KI: CITEC unterstützt Forschung zu Querschnittslähmung

28.08.2019

Bild: Zwei Männer stehen vor einem wissenschaftlichen Poster und sprechen darüber; Copyright: CITEC/Universität Bielefeld

Prof. Philipp Cimiano (li.) und sein Mitarbeiter Hendrik ter Horst (re.) entwickeln ein System, das automatisiert Forschungsergebnisse zu Rückenmarksverletzungen auswertet.