News aus der Redaktion MEDICA.de

Sensorik: Intelligenter Hirnspatel soll OPs sicherer machen
Wissenschaftler der Fakultät Physikalische Technik/Informatik der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) entwickeln gemeinsam mit Partnern einen neuartigen Hirnspatel mit Sensorik. Dieser soll Operationen am offenen Gehirn sicherer machen.
Mehr lesen
KI: Wie intelligenter Ultraschall die Krebsfrüherkennung revolutioniert
Krebserkrankungen wesentlich früher erkennen als bisher?! Dank maschinengestützter Analyse von Bilddaten – wie Ultraschallbildern – wird das möglich. Der lernende Computer wertet eine große Anzahl diagnostischer Daten und Laborwerte aus. Diese Form der Künstlichen Intelligenz (KI) sorgt derzeit reihenweise für Erfolgsmeldungen.
Mehr lesen
KI: Hilfe bei der Diagnose von Prostatakrebs
Bei Verdacht auf ein Prostatakarzinom hält die Magnetresonanztomographie (MRT) zunehmend Einzug in den diagnostischen Prozess. Die MRT kann verdächtige Gewebebereiche identifizieren, die gezielt biopsiert werden sollten, und damit die Erkennungsrate von Prostatakrebs deutlich steigern. Die Beurteilung der MRT-Bilder ist komplex und erfordert erfahrene Radiologen.
Mehr lesen
Rehabilitation: Entwicklung eines intelligenten Soft-Exoskeletts
Start des Forschungsprojekts "Smarte Rehabilitation der oberen Extremitäten durch ein intelligentes Soft-Exoskelett" (REXO). Beeinträchtigung der Arm- und Greiffunktionen nach Erkrankungen (zum Beispiel Schlaganfall) schränken Patienten stark ein und stellen eine große Herausforderung für den Rehabilitationsprozess dar.
Mehr lesen
Sensoren: Holz auf unserer Haut
Blutwerte für die medizinische Diagnostik können auch ohne schmerzhaften Nadelstich ermittelt werden. Empa-Forscher entwickeln derzeit gemeinsam mit einem kanadischen Team flexible, bioverträgliche Sensoren aus Nanocellulose, die auf der Haut liegen. Die 3D-gedruckten Analysechips aus nachwachsenden Rohstoffen werden künftig sogar biologisch abbaubar sein.
Mehr lesen
Mikroskopie: 10-fach schnellere Auflösung
Fortschritte in der Fluoreszenzmikroskopie ermöglichen es, biologische Prozesse unterhalb der klassischen Beugungsgrenze des Lichtes sichtbar zu machen. Eine Variante dieser sogenannten Superauflösungstechniken ist DNA-PAINT, entwickelt am Max-Planck-Institut für Biochemie.
Mehr lesen
Supercomputer: neue Einblicke in die Funktion von Glutamat-Transportern
Jülicher Forscher haben mithilfe von Simulationen auf dem Supercomputer JURECA einen Kopplungsmechanismus entschlüsselt, der Glutamat-Transporter im Gehirn von Säugetieren antreibt. Diese Proteine, die sogenannten Excitatory Amino Acid Transporters, kurz EAATs, entfernen den Botenstoff Glutamat aus dem synaptischen Spalt zwischen zwei Nerven.
Mehr lesen
Exergaming: Fliegen mit Icaros
Die Deutsche Sporthochschule hat untersucht, ob ein Ganzkörper-Exergaming in der virtuellen Realität zu Trainings- und Therapiezwecken geeignet ist. Epidemiologische Studien zeigen bedeutende Zusammengänge zwischen Sitzzeiten und der Prävalenz von chronischen Erkrankungen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche.
Mehr lesen
Mikroskopie: dem HI-Virus auf der Spur
Einem Forscherteam um Prof. Christian Eggeling vom Leibniz-Institut für Photonische Technologien, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Universität Oxford ist es gelungen, mit höchstauflösender Bildgebung millisekundengenau sichtbar zu machen, wie das HI-Virus sich zwischen lebenden Zellen verbreitet.
Mehr lesen
Schlaganfall: verlängertes Zeitfenster für Lysetherapie dank moderner Bildgebung
In Deutschland erleiden jedes Jahr mehr als 260.000 Menschen einen Schlaganfall. Für die Therapie mittels Thrombolyse, die die Durchblutung im Gehirn wiederherstellt, gilt bislang ein Zeitfenster von 4,5 Stunden nach Einsetzen der ersten Schlaganfallsymptome. Mehrere Studien haben nun gezeigt, dass unter bestimmten Umständen für die Lyse mehr Zeit zur Verfügung steht, als bisher angenommen.
Mehr lesen

News der Aussteller von MEDICA und COMPAMED

LIFEBOX von NeoRescue – Die ersten Prototypen sind unterwegs
Die ersten funtionsfähigen Prototypen der LIFEBOX sind produziert. Die Lifebox ist eine Rettungsbox für Säuglinge aus der Neonatologie-Station. Die LIFEBOX wird bei uns am Stand von...
Mehr lesen
Innovative Implantatlösungen mit Titan-Mikropumpen
Fraunhofer EMFT zeigt auf der Compamed neue Komponenten aus ihrem Portfolio Von einer patientenschonenderen Krebsbehandlung bis hin zu einer diskreten und effektiven Abhilfe bei Inkontinenz:...
Mehr lesen
Mit smarten Lösungen auf der Compamed 2019
Helmbrechts – Smarte Lösungen für die Medizintechnik stehen bei Raumedic im Fokus des Auftritts auf der diesjährigen Compamed. An seinem Stand 8A/F28 wird das Unternehmen vom 18. bis zum 21. November...
Mehr lesen
Miniaturisierte Mikropumpe im Pflaster
Leistungsstarker Pumpenzwerg für Einweg-Anwendungen Forschende an der Fraunhofer Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörpertechnologien EMFT haben ihren eigenen Rekord geschlagen: Der neueste...
Mehr lesen
Trainee-Programm erfüllt Erwartungen auf beiden Seiten
Mannheim:   Die Mannheimer Metecon GmbH, Dienstleister für Hersteller von Medizinprodukten und IVD für den regulatorischen Marktzugang, kämpfte wie viele Unternehmen um den eigenen Nachwuchs: „...
Mehr lesen
BLDC-Motoren von Geeplus sind auch als Spindelaktuator verfügbar
Adelsdorf, Januar 2019 – Immer mehr Schrittmotor-Anwendungen werden mittlerweile mit BLDC-Motoren gelöst, weil neue Ansteuerungsmöglichkeiten wie der sensorlose Betrieb den Einsatz dieser Technologie...
Mehr lesen
Schlauchquetschventile von Geeplus sind flexibel im Design
PR04-2019 Schlauchquetschventile von Geeplus sind flexibel im Design   Adelsdorf, Juni 2019 – Mit den neuen Schlauquetschventilen von Geeplus wird der Bedarf an kleinen Regelventilen mit...
Mehr lesen
Neuer bistabiler Drehmagnet von Geeplus setzt neue Benchmark beim Drehmoment
Adelsdorf, Januar 2019 – Mit dem neuen bistabilen Drehmagnet BRS6045G setzt Geeplus die neue Benchmark für diese Art von Rotationsaktuatoren bezüglich Drehmoment, Performance und Energie-Effizienz.
Mehr lesen
Zuverlässigkeit von Voice-Coil-Aktuatoren von Geeplus ist Trumpf
Adelsdorf, September 2018 – Bei Anwendungen in der Medizintechnik, speziell in der Beatmungstechnik, ist die Zuverlässigkeit der Aktuatoren das entscheidende Kriterium – ein Ausfall des Aktuators...
Mehr lesen
Interdentalbürste paro®slider, die Revolution der Interdental Reinigung
Das Design von einem Zahnarzt, entwickelt von Nowak Engineering und umgesetzt von paro®.  Ein Zahnarzt, der ursprünglich Maschinenbau studierte, verfolgte über mehrere Jahre eine Idee, welche...
Mehr lesen

Das neue MEDICA COMPAMED Matchmaking

Bild: Icon und Foto mit schüttelnden Händen, Kugelmodell

Knüpfen Sie neue Geschäftskontakte mit nur einem Swipe!

Grafik: Ansicht Veranstaltungsdatenbank

In der Veranstaltungsdatenbank bequem online recherchieren