Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

KI-Chatbots im Gesundheitswesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Chatbots unterstützen zunehmend die Patientenversorgung, wie Peiru Teo, CEO von KeyReply, erklärt. Diese KI-Assistenten übernehmen Aufgaben von der Terminplanung bis zur Medikamentenkontrolle.
In unserem Video erfahren Sie mehr über die Vorteile dieser Technologie. David Hojah, CEO von Polly, hebt zudem die Vorzüge des kommunikativen KI-Papageis hervor, der die menschliche Interaktion verbessert.

Viel Spaß beim Lesen!

Tim Plato
Redaktion MEDICA.de

Inhalt

Video: Diabetes: Sensorsohle warnt bei Fußgeschwüren
Newsletter-Service

KI-Assistenten in der Patientenversorgung

Video – DIGITAL HEALTH

Foto: Ein künstlicher Papagei mit grünem Kopf, orangenem Schnabel und gelbem Bauch; Copyright: beta-web | Messe Düsseldorf
Chatbots sind bereits in verschiedenen Bereichen unseres Alltags integriert. Könnte auch im medizinischen Kontext funktionieren, was bei Kundenanfragen für Versicherungen und Co. bereits eingesetzt wird?
Hier geht es zum Video
KI-Assistenten in der Patientenversorgung
Bild: Banner mit dem Text: Entdecken Sie die Erlebniswelt DIGITAL HEALTH hier; Copyright: Messe Düsseldorf
Nach oben

Entwicklung einer KI-gestützten Methode zur Kartierung der Plexus choroidei

News

MED TECH & DEVICES

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) erhält eine Förderung von einer Million US-Dollar zur Entwicklung einer KI-Technologie zur Vermessung der Plexus choroidei, den Hauptquellen des Nervenwassers im menschlichen Gehirn.
mehr lesen
Nach oben

Neues Verfahren zur Erkennung von Hirnblutungen in der Luftrettung

News

MED TECH & DEVICES

Christoph 51, ein Luftrettungshubschrauber in Deutschland, ist jetzt mit einem neuen Messgerät ausgestattet, das Hirnblutungen mittels eines Protein-Bluttests erkennen kann. Diese Neuerung kommt von einem Team um Professor Dr. Christian Förch, den ärztlichen Direktor der Klinik für Neurologie im RKH Klinikum Ludwigsburg.
mehr lesen
Nach oben

Biomarker zur Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

News

LAB & DIAGNOSTICS

Ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat einen Biomarker entdeckt, der die Früherkennung von Bauchspeicheldrüsen- und Gallenwegskrebs verbessert – eine einfache Blutabnahme genügt.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.