Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

virtual.MEDICA 2020: Update aus den virtuellen Messehallen

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn die Messehallen in Düsseldorf diesen November leer bleiben und die MEDICA zur virtual.MEDICA wird: Wir sind wie immer "live" dabei und halten für Sie Ausschau nach den tollsten Highlights. Die ersten beiden Tage sind schon vorbei – Halbzeit! Natürlich berichten wir auch noch heute und morgen von den spannendsten Vorträgen in der Conference Area, den innovativsten Produkten im Exhibition Space und allen weiteren Highlights von der Messe. Bleiben Sie auf dem Laufenden – auf virtual.MEDICA.de!

Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß beim Entdecken auf der virtual.MEDICA 2020

Ihr virtual.MEDICA-Team

Inhalt

Fotostrecke: Wearables
Video: Interview mit Prof. Georg Hoffmann
Fotostrecke: Hygiene, Desinfektion, Sterilisation
Fotostrecke: Bildgebung
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Gesundheitsversorgung jederzeit und überall – Wearables auf der virtual.MEDICA 2020

Fotostrecke

Foto: ältere Frau mit tragbarem Sauerstoffgerät spielt am Strand mit ihrem Hund; Copyright: CAIRE Inc.
Medizinischem Personal vereinfachen tragbare Geräte die Arbeit, für den Patienten bedeuten sie mehr Flexibilität im Alltag und der Arzt profitiert von den Gesundheitsdaten, die viele Wearables beim Tragen generieren. Auch auf der virtual.MEDICA 2020 sind einige spannende Produkte aus diesem Bereich vertreten – sehen Sie selbst in unserer Fotostrecke!
Hier geht es zur Fotostrecke "Wearables"!
Gesundheitsversorgung jederzeit und überall
Nach oben

KUKA Aktiengesellschaft

virtual.MEDICA-Sponsor 2020

Bild: Logo von KUKA
Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Vom Roboter über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage und deren Vernetzung in Märkten wie Automotive, Electronics, General Industry, Consumer Goods, E-Commerce/Retail und Healthcare.
Erfahren Sie mehr im Sponsor Dome der virtual.MEDICA 2020!

MEDICA LABMED FORUM – Fortschrittliche Diagnostik, nicht nur für Corona

Video

Bild: Vorschaubild zum Video "Interview mir Prof. Georg Hoffmann"
Wie sieht die Diagnostik der Zukunft aus? Ermitteln wir Krankheiten aus der Atemluft und finden wir Spuren von Tumoren im Blut? Wie beeinflusst die Corona-Pandemie die Laborbranche und welche Fortschritte entstehen hier hinter den Türen von Start-ups? Antworten auf diese Fragen liefert das MEDICA LABMED FORUM während der virtual.MEDICA 2020. Prof. Georg Hoffmann gibt uns einen Ausblick im Videointerview.
Hier geht es zum Videointerview mit Prof. Hoffmann!
MEDICA LABMED FORUM – Fortschrittliche Diagnostik, nicht nur für Corona
Nach oben
- Werbung -
Bild: Banner Simplivia

Sicher durch die Pandemie – Hygiene, Desinfektion, Sterilisation auf der virtual.MEDICA 2020

Fotostrecke

Bild: Nebulizer; Copyright: 99 Technologies
Neben den Kontaktbeschränkungen zählen Hygienemaßnahmen zu den wichtigsten Mitteln im Kampf gegen das Coronavirus. Masken tragen sowie Räume und Oberflächen desinfizieren gehören mittlerweile zum Alltag. Auf der virtual.MEDICA 2020 können Sie eine Fülle an spannenden Ausstellern und innovativen Produkten entdecken. Einige von ihnen finden Sie in unserer Fotostrecke.
Hier geht es zur Fotostrecke "Hygiene, Desinfektion, Sterilisation"!
Sicher durch die Pandemie
Nach oben

virtual.MEDICA - Warum Sie unbedingt virtuell teilnehmen sollten

Das ist neu für Sie in 2020!

Bild: Banner zur virtual MEDICA 2020

Conference Area

- Vier Tage virtueller Wissenstransfer in spannenden Diskussionen und hochkarätigen Vorträgen von renommierten Speakern.
- NEU: Alles wird über Video-Streams live übertragen und steht nach dem Event auch on-demand zur Verfügung.

Exhibition Space

- Aussteller präsentieren ihre Produkt-Highlights und Innovationen.
- NEU: Jetzt mit Aussteller-Video-Arena und Aussteller-Websessions mit Livepräsentationen und Chatfunktion.

Networking Plaza

- Online-Fachbesucher und virtuelle Aussteller knüpfen über unser Matchmaking-Tool direkt Kontakte – unterstützt durch KI-Technology.
- NEU: Verbinden Sie sich in persönlichen 20-minütigen Video-Meetings mit max. drei weiteren Personen weltweit rund um die Uhr.

So machen wir mit der virtual.MEDICA aus Herausforderungen neue Chancen – nutzen Sie Ihre und machen Sie mit!

Jetzt kostenfrei als Onlinebesucher für die virtual.MEDICA registrieren
Hier geht es zum Auftritt der virtual.MEDICA 2020!
Nach oben

Fokus auf den Patienten – Bildgebung auf der virtual.MEDICA 2020

Fotostrecke

Bild: Röntgenkoffer; Copyright: Oehm und Rehbein
Ob Ultraschall, Röntgen oder Mikroskopie – medizinische Bilder sind das Fundament einer guten Diagnostik. Auf der virtual.MEDICA 2020 sind natürlich auch wieder tolle Produkte aus dem Bereich der Bildgebung dabei. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es in unserer Fotostrecke.
Hier geht es zur Fotostrecke "Bildgebung"!
Fokus auf den Patienten
Nach oben

Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Unterstützung nicht für alle Kliniken geplant

Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. (VKD)

mehr lesen
VKD: Gesetzentwurf muss der Versorgungsrealität angepasst und nachgebessert werden Berlin, d. 17. November 2020. Die Isolierstationen und Intensivbetten der Krankenhäuser füllen sich mehr und mehr...
Nach oben

Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Leichte Erholung im Krisenjahr Deutsche Medizintechnik dämmt Umsatzrückgang auf vier Prozent ein

SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik e.V.

Oktober-Umfrage von SPECTARIS bestätigt frühere Befürchtungen, zeigt aber Anzeichen einer Verbesserung / Branche blickt mit Spannung auf die erste virtuelle MEDICA-Messe Die Anzeichen stehen auf...
mehr lesen
Nach oben

Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Edmund Optics akquiriert Quality Thin Films, Inc. und stärkt seine Position als Hersteller von Laseroptiken

Edmund Optics GmbH

mehr lesen
Edmund Optics®, einer der weltweit führenden Hersteller und Distributor von Optiken und Bildverarbeitungskomponenten, gab heute die Akquisition von Quality Thin Films, Inc. (QTF) bekannt. QTF, mit...
Nach oben

Firmen-News, Informations- und Kommunikationstechnik

Digitalisierung von RA-Prozessen in der Medizintechnik: the missing link

Metecon GmbH

mehr lesen
Das Problem sollte eigentlich gar keines sein: Die Hersteller von Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika werden über kurz oder lang ihre Prozesse digitalisieren müssen, das ist unausweichlich. Und...
Nach oben

Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

WILD feiert 50-Jahr-Jubiläum.

WILD Gruppe

mehr lesen
Der Systempartner hat sich in den vergangenen fünf Jahrzehnten von der verlängerten Werkbank der Leica zu einem Unternehmen entwickelt, das gerade in schwierigen Zeiten als Problemlöser mit großer...
Nach oben

Elektromedizin, Medizintechnik, Firmen-News

Garantiert partikelfrei! Einzigartiges igus Reinraumlabor für ISO Klasse 1 Komponenten

igus® GmbH

mehr lesen
Neues Testlabor gebaut vom Fraunhofer IPA beschleunigt Entwicklung kostengünstiger und partikelfreier motion plastics In der Halbleitfertigung müssen Bauteile wie Energieketten und Leitungen höchste...
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.