Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

DiGAs revolutionieren Patientenversorgung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs) revolutionieren die Patientenversorgung durch Effizienz, Personalisierung und Zugänglichkeit. Ein Vorzeigebeispiel ist die App "elona therapy" der Elona Health GmbH, die Menschen mit Depressionen und Angststörungen unterstützt. In unserem Video erfahren Sie, wie diese Innovationen traditionelle Therapien ergänzen und damit einen signifikanten Fortschritt in der digitalen Transformation des Gesundheitswesens darstellen.

Viel Spaß beim Lesen!

Tim Plato
Redaktion MEDICA.de

PS.: Wandercraft revolutioniert die Rehabilitation mit dem selbststabilisierenden Exoskelett "Atalante X, das Menschen mit Mobilitätseinschränkungen gezielte Unterstützung bietet. Jean-Louis Constanza hebt hervor, wie diese Technologie die frühzeitige Mobilisierung fördert und eine intensivere, an den individuellen Bedarf angepasste Behandlung ermöglicht.

Inhalt

Video: Apps verändern die Gesundheitsversorgung
Interview: Bessere Rehabilitation mit Exoskeletten
16. Healthcare Innovation World Cup® - Lösungen einreichen
Newsletter-Service
Bild: Banner mit dem Text: Das MEDICA-Magazin - 365 Tage im Jahr; Copyright: Messe Düsseldorf

Apps verändern die Gesundheitsversorgung

Video – DIGITAL HEALTH

Bild: Vorschaubild zum Video: "Apps verändern die Gesundheitsversorgung"
Im Rahmen der digitalen Transformation im Gesundheitswesen nehmen digitale Gesundheitsanwendungen (DiGAs) eine zentrale Rolle in der Patientenversorgung ein. Ihre Bedeutung wird in den kommenden Jahren noch zunehmen, da sie maßgeblich dazu beitragen, die Gesundheitsversorgung effizienter, personalisierter und zugänglicher zu machen. Aber was macht eine gute Anwendung aus?
Hier geht es zum Video
Apps verändern die Gesundheitsversorgung
Alle Beiträge aus der Erlebniswelt DIGITAL HEALTH im MEDICA-Magazin finden Sie hier
Nach oben

Bessere Rehabilitation mit selbststabilisierenden Exoskeletten

Interview - PHYSIO TECH

Bild: Eine Person in weißem Kittel läuft neben einer anderen Person, die ein Exoskelett trägt, her, wobei nur die Beine von beiden zu sehen sind
Exoskelette sind ein vielseitiges Hilfsmittel für die Rehabilitation, da sie Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Hilfe und gezielte Unterstützung bieten. Sie erleichtern die frühzeitige Mobilisierung, was entscheidend ist, um Komplikationen im Zusammenhang mit längerer Bettlägerigkeit zu vermeiden.
Hier geht es zum Interview
Bessere Rehabilitation mit selbststabilisierenden Exoskeletten
Alle Beiträge aus der Erlebniswelt PHYSIO TECH im MEDICA-Magazin finden Sie hier
Nach oben

Drahtlose OLED-Lichtquelle für minimalinvasive Behandlungen

News

DIGITAL HEALTH

Forschende der University of St. Andrews und der Universität Köln präsentieren eine drahtlose Lichtquelle, die durch die Kombination von organischen Leuchtdioden (OLEDs) und akustischen Antennen neue Horizonte für minimalinvasive Behandlungsmethoden eröffnet.
mehr lesen
Nach oben

Jetzt am 16. Healthcare Innovation World Cup® teilnehmen und ihr Unternehmen auf der MEDICA 2024 präsentieren

Bild: Grafik für den "16TH Healtcare Innovation World Cup"; Copyright: Messe Düs

Seit 16 Jahren ist der Innovation World Cup® die treibende Kraft hinter globalen Gesundheitsinnovationen. Gesucht werden intelligente Gesundheitsgeräte, medizinische Wearables, XR Lösungen, digitale Biomarker und vieles mehr.

Es gibt wertvolle Preise zu gewinnen, darunter 12 Präsentationsslots im Pitch-Finale auf dem größten Forum der MEDICA 2024 (MEDICA INNOVATION FORUM, 11. November 2024, 15-17 Uhr), umfassende Marketingleistungen für die 12 Health Techpreneure des Jahres 2024, sowie Vernetzung zu Geschäftspartnern, internationalen Technologieunternehmen und Investoren. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Nutzen sie die Chance einer der 12 „Health Techpreneure 2024“ zu werden.

Der Healthcare Innovation World Cups bietet darüber hinaus die Möglichkeit an zwei Spezialpreisen teilzunehmen:

VIVE XR Healthcare Challenge
Smart Clothing Challenge
Reichen Sie Ihre Lösung jetzt ein
Nach oben

Neue Überwachungsmethode nach Pankreas-OP durch Echtzeit-Diagnose

News

MED TECH & DEVICES

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) und des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden (UKD) haben nun ein portables Gerät entwickelt, das die Enzymbestimmung nach einer Operation an der Bauchspeicheldrüse kontinuierlich und in Echtzeit durchführen kann. Dies kann Komplikationen wie die Entstehung von Pankreasfisteln entgegenwirken.
mehr lesen
Nach oben

Neue Neurostimulation zur Behandlung chronischer Schmerzen

News

MED TECH & DEVICES

In einem Meilenstein für die Neurochirurgie setzt die Universitätsklinik in Gießen als eine der Ersten in Europa einen Neurostimulator zur Behandlung chronischer Schmerzen ein. Dieser verspricht eine kontinuierliche Anpassung an die Aktivitäten der Betroffenen für eine effektivere Schmerzlinderung.
mehr lesen
Nach oben

KI & Digitale Transformation. Einfach. Verstehen. Umsetzen.

Bild: Banner für das Navigator Festival; Copyright: Messe Düsseldorf

Generative KI verändert Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen tiefgreifend. Doch was bedeutet das ganz konkret für Unternehmen und ihre Teams? Erfahren Sie auf diesem KI Business-Festival am 24. - 25. April 2024 im CCD Düsseldorf von Expert:innen aus den Bereichen Digitalisierung und Transformation, welche Chancen und Auswirkungen KI mit sich bringt und wie sich Unternehmen und ihre Teams bestmöglich dafür aufstellen.

Neben Keynotes bekannter Digital-Visionär:innen wie Dr. Holger Schmidt aka „Der Netzökonom“ und der Future-Skills Expertin Prof. Dr. Yasmin Weiß erleben Sie in praxisnahen Formaten und Live Demos u.a. von Microsoft, META, Alibaba und Google digitale Zukunftstechnologien hautnah.

Sichern Sie sich jetzt mit dem Gutscheincode pkhngpwf eine Vergünstigung von 25 % auf den regulären Ticketpreis.

Zum Navigator Festival
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook X LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.