Labormedizin: künstliche DNA steuert Freisetzung von Wirkstoffen

01/07/2019

Bild: älterer Mann und jüngere Frau im Labor mit einem DNA-Modell in den Händen; Copyright: Uli Benz/TUM

Mit Modellen veranschaulicht Prof. Oliver Lieleg, wie DNA Nanopartikel verbinden kann. Solche Cluster sollen Grundlage von Medikamenten werden, die Wirkstoffe in vorgegebener Reihenfolge abgeben.

Produkte und Aussteller rund um Labortechnik und Diagnostik

Bild: Zentrifuge; Copyright: Messe Düsseldorf