MEDICA-Newsletter

Social Media

Bild: Die Pflegefachfrau Danielle Gerfen gibt nicht mehr benötigte Kathetermaterialien in einen grünen Sammelbehälter; Copyright: HDZ NRW

HDZ NRW

Erste Klinik in NRW startet Pilotprojekt im Herzkatheterlabor

27.09.2022

Nachhaltigkeit im Krankenhaus: Am Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden die Wertstoffe von Ablations- und Diagnostikkathetern gesammelt und dem Rohstoffmarkt wieder zugeführt.
Mehr lesen
Bild: PD Dr. Klaus Stahl (links) und Fachkrankenschwester Beate Renz an einem Plasmaaustausch-Gerät in einem Patientenzimmer; Copyright: Karin Kaiser / MHH.

Karin Kaiser / MHH.

Septischer Schock: MHH-Team erforscht neue Behandlungsstrategie

22.09.2022

Ein interdisziplinäres Forscherteam der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) will in einer multizentrischen Studie eine neue Behandlungsstrategie für Sepsis untersuchen. Im Mittelpunkt steht dabei der therapeutische Plasmaaustausch.
Mehr lesen
Bild: Ein Anästhesist bedient einen Infusionstropfen; Copyright: Pressmaster

Pressmaster

Interdisziplinäres Projekt untersucht technische Hilfsmittel in der Pflege

21.09.2022

Wie lassen sich technische Hilfsmittel wie Infusionsständer so optimieren, dass sie den Menschen nutzen? Was sollten Hersteller in Sachen einfache Handhabung und leichte Reinigungsmöglichkeit verbessern? Welche Wünsche haben die Pflegenden und die Gepflegten? Mit diesen Fragen hat sich das interdisziplinäre Forschungsteam an der Hochschule beschäftigt
Mehr lesen
Bild: Prototyp eines Patientenzimmer der Zukunft. Mittig steht ein Krankenbett mit Bildschirm, links und rechts moderne Oberflächen und dunkelrote Sitzplätze; Copyright: Fraunhofer IST/Paul Kurze

Fraunhofer IST/Paul Kurze

Patientenzimmer der Zukunft in Braunschweig eröffnet

13.09.2022

Eigene Bäder für alle Patientinnen und Patienten, fugenlose und leicht zu reinigende Nachttische mit schmutzabweisenden Oberflächen, Desinfektionsmittelspender, die bei Benutzung einen Smiley zeigen: So könnte das "Patientenzimmer der Zukunft“ aussehen.
Mehr lesen
Bild: Ein kegelförmiges Gerät richtet eine kleine rote Flamme in eine Mikrotiterplatte; Copyright: INP

INP

Kaltes physikalisches Plasma tötet Corona-Viren

12.09.2022

Ein Greifswalder Forscherteam des Exzellenz-Zentrums ZIK plasmatis am Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) konnte erstmalig in Laborexperimenten die Inaktivierung von Corona-Viren durch physikalisches Plasma zeigen. Das neue Verfahren verspricht innovative Therapien für die Corona-Pandemie und andere Infektionskrankheiten.
Mehr lesen
Bild: Künstlerische Darstellung der Gele, die einen viralen Impfstoff einkapseln; Copyright: Jonathan Zawada, ETH Zürich

Jonathan Zawada, ETH Zürich

Hydrogel hält Impfstoffe am Leben

12.08.2022

Viele Impfstoffe müssen während des Transports ständig gekühlt werden, damit sie wirksam bleiben. Ein internationales Forschungsteam unter Federführung der ETH Zürich hat nun ein spezielles Hydrogel entwickelt, das die Haltbarkeit von Impfstoffen auch ohne Kühlung massiv verbessert.
Mehr lesen