Herzinfarkt oder nicht? Wie Künstliche Intelligenz die Diagnostik unterstützen könnte

Interview mit Davide Di Vece, Assistenzarzt in der Klinik für Kardiologie, Universitätsspital Zürich

22.07.2022

Bild: Ein junger Mann mit dunklen Haaren, Kittel und blauer Krawatte lächelt in die Kamera - Davide Di Vece; Copyright: USZ

Davide Di Vece

Produkte und Aussteller rund um Diagnostika

Bild: Echokardiographie eines Herzens; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: OP-Team von drei Personen um einen Herzchirurgen in einem OP-Saal, die sich auf einem Bildschirm ein Echokardiogramm ansehen; Copyright: westend61

Zwar spielt die Echokardiographie eine zentrale Rolle in der Diagnostik, um einen Herzinfarkt aber sicher ausschließen zu können, sind weitere Untersuchungen unabdingbar. In Zukunft könnte KI aber helfen, schneller zu einer eindeutigen Diagnose zu kommen.

Bild: Lächelnde Frau mit kurzen Haaren - Anne Hofmann; Copyright: privat