Newsletter der MEDICA | Webansicht | English | Drucken
Kopfgrafik MEDICA-Newsletter

Prothesen aus dem Drucker

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Orthopädietechnik ist ein Handwerk, das sich verändert: Wo früher Gipsabdrücke genommen werden mussten, um anschließend maßgefertigte Prothesen und Orthesen herzustellen, macht die Digitalisierung heute vieles leichter. Erfahren Sie im Thema des Monats, wie mittels 3D-Scan und 3D-Druck passgenaue Hilfsmittel entstehen.

Viel Spaß beim Lesen!

Kyra Molinari
Redaktion MEDICA.de

Inhalt

Thema des Monats: Digitale Orthopädietechnik
Video: VR im chirurgischen Training
Newsletter-Service
RSS-Service
Newsletter-Archiv

Digitale Orthopädietechnik: scannen, anpassen, drucken

Thema des Monats

Bild: eine gelbe Röhre entsteht in einem 3D-Drucker; Copyright: PantherMedia/Markov81
Wenn Hilfsmittel wie Orthesen und Prothesen nicht von der Stange kommen, sondern für den Träger angepasst werden, ist das echte Handarbeit: Früher mussten dafür Gipsabdrücke von Körperteilen gemacht werden, aus denen nach und nach ein Hilfsmittel entstand. Heute sind wir zum Glück weiter, denn neben 3D-Scannern für das Erfassen von Körperformen stehen uns heute auch 3D-Drucker zur Verfügung, um Teile damit passgenau herzustellen.
Lesen Sie mehr zum Thema des Monats
Digitale Orthopädietechnik: scannen, anpassen, drucken
Nach oben

Miniatur-Spektrometer fürs Smartphone

Informations- und Kommunikationstechnik, Forschung & Technik

Gefälschte Arzneimittel enttarnen? Wasserproben selbst untersuchen? Die Luftqualität überprüfen? All das könnte künftig per Smartphone möglich sein – schnell, kostengünstig und unkompliziert.
mehr lesen
Nach oben

MS: Neuer Biomarker ermöglicht frühe Risikoeinschätzung und gezielte Therapiewahl

Forschung & Technik, Labortechnik, Diagnostika

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, deren Verlauf sehr unterschiedlich sein kann. Für die Wahl der individuell passenden Therapie ist vor allem die treffsichere Vorhersage des weiteren Krankheitsverlaufs essentiell. Neurologen an der Medizin Uni Innsbruck konnten nun einen neuen Biomarker identifizieren.
mehr lesen
Nach oben

Bauchbinde soll Blutdruck regulieren und Stürze verhindern

Forschung & Technik, Informations- und Kommunikationstechnik

Ein neues Forschungsvorhaben an der Innsbrucker Universitäts-Klinik für Neurologie verfolgt das Ziel, die Mobilität und Gangsicherheit von älteren Menschen mit Parkinson-Syndromen zu verbessern. Untersucht wird, ob das Tragen einer Bauchbinde spontane Blutdruckabfälle, die oft zu schweren Stürzen führen, verhindern kann.
mehr lesen
Nach oben

VR im chirurgischen Training

Video

Bild: Vorschaubild zum Video
Die wichtigste Ressource in der chirurgischen Lehre ist die praktische Erfahrung, die junge Ärzte im OP sammeln. Aber das Operieren am echten Patienten steht nur eingeschränkt zur Verfügung und ist für Anfänger mit Unsicherheit und Stress verbunden. In unserer Reportage erfahren Sie von Jan Hillebrand, VirtaMed AG, Prof. Wolf Petersen, Martin-Luther-Krankenhaus, und Prof. Dieter Hahnloser, Universität Lausanne, wie Virtual Reality diese Lücken füllt.
Hier geht es zum Video!
Simulatoren für den Lernerfolg – VR im chirurgischen Training
Sehen Sie weitere Reportagen im MediaCenter!
Nach oben

SARS-CoV-2: Schnelltests nur bedingt zuverlässig

Labortechnik, Diagnostika, Politik & Verbände

Gängige Schnelltests auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus erkennen Infizierte deutlich seltener als ein PCR-Test. Das zeigt eine neue Studie eines Forschungsteams der Würzburger Universitätsmedizin.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.MEDICA.de/news_login_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@medica.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.