Strom gegen Covid-19: die intelligente elektrische Pille

Interview mit Prof. Eugenijus Kaniusas, Institut für Biomedizinische Elektronik, Technische Universität Wien

28/11/2022

Bild: Lächelnder Mann sitzt auf einer Dachterasse - Prof. Eugenijus Kaniusas; Copyright: privat

Prof. Eugenijus Kaniusas

Bild: Abbildung der Vagusnervstimulation; Copyright: TU Wien

Individualisierte aurikuläre Vagusnerv-Stimulation, so zeigte die Studie an der TU Wien, kann einer Covid-Erkrankung entgegenwirken. Erfolgt die Elektrostimulation zum individuell richtigen Zeitpunkt kann eine Über- sowie Unterstimulation verhindert werden.

Bild: Physiotherapeut, der einer Patientin einen Elektrostimulationsgurt anlegt; Copyright: 9_fingers_

Ob für Muskeln oder Nerven – im richtigen Maß eingesetzt kann eine Elektrostimulation sehr hilfreich sein. Der Vagusnerv im Speziellen ist die wichtigste sensorische Leitung im menschlichen Körper. Ist er nicht voll funktionsfähig, verliert unser Gehirn eine wichtige Feedbackquelle.