Regenerative Medizin: stabile Knochen drucken

27.11.2019

Bild: 3D-Drucker druckt ein kleines Gebilde aus; Copyright: Anwendungsentwicklung/IMTEK, Universität Freiburg

In einem mehrstufigen Druckprozess werden knochenbildende (helles Gel) und blutgefäßbildende Zellen (blau) dreidimensional angeordnet. Zusätzlich aufgedruckte Enzyme vernetzen und festigen das Gel.

Produkte und Aussteller rund um Orthopädie und Implantate