Trendthemen der MEDICA 2019 | Webansicht | English | Drucken
Bild: Banner des Trendthemenmailings

MEDICA 2019: Mobil, smart, fit!

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in den Bereichen Sportmedizin und Physiotherapie überzeugt der Medizinmarkt mit neuen digitalen Innovationen. Neben Profisportlern, greifen auch Freizeitsportler gerne auf Wearables, wie zum Beispiel eine Smartwatch, zurück. Welche anderen Gadgets es mittlerweile gibt, erfahren Sie in unserem Trendthema "Mobil, smart, fit".

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr MEDICA-Team

Bild: 18. bis 21. November 2019, MEDICA - World Forum for Medicine in Düsseldorf

Inhalt

Hier geht es zum Trendthema "Mobil, smart, fit!"
Hier finden Sie alle Trendthemen in der Übersicht
Thema des Monats: MEDICA START-UP PARK 2019: Telemedizin
Interview: Sports Hub-Projekt
Entdecken Sie die Veranstaltungsdatenbank zur MEDICA 2019!
Jetzt Ticket zur MEDICA sichern!
Bleiben Sie informiert auf MEDICA.de

MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE

Hotspot für digitale Innovationen

Bild: Fotomontage aus Bild des MEDICA Medicine Sports Forum und einer Sportlerin; Copyright: Messe Düsseldorf
Bereits zum 7. Mal findet die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE (MMSC) im Rahmen der MEDICA vom 20. - 21. November 2019 in Düsseldorf statt. Die Konferenz bringt international renommierte Sportmediziner, Sportwissenschaftler, Visionäre, Physiotherapeuten, Sport-Techies und Experten zum interdisziplinären Dialog über innovative Ansätze in Prävention, Regeneration und Rehabilitation im Spitzensport und Gesundheitssport zusammen.
MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE
Nach oben

Smart textiles: neues Verfahren zur Herstellung funktionaler Prototypen

Forschung & Technik, Informations- und Kommunikationstechnik

Dehnbare Elektronik hat den Vorteil, dass sie auch in Textilien wie beispielsweise der Kleidung funktioniert. Allerdings gilt ihre Herstellung als sehr aufwendig. Ein neues, vereinfachtes Verfahren wurde jetzt von zwei Informatikern der Universität des Saarlandes vorgestellt. Es basiert auf einem sogenannten Laserschneider und dessen präzisen, schnellen Schnitten.
mehr lesen
Nach oben

Orthopädie: Verletzungen des Sprunggelenks ärztlich abklären

Physiotherapie, Orthopädietechnik, Forschung & Technik

Umknicken, Stolpern, Stürzen: Verletzungen des Sprunggelenks gehören zu den häufigsten am Bewegungsapparat. Was nicht jeder weiß: Werden sie nicht oder unzureichend behandelt, können sie schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Dazu gehören etwa eine dauerhafte Instabilität des Gelenks mit häufigem Umknicken sowie eine schmerzhafte Arthrose, die schlimmstenfalls bereits in jungen Jahren auftritt.
mehr lesen
Nach oben

Fußkamera: Bessere Rheuma-Früherkennung

Forschung & Technik, Elektromedizin, Medizintechnik

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und der Medizinproduktehersteller Xiralite GmbH haben eine Fußkamera entwickelt, die die Blutzirkulation innerhalb des Vorderfußes sichtbar machen soll und so Ärzten dabei hilft, rheumatische Erkrankungen schneller zu diagnostizieren.
mehr lesen
Nach oben

Matchmaking auf der MEDICA 2019

Video

Bild: Vorschaubild zum Video
Wir bringen Aussteller und Besucher zusammen – mit dem Matchmaking-Tool der Messe Düsseldorf!
Wie funktioniert das Matchmaking?
Nach oben

MEDICA START-UP PARK 2019

Telemedizin: besser atmen mit Künstlicher Intelligenz (KI) für die Atemwege

Bild: MEDICA START-UP PARK - Mood Image, Copyright: Messe Düsseldorf GmbH
Lungenentzündung, COPD oder Mukoviszidose - Menschen mit solchen Lungenerkrankungen müssen regelmäßig einen Arzt aufsuchen. Auch kleine Kinder müssen sich bestimmten ärztlichen Tests unterziehen. Um ständige Arztbesuche zu vermeiden, bietet die Telemedizin zahlreiche Möglichkeiten, Untersuchungen zu Hause durchzuführen.
MEDICA START-UP PARK: Interview mit Wojciech Radomski, CEO von StethoMe
Erfahren Sie mehr im Thema des Monats zum MEDICA START-UP PARK
Entdecken Sie die jungen Gründer des MEDICA START-UP PARKs
Nach oben

MEDICA PHYSIO CONFERENCE

Hier erlebe ich heute schon, was die Zukunft bewegt!

Bild: Mood-Bild MEDICA PHYSIO CONFERENCE; Copyright: Messe Düsseldorf
Patienten mit muskuloskelettalen Symptomen stellen eine große Patientengruppe in der Physiotherapie dar. Die ReferentInnen der 6. MEDICA PHYSIO CONFERENCE (MPC) am 20. und 21. November 2019 bringen Sie auf den aktuellen Stand in diesem Funktionsbereich und bieten auch viel Handlungswissen für die tägliche Praxis. Die Konferenzsprache ist Deutsch.
Erfahren Sie mehr über die MEDICA PHYSIO CONFERENCE
Nach oben

Sports Hub-Projekt verändert mit Big Data und KI den Gesundheitssport

Interview

Bild: Zwei Sportler sind in Startposition auf einer Laufbahn; Copyright: panthermedia.net/vitalikradko
Prof. Jarek Krajewski hat Medica in einem Interview das Sports Hub-Projekt im Detail vorgestellt. Es geht um Big Data und KI, die den Gesundheitssport verändern. Personalisierte Medizin zur Prävention von chronischen Krankheiten, Früherkennungssysteme oder Bewegungsausführungen können durch Sports Hub weiterentwickelt werden.
Lesen Sie mehr im Interview:
Sports Hub-Projekt verändert mit Big Data und KI den Gesundheitssport
Alle Interviews auf MEDICA.de
Nach oben

Informations- und Kommunikationstechnik, Firmen-News

Erfolgreiche 3. Finanzierungsrunde für Medtech Start Up MOIO GmbH

MOIO GmbH

mehr lesen
Mit dem Finanzierungsbaustein werden letzte Entwicklungsschritte vor dem Markteintritt gesichert (Fürth/ Erfurt, 12.08.19) Die MOIO GmbH konnte einen weiteren wichtigen Finanzierungsbaustein im knapp...
Nach oben

Informations- und Kommunikationstechnik, Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Visualisierungskonzepte für den OP der Zukunft

ACL GmbH

mehr lesen
Gerade im klinischen Umfeld steigt die Nachfrage nach einer digitalen Bilddarstellung durch moderne Displays, auf denen selbst kleinste Farbschattierungen verwechslungsfrei zu erkennen sind. Oftmals...
Nach oben

Informations- und Kommunikationstechnik, Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Steuerung von Touch-Displays in digitalen Operationssälen

Saxonymed GmbH

mehr lesen
Kontamination durch Berührung: Patentierte Mehrschichtfolie ermöglicht erstmals die sterile Bedienung von Touch-Displays und -Tastaturen im OP-Saal durch den Chirurgen &#...
Nach oben

eTicket im Online-Shop kaufen!

Zeit sparen. Geld sparen. Vorteile nutzen!

Bild: Ticket wird am Messeeingang gescannt; Copyright: beta-web
Sparen Sie mit unserem eTicket gegenüber Vor-Ort-Ticketkauf: Das eTicket berechtigt Sie zur kostenlosen An- und Abreise zum/vom Düsseldorfer Messegelände mit der Rheinbahn im Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR, 2. Klasse, zuschlagfreie Züge, Preisstufe D, Region Süd) und des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS, 2. Klasse, zuschlagfreie Züge).
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.