Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Neue Ära der Leistungsoptimierung

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen unseres Interviews "Neue Technologien im Sport" beleuchtet Prof. Sascha L. Schmidt vom WHU – Center for Sports and Management, wie KI, Robotik und das Internet der Dinge die Trainings- und Wettkampfmethoden revolutionieren. Er bietet Einblicke in zukunftsweisende Anwendungen, die Athletinnen und Athleten effektiver unterstützen können.

Viel Spaß beim Lesen!

Tim Plato
Redaktion MEDICA.de

Inhalt

Interview: Neue Technologien im Sport
Besuchen Sie unser Hot Topic
Reichen Sie Ihre Lösung beim Healthcare Innovation World Cup ein
Newsletter-Service

Neue Technologien im Sport: Von Verletzungsprophylaxe bis Sportmanagement

Interview – PHYSIO TECH

Bild: Ein Mann beim Joggen schaut auf seine Armbanduhr und trägt ein Wearable am anderen Arm
Möchten Sie erfahren, wie KI und Robotik die Sportwelt umgestalten und Athletinnen und Athleten effektiver unterstützen? Prof. Sascha L. Schmidt enthüllt in unserem Interview auf MEDICA.de bahnbrechende Technologien für die Zukunft des Sports.
Hier geht es zum Interview
Neue Technologien im Sport: Von Verletzungsprophylaxe bis Sportmanagement
Bild: Banner mit dem Text: Entdecken Sie die Erlebniswelt PHYSIO TECH hier; Copyright: Messe Düsseldorf
Nach oben

Reichen Sie Ihre Lösung beim 16. Healthcare Innovation World Cup ein und stehen Sie auf der Bühne der MEDICA 2024

Bild: Grafik für den "16TH Healtcare Innovation World Cup"; Copyright: Messe Düsseldorf

Der 16. Healthcare Innovation World Cup® sucht nach Start-ups und Scale-ups, die smarte Gesundheitsgeräte, medizinische Wearables, digitale Biomarker, Elektrozeutika, intelligente Patches und mehr revolutionieren.

Teilnehmer können Präsentationsslots in den großen Pitch-Finals der MEDICA gewinnen, Geschäftskontakte zu Unternehmen, Investoren und Partnern knüpfen, kostenlose Entwicklungskits erhalten und ihre globale Sichtbarkeit sowie Bekanntheit bei Branchenexperten, Stakeholdern und Medien steigern. Die Pitch- und Preisverleihung für die 12 "Health Techpreneurs 2024" finden am 11. November auf der Bühne des 11. MEDICA INNOVATION FORUM statt (Halle 13, E63).

HealthTech-Innovatoren weltweit können sich bis zum 14. September kostenlos beteiligen.

Der Healthcare Innovation World Cup® bietet auch die Möglichkeit, an den folgenden Challenges teilzu-nehmen:

VIVE XR Healthcare Challenge
Smart Clothing Challenge
Reichen Sie Ihre Lösung JETZT ein (die Teilnahme ist kostenlos)
Nach oben

3D-Ultraschall für die Hirnstimulation: Fortschritt in der Behandlung neurologischer Erkrankungen

News

MED TECH & DEVICES

Forschende des Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT haben eine Technologie entwickelt, die Ultraschallsignale zur gezielten Stimulation tiefer Gehirnareale nutzt. Mit einem speziellen Ultraschallsystem können 256 einzeln ansteuerbare Ultraschallwandler gezielt Schallsignale in die Tiefe des Gehirns senden, um neurologische Erkrankungen wie Epilepsie oder Parkinson zu behandeln.
mehr lesen
Nach oben

Fortschritte in der robotergestützten Chirurgie: Präzision im Millimeterbereich

News

MED TECH & DEVICES

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat den Einsatz des hochmodernen "Symani Surgical Systems" eingeführt, das speziell für mikrochirurgische Eingriffe entwickelt wurde. Diese Technologie ermöglicht präzisere und schonendere Eingriffe als je zuvor.
mehr lesen
Nach oben

Den Tastsinn über das Internet übertragen: Neuer Standard HCTI

News

MED TECH & DEVICES

Die Technische Universität München (TUM) hat in Zusammenarbeit mit einem internationalen Konsortium nach acht Jahren Arbeit den Standard „Haptic Codecs for the Tactile Internet“ (HCTI) veröffentlicht. Dieser Standard ermöglicht die Übertragung des Tastsinns über das Internet, ähnlich wie JPEG für Bilder oder MP3 für Audio.
mehr lesen
Nach oben

Hot Topic Arbeitsmarkt

Bild: Eine Grafik mit einem Bildschirm im Hintergrund und der Aufschrift "KI & Big Data MEDICA 2024 Hot Topic"; Copyright: Messe Düsseldorf
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.