Fünf Minuten Hirnstromkurven: Ein Schlüssel zu Symptomen der Parkinsonkrankheit

15.12.2020

Bild: Eine Ärztin legt einem Mann eine EEG-Haube an; Copyright: PantherMedia/yacobchuk1

Elektrische Schwingungen von Nervenzellen in der Tiefe des Gehirns und der Hirnrinde sind krankhaft miteinander gekoppelt. In nur fünf Minuten langen EEG-Messungen fanden Forscher derartige Kopplungen bei Parkinsonpatienten.

Produkte und Aussteller rund um Neurologie

Bild: Rotes Mannequin mit aufgeklebten Elektroden; Copyright: Messe Düsseldorf