Hüftendoprothesen: OP virtuell und mit Gefühl trainieren

Interview mit Dr. Mario Lorenz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse (IWP), TU Chemnitz

01.04.2021

Bild: Lächelnder Mann mit Brille, kurzen braunen Haaren und Bart - Dr. Mario Lorenz; Copyright: René Apitzsch, TU Chemnitz

Dr. Mario Lorenz

Produkte und Aussteller rund um Implantate und Prothesen

Bild: Ein Mann mit einer VR-Brille auf dem Kopf hält ein chirurgisches Instrument, das an einem Roboterarm befestigt ist; Copyright: Dynamic HIPS

Chirurgisches Training mit VR-Brille: Im bei "Dynamic HIPS" entwickelten Simulator können alle Schritte für die Implantation einer Hüftendoprothese geübt werden.

Über das Projekt "Dynamic HIPS"

Bild: Lächelnder Mann mit Brille und Bart - Timo Roth; Copyright: beta-web/Schmitz

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: