MEDICA-Newsletter

Social Media

Bild: Ein Mann mit dunklen Haaren und ein Mann mit grauen Haaren, beide im weißen Kittel, posieren für die Kamera; Copyright: DHZB/Külker

DHZB/Külker

Bessere Therapie für Menschen mit Herzschwäche und Vorhofflimmern

06.09.2022

Eine vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) geförderte Studie untersucht, ob eine Katheterablation den Zustand der Patientinnen und Patienten verbessert und damit Sterblichkeit, Schlaganfälle und Krankenhausaufenthalte verringern kann.
Mehr lesen
Bild: Ein Mann im weissen Kittel, Dr. Tian Qiu, hält lächelnd einen Nanoroboter zwischen Daumen und Zeigefinger; Copyright: Sven Cichwicz / Universität Stuttgart

Sven Cichwicz / Universität Stuttgart

ERC Starting Grant für Dr. Tian Qiu: 1,5 Millionen für Mikro-Medizinroboter

01.09.2022

Dr. Tian Qiu forscht an winzig kleinen Robotern, die gezielt durch den menschlichen Körper reisen. Ihm und seinem Team gelang es bereits, einen Nanoroboter erstmals durch das feste Gewebe eines Augapfels zu steuern - ein erster Schritt, um eines Tages Medikamente dorthin bringen zu können, wo sie gebraucht werden.
Mehr lesen
Bild: Dr. Maximilian Kückelhaus präsentiert bei einem

WWU - Peter Leßmann

Vollständig robotergestützte mikrochirurgische Eingriffe am Menschen

24.08.2022

Ein Team um Privatdozent Dr. Maximilian Kückelhaus und Prof. Dr. Tobias Hirsch vom Zentrum für Muskuloskelettale Medizin der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster hat die ersten vollständig robotergestützten mikrochirurgischen Eingriffe am Menschen durchgeführt.
Mehr lesen
Bild: Zwei Männer stehen an einer Krankenliege und haben einen dritten Mann verkabelt um Messungen durchzuführen; Copyright: TU Wien

TU Wien

Gegen Corona: die "elektrische Pille"

15.08.2022

2020 vorausgesagt und 2022 in der Klinik bestätigt: Eugenijus Kaniusas und seine Partner zeigten, dass die Stimulation des aurikulären Vagusnervs eine entzündungshemmende Wirkung bei schweren Covid-19-Verläufen hat.
Mehr lesen
Bild: Arzt überprüft Bluthochdruck bei einer Patientin im Krankenhaus ; Copyright: DC_Studio

DC_Studio

Prof. Joachim Weil stellvertretender Vorsitzender der ESH-Arbeitsgruppe interventionelle Bluthochdrucktherapie

04.07.2022

Die arterielle Hypertonie stellt einen Hauptrisikofaktor für die Entwicklung von Herzerkrankungen, Gefäßerkrankungen oder Nierenkrankheiten dar. Was aber tun, wenn blutdrucksenkende Medikamente nicht wirken?
Mehr lesen
Bild: Ärztin in OP-Kleidung steht im Kontrollraum eines MRTs und betrachtet Monitore; Copyright: Uniklinik Magdeburg

Medtronic

VISUALASE: Epilepsie-OP mit dem Laserkatheter

11.06.2019

Epilepsie-Patienten konnten bisher entweder medikamentös oder chirurgisch behandelt werden. Dabei werden Hirnareale, die epileptische Anfälle hervorrufen, entfernt. Mit der Laserablation ist nun auch in Europa eine neue, katheterbasierte Operationstechnik verfügbar, die Patienten eine solche offene Operation am Gehirn erspart.
Mehr lesen