Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

KI Stimmdiagnostik bei Herzinsuffizienz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Noah Labs UG setzt mit seiner KI-Technologie neue Maßstäbe in der telemedizinischen Überwachung von Herzschwäche. Durch Analyse des Stimmklangs ermöglicht das Berliner Start-up frühzeitige Erkennung und Behandlung von Verschlechterungen.
Erfahren Sie in unserem Interview, wie diese Entwicklung die herkömmliche Versorgung von Patientinnen und Patienten verändert und zur nachhaltigen Unterstützung des Gesundheitssystems beiträgt.

Viel Spaß beim Lesen!

Tim Plato
Redaktion MEDICA.de

Inhalt

Interview: Zustand einer Herzschwäche an der Stimme erkennen mit KI
13. MEDICA Start-up COMPETITION - Lösungen einreichen
Newsletter-Service
Bild: Banner mit dem Text: Das MEDICA-Magazin - 365 Tage im Jahr; Copyright: Messe Düsseldorf

Zustand einer Herzschwäche an der Stimme erkennen mit KI

Interview – DIGITAL HEALTH

Bild: Frau hält ein Handy in der Hand vor ihr Gesicht und spricht hinein
Künstliche Intelligenz soll zukünftig Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittener Herzschwäche am Klang der Stimme telemedizinisch überwachen. So können sich anbahnende Verschlechterungen frühzeitig erkannt und behandelt werden. Das Berliner Start-up Noah Labs UG hat die dafür notwendige KI entwickelt.
Hier geht es zum Interview
Zustand einer Herzschwäche an der Stimme erkennen mit KI
Alle Beiträge aus der Erlebniswelt DIGITAL HEALTH im MEDICA-Magazin finden Sie hier
Nach oben

KI ermöglicht präzise Erkennung von Herzfehlern bei Neugeborenen

News

DIGITAL HEALTH

Die Forschenden der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) und der KUNO Klinik St. Hedwig in Regensburg haben einen Algorithmus entwickelt, der die automatische und zuverlässige Erkennung eines bestimmten Herzfehlers bei Neugeborenen ermöglicht.
mehr lesen
Nach oben

Einladung zur Teilnahme an der 13. MEDICA Start-up COMPETITION 2024

Bild: Grafik für die "13TH MEDICA Start-Up Competition"; Copyright: Messe Düs

Die 13. MEDICA Start-up COMPETITION unterstützt internationale Healthcare Start-ups durch wertvolle Geschäftsverbindungen und weltweite Sichtbarkeit.

Innovatoren aus der ganzen Welt sind eingeladen, ihre Lösungen kostenlos einzureichen und zu den Top 12 der medizinischen Start-ups 2024 auf der MEDICA, der weltgrößten Messe der Gesundheitsbranche, zu gehören.

Bedingungen für die Einreichung:
• Kategorien für die Einreichung: AI in healthcare | Robotics | Health apps |
Lab Diagnostics | Others
• Mindestens in einem Markt bis Ende Q2 2025 verfügbar und nicht vor 2021
eingeführt

Der Pitch und die Preisverleihung finden auf dem MEDICA INNOVATION FORUM am 12. November 2024 von 15 bis 17 Uhr statt. Den Teilnehmern winken internationale Aufmerksamkeit, Zugang zu potenziellen Geschäftspartnern und Investoren, kostenlose Marketingdienstleistungen und Geldpreise von insgesamt bis zu 3.500 Euro.

Reichen Sie jetzt Ihre Lösung ein
Nach oben

Erstmals in Europa Holografie-Technologie in der Herzmedizin

News

MED TECH & DEVICES

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) in Bad Oeynhausen führt einen Fortschritt in der Herzmedizin ein: die Anwendung von Holografie in der Beurteilung und Behandlung struktureller Herzerkrankungen. Diese Technologie ermöglicht es Ärztinnen und Ärzten, das Herz der Betroffenen in Echtzeit als dreidimensionales Hologramm zu visualisieren.
mehr lesen
Nach oben

Organ-on-Chip: Verbesserte Forschungsmöglichkeiten für Diabetes

News

LAB & DIAGNOSTICS

Die Diabetesforschung erlebt einen bedeutenden Fortschritt durch die Einführung der Organ-on-Chip-Technologie. Unter der Leitung von Prof. Peter Loskill vom NMI Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Institut sowie der Universität Tübingen wurde eine innovative Methode entwickelt, die eine präzisere Analyse auf molekularer und zellbiologischer Ebene der Bauchspeicheldrüse ermöglicht.
mehr lesen
Nach oben

KI & Digitale Transformation. Einfach. Verstehen. Umsetzen.

Bild: Banner für das Navigator Festival; Copyright: Messe Düsseldorf

Generative KI verändert Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen tiefgreifend. Doch was bedeutet das ganz konkret für Unternehmen und ihre Teams? Erfahren Sie auf diesem KI Business-Festival am 24. - 25. April 2024 im CCD Düsseldorf von Expert:innen aus den Bereichen Digitalisierung und Transformation, welche Chancen und Auswirkungen KI mit sich bringt und wie sich Unternehmen und ihre Teams bestmöglich dafür aufstellen.

Neben Keynotes bekannter Digital-Visionär:innen wie Dr. Holger Schmidt aka „Der Netzökonom“ und der Future-Skills Expertin Prof. Dr. Yasmin Weiß erleben Sie in praxisnahen Formaten und Live Demos u.a. von Microsoft, META, Alibaba und Google digitale Zukunftstechnologien hautnah.

Sichern Sie sich jetzt mit dem Gutscheincode pkhngpwf eine Vergünstigung von 25 % auf den regulären Ticketpreis.

Zum Navigator Festival
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook X LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.