Big Data: Frühwarnsystem für die Intensivstation

Interview mit Prof. Emanuela Keller, Neurochirurgische Intensivstation, Klinik für Neurochirurgie, Universitätsspital Zürich

03.08.2020

Bild: Prof. Emanuela Keller; Copyright: Universitätsspital Zürich

Prof. Emanuela Keller, Neurochirurgische Intensivstation, Klinik für Neurochirurgie, Universitätsspital Zürich

Bild: Pflegerin überprüft Überwachungsmonitor am Krankenbett und notiert Patientendaten auf einem Klemmbrett; Copyright: PantherMedia/Kzenon

Mithilfe von KI möchten Prof. Keller und ihr Team die Behandlung von Patienten auf der Intensivstation verbessern.

Bild: Elena Blume; Copyright: P. Schmitz

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: