Bild: Über eine spezielle App, lässt sich eine Patienten vom Serviceroboter Jeeves mit Alltagsartikeln versorgen; Copyright: Jasper Block/Robotise

Jasper Block/Robotise

Roboter als Serviceassistent: Forschende evaluieren Einsatz im Klinikalltag

22.09.2022

Welches Potenzial haben robotische Systeme, um das hochqualifizierte Pflegepersonal in Kliniken von fachfremden Servicetätigkeiten zu entlasten? Dies erforschen die Professur für Pflegewissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und das LMU Klinikum München.
Mehr lesen
Bild: Ein Mann im weissen Kittel, Dr. Tian Qiu, hält lächelnd einen Nanoroboter zwischen Daumen und Zeigefinger; Copyright: Sven Cichwicz / Universität Stuttgart

Sven Cichwicz / Universität Stuttgart

ERC Starting Grant für Dr. Tian Qiu: 1,5 Millionen für Mikro-Medizinroboter

01.09.2022

Dr. Tian Qiu forscht an winzig kleinen Robotern, die gezielt durch den menschlichen Körper reisen. Ihm und seinem Team gelang es bereits, einen Nanoroboter erstmals durch das feste Gewebe eines Augapfels zu steuern - ein erster Schritt, um eines Tages Medikamente dorthin bringen zu können, wo sie gebraucht werden.
Mehr lesen
Bild: Dr. Maximilian Kückelhaus präsentiert bei einem

WWU - Peter Leßmann

Vollständig robotergestützte mikrochirurgische Eingriffe am Menschen

24.08.2022

Ein Team um Privatdozent Dr. Maximilian Kückelhaus und Prof. Dr. Tobias Hirsch vom Zentrum für Muskuloskelettale Medizin der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster hat die ersten vollständig robotergestützten mikrochirurgischen Eingriffe am Menschen durchgeführt.
Mehr lesen
Bild: Eine Frau liegt seitlich auf dem Bett und schläft; Copyright: Nicolas Armer_Susanne Lange

Nicolas Armer_Susanne Lange

PTBS: Atemroboter soll bei Schlafproblemen helfen

19.08.2022

In einem von der Daimler und Benz Stiftung geförderten Forschungsprojekt untersuchen Wissenschaftler mit Methoden der Mensch-Maschine-Interaktion, ob ein Atemroboter Schlafprobleme und Übererregung bei posttraumatischen Belastungsstörungen reduzieren kann.
Mehr lesen
Bild: Zwei Männer stehen lächelnd vor einem großen, kastenförmigen Gerät mit Glasfront - Prof. Niels Voigt, Dr. Thomas Mager; Copyright: mbexc

mbexc

Einzigartige Plattform für zelluläre Elektrophysiologie und Optogenetik

26.07.2022

Die elektrische Aktivität ist eine der wichtigsten Gemeinsamkeiten von Herz und Gehirn und Grundlage der fein abgestimmten Funktion beider Organe. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Göttinger Exzellenzclusters "Multiscale Bioimaging: Von molekularen Maschinen zu Netzwerken erregbarer Zellen (MBExC)" wollen die funktionellen Eigenschaften von Herzmuskel- und Nervenzellen verstehen.
Mehr lesen
Bild: Professorin Bergita Ganse bei Experimenten im Labor; Copyright: Universität des Saarlandes

Universität des Saarlandes

Robotische Implantate verbessern Heilung von Knochenbrüchen

12.07.2022

Eine neue Generation intelligenter Implantate soll direkt am Knochen überwachen, ob Schienbeinbrüche heilen. Bei Bedarf sollen sie den Heilungsprozess über gezielte Bewegung direkt an der Bruchstelle aktiv anregen. Hieran arbeitet an der Universität des Saarlandes ein Forschungsteam aus Medizin, Ingenieurwissenschaft und Informatik.
Mehr lesen
Bild: Der Roboter AV1 in Aktion; Copyright: Estera Kluczenko

Estera Kluczenko

Robotik: ein Avatar gegen die Einsamkeit

18.12.2019

Ein Kind, das über einen längeren Zeitraum der Schule fernbleiben muss? Eine ältere Person, die alleine zuhause oder im Pflegeheim sitzt? Soziale Isolation darf in keinem Alter vorkommen, findet das norwegische Start-Up No Isolation, und geht mit Technik gegen die Einsamkeit vor.
Mehr lesen