Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Die virtual.MEDICA steht vor der Tür

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Montag geht's los – mit der virtual.MEDICA 2020! Aufgrund der Corona-Pandemie findet die MEDICA vom 16.-19. November online statt. Wir können uns in diesem Jahr also leider nicht wie gewohnt vor Ort in Düsseldorf sehen. Das tut der Sache aber keinen Abbruch, denn wir haben trotzdem ein vielfältiges, spannendes und informatives Programm für Sie zusammengestellt.

Vorträge, virtuelle Standbesuche, Video-Websessions mit Ausstellern – lesen Sie hier, was Sie erwartet!

Timo Roth
Redaktion virtual.MEDICA

Inhalt

Thema des Monats: Desinfektionsroboter HERO21
Interview: Gedrucktes EEG
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

virtual.MEDICA - Warum Sie unbedingt virtuell teilnehmen sollten

Das ist neu für Sie in 2020!

Bild: Banner zur virtual MEDICA 2020

Conference Area

- Vier Tage virtueller Wissenstransfer in spannenden Diskussionen und hochkarätigen Vorträgen von renommierten Speakern.
- NEU: Alles wird über Video-Streams live übertragen und steht nach dem Event auch on-demand zur Verfügung.

Exhibition Space

- Aussteller präsentieren ihre Produkt-Highlights und Innovationen.
- NEU: Jetzt mit Aussteller-Video-Arena und Aussteller-Websessions mit Livepräsentationen und Chatfunktion.

Networking Plaza

- Online-Fachbesucher und virtuelle Aussteller knüpfen über unser Matchmaking-Tool direkt Kontakte – unterstützt durch KI-Technology.
- NEU: Verbinden Sie sich in persönlichen 20-minütigen Video-Meetings mit max. drei weiteren Personen weltweit rund um die Uhr.

So machen wir mit der virtual.MEDICA aus Herausforderungen neue Chancen – nutzen Sie Ihre und machen Sie mit!

Jetzt kostenfrei als Onlinebesucher für die virtual.MEDICA registrieren
Hier geht es zum Auftritt der virtual.MEDICA 2020!
Nach oben

KUKA Aktiengesellschaft

virtual.MEDICA-Sponsor 2020

Bild: Logo von KUKA
Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Vom Roboter über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage und deren Vernetzung in Märkten wie Automotive, Electronics, General Industry, Consumer Goods, E-Commerce/Retail und Healthcare.
Erfahren Sie mehr im Sponsor Dome der virtual.MEDICA 2020!

Desinfektion: Roboter erstickt Viren im Keim

Thema des Monats

Bild: leerer OP-Saal mit Desinfektionsroboter; Copyright: stock.adobe.com/allensima
Krankenhäuser gelten als Hauptübertragungsort für Krankheiten. Patientenzimmer, OPs und Wartebereiche sollten also nicht nur regelmäßig, sondern auch gründlich desinfiziert werden – und das nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie. Die ICA Traffic GmbH präsentiert auf der virtual.MEDICA den HERO21, einen Desinfektionsroboter, der UV-C-Strahlung nutzt.
Lesen Sie mehr zum Thema des Monats
Desinfektion: Roboter erstickt Viren im Keim
virtual.MEDICA 2020: Medizin online erleben
Nach oben
- Werbung -
Bild: Banner Wondfo

virtual.MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE am 18. und 19. November

Verpassen Sie nicht das jährliche Highlight der Sportmedizin

Bild: Mood-Bild MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE; Copyright: Messe Düsseldorf

Nächste Woche findet die virtual.MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE online statt. Sie ist das jährliche Innovations-Highlight der Sportmedizin.

Mit dem Online Member Ticket (79 EUR inkl. MwSt.) haben die Teilnehmer am 18. und 19. November Zugang zum Livestream der Konferenz und zu den aufgezeichneten Speaker-Videos bis zu 6 Monate nach der Konferenz.

Das zweitägige Programm der virtual.MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE umfasst 5 Konferenzsitzungen. Schwerpunktthemen der diesjährigen Konferenz sind: "Zukunftskonzepte in der Sportmedizin", "Maßgeschneiderte Trainingsprogramme", "Evidenzbasierte Diagnostik und Wearables", "Sport in Zeiten hochinfektiöser Viruserkrankungen und verschmutzter Umwelt" und "Digitale Innovationen im Sport und Gesundheitswesen".

Die Konferenz ist von der Ärztekammer Nordrhein mit 9 Fortbildungspunkten akkreditiert. Nutzen sie die Chance und lernen Sie von den Besten!

Speaker, Programm, Tickets: Hier finden Sie alles über die virtual.MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE
Nach oben

Tragbares EEG: Hirnströme auch im Alltag messen

Interview

Bild: Eine junge Frau trägt ein flaches Gerät aus gedruckter Elektronik auf der Stirn; Copyright: Universität Oldenburg/Abteilung Neuropsychologie
Elektroenzephalografie-Messungen (EEG) werden neben der Hirnforschung auch in der Diagnostik von Epilepsie und in der Schlafmedizin angewendet. Die zur Messung verwendeten Kappen mit Elektroden sind aber sehr umständlich und können nur im Labor eingesetzt werden. Eine mögliche Alternative sind Messvorrichtungen aus gedruckter Elektronik, die leichter tragbar und auch im Alltag nutzbar sind.
Lesen Sie mehr im Interview:
Tragbares EEG: Hirnströme auch im Alltag messen
Alle Interviews auf MEDICA.de
Nach oben

Labortechnik, Diagnostika, Informations- und Kommunikationstechnik, Firmen-News

i-SOLUTIONS Health auf Wachstumskurs – IT-Spezialist steigert Umsatz und Unternehmensergebnis

i-SOLUTIONS Health GmbH

Die i-SOLUTIONS Health GmbH, führender Hersteller von Informationssystemen für das Gesundheitswesen, hat das Geschäftsjahr 2019/2020 am 31. März 2020 erfolgreich abgeschlossen. Der IT-Experte schafft...
mehr lesen
Nach oben

Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Dezentrales Monitoring von COVID-19 Patienten: Projekt M3Infekt startet

Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS

mehr lesen
Fraunhofer ENAS bringt im Rahmen des Fraunhofer Clusterprojektes M³Infekt seine Expertise zu abstimmbaren optischen Filter für ein Monitoringsystem von COVID-19-Patienten ein. Das Fraunhofer...
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.