15 Sekunden statt drei Minuten: Bilder in Echtzeit verkürzen MRT-Untersuchungen für Kinder

07.09.2021

Bild: Dr. Rebecca Anders (li). Und MTRA Anke Späthe besprechen die Bilder, die sie praktisch in Echtzeit auf ihrem Monitor sehen. Im Hintergrund die Röhre des MRT; Copyright: Stefan Straube/UKL

Dr. Rebecca Anders und Anke Späthe besprechen Bilder, die sie in Echtzeit vom MRT sehen. Im Oktober dieses Jahres wird Oberarzt Gräfe die neue Technik, ihren Einsatz am UKL und die Vorteile für Kinder, Eltern und Klinikum auf der Internationalen Kinderradiologie-Tagung in Rom vorstellen.

Produkte und Aussteller rund um Bildgebung

Foto: dreidimensionale Darstellung eines Herzens auf der MEDICA; Copyright: Messe Düsseldorf