eine große Herausforderung für den Rehabilitationsprozess dar.
Mehr lesen
Exergaming: Fliegen mit Icaros
Die Deutsche Sporthochschule hat untersucht, ob ein Ganzkörper-Exergaming in der virtuellen Realität zu Trainings- und Therapiezwecken geeignet ist. Epidemiologische Studien zeigen bedeutende Zusammengänge zwischen Sitzzeiten und der Prävalenz von chronischen Erkrankungen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche.
Mehr lesen
Mit Simulationen gegen den Knochenschwund
Egal, ob im Wachstum oder bei einer altersbedingten Rückbildung, unsere Knochen befinden sich in einem ständigen Auf- und Abbau. Wie diese Prozesse funktionieren und welche Parameter darauf einen Einfluss haben, untersucht Prof. Areti Papastavrou von der Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik der TH Nürnberg in ihrem Forschungsprojekt "OSTEO-MODEL".
Mehr lesen
Bessere Haltung am Arbeitsplatz dank neuer Sensortechnik
Ob Schmerzen im Rücken, an Schultern oder Knien: Die falsche Haltung am Arbeitsplatz kann Folgen haben. Helfen kann ein Sensorsystem, an dem Forscher der TU Kaiserslautern und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) arbeiten.
Mehr lesen

News der Aussteller von MEDICA und COMPAMED