Reserveantibiotika: "Wir können innerhalb einer halben Stunde feststellen, ob eine Carbapenemase vorliegt"

Interview mit Prof. Axel Hamprecht, Professur für Antibiotika-Resistenzen von gramnegativen Pathogenen, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene, Universitätsklinikum Köln

01.08.2019

Bild: Lächelnder Mann mit dunklen Haaren, Bart und Brille - Prof. Axel Hamprecht; Copyright: privat

Prof. Axel Hamprecht

Produkte und Aussteller zum Thema Schnelltests

Bild: Teststreifen wird in ein Analysegerät geschoben; Copyright: Messe Düsseldorf
Bild: Ein Labortechniker füllt mit einer Pipette eine Lösung in eine Petrischale; Copyright: panthermedia.net/Arne Trautmann

Phänotypische Resistenztestung findet bisher in der Bakterienkultur statt und dauert mehrere Stunden bis Tage. Im Falle schwerer Infektionen ist dies Zeit, die Patienten oft nicht haben.

Weitere spannende Beiträge zum Thema aus der MEDICA.de-Redaktion:

Bild: Lächelnder Mann mit Brille und Bart - Timo Roth; Copyright: beta-web/Schmitz

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: