11/11/2021

RRC power solutions GmbH

RRC3570 - das neue 24V POWERPAQ

Immer häufiger setzen Hersteller aus unterschiedlichen Märkten bei Neuentwicklungen auf 24V Systemspannung. Der Grund hierfür ist einfach: Die 24V Lösung führt bei gleicher Leistungsaufnahme der Applikation zu geringeren Strömen oder bei gleicher Stromaufnahme zu mehr Leistung.

Besonders deutlich ist der Wechsel in der Medizintechnik bei Beatmungsgeräten sichtbar, die zunehmend auf 24V Motoren umsteigen. Viele andere motorbetriebene Medizinanwendungen, wie zum Beispiel Hebevorrichtungen oder Bewegungshilfen für Patienten, folgen diesem Trend. ­Auch im Bereich der Robotik ist die Nachfrage an 24V Lösungen deutlich gestiegen. Denn sie sind bestens geeignet für zahlreiche Robotikanwendungen wie zum Beispiel Telepräsenzroboter, Buddy/Companion Robots oder kleinere AMR (Autonomous Mobile Robots), die in Warenhäusern und Lägern zum Einsatz kommen. 

Genau für diese Einsatzgebiete hat RRC power solutions die optimale Standardbatterie entwickelt. Die RRC3570 verbindet das Beste zweier Welten. Sie stellt maximale Leistung und hohe Kapazität zur Verfügung, bleibt dabei aber immer noch unter der 100Wh Grenze. Zudem ist die 24V Standardbatterie so klein und leicht wie möglich konzipiert, zugleich aber auch sehr robust.

Das neue RRC PowerPaq ist in 7s1p konfiguriert und enthält leistungsstarke zylindrische Zellen im 21700 Format. Mit 25.2V Nominalspannung ist die RRC3570 optimal an 24V Systeme angepasst, bietet mit 4Ah ausreichend Kapazität und ist mit bis zu 30A Entladestrom auch für sehr performante Anwendungen geeignet.

Zur Übertragung dieser hohen Ströme wurde ebenso ein neues Steckersystem entwickelt. Der von RRC entwickelte Gegenstecker zur Nutzung in der Applikation ist optimal auf den Batteriestecker abgestimmt und auch für hohe Steckzyklen bestens geeignet.

Ausstellerdatenblatt