Trendthemen der MEDICA 2019 | Webansicht | English | Drucken
Bild: Banner des Trendthemenmailings

MEDICA 2019: mHealth als Eyecatcher

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind auf dem Sprung, greifen sich schnell Haustürschlüssel und Smartphone, verlassen das Haus – und haben trotzdem alles für das eigene Krankheitsmanagement dabei. Ihre Patienten müssen seltener zu Kontrollterminen kommen, da ihre Smartwatch gesundheitsrelevante Daten direkt an Sie sendet – und Alarm schlägt, sobald etwas nicht stimmt. Diese Szenarien beschreiben keine ferne Zukunft, sondern sind dank mHealth heute schon möglich! Mehr dazu erfahren Sie in unserem Trendthema "mHealth als Eyecatcher".

Viel Spaß beim Lesen und eine angenehme Woche wünscht Ihnen

Ihr MEDICA-Team

Bild: 18. bis 21. November 2019, MEDICA - World Forum for Medicine in Düsseldorf

Inhalt

Hier geht es zum Trendthema "mHealth als Eyecatcher"
Hier finden Sie alle Trendthemen in der Übersicht
Thema des Monats: Vorschau auf die MEDICA 2019
Video: Cybersicherheit
Entdecken Sie die Veranstaltungsdatenbank zur MEDICA 2019!
Jetzt Ticket zur MEDICA sichern!
Bleiben Sie informiert auf MEDICA.de

Medizin am Puls der Zeit: Innovationen und Trends auf der MEDICA 2019

Thema des Monats

Bild: Flaggen wehen vor einem dunklen Abendhimmel im Wind; Copyright: Messe Düsseldorf/ctillmann
Bald öffnet die weltweit größte Messe für Medizintechnik wieder ihre Tore: Vom 18. bis zum 21. November präsentieren in Düsseldorf mehr als 5.000 Aussteller ihre neuesten Produkte und Ideen auf der MEDICA. Neben vielen etablierten Unternehmen können Sie hier auch eine Reihe junger Start-Ups treffen. Als Besucher der MEDICA-Foren und Konferenzen erwartet Sie auch ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm. In unserem Thema des Monats erfahren Sie mehr über einige Highlights auf der MEDICA 2019: Hier ist für jeden etwas dabei!
Lesen Sie mehr zum Thema des Monats
Medizin am Puls der Zeit: Innovationen und Trends auf der MEDICA 2019
Nach oben

Healthcare Innovation World Cup

Innovative Lösungen des Internet of Medical Things (IoMT) kennenlernen

Bild: Healthcare Innovation World Cup, Copyright: Messe Düsseldorf
Die Innovation World Cup®-Serie ist die weltweit führende Open Innovation Plattform, die bahnbrechende Innovationen unterstützt und Techpreneure mit internationalen Technologieunternehmen verbindet.
Erfahren Sie mehr zum Healthcare Innovation World Cup
Nach oben

Pflegebrille: Expertenwissen immer im Blick

Forschung & Technik, Informations- und Kommunikationstechnik

Im BMBF-geförderten Verbundprojekt Pflegebrille – Pflege mit Durchblick wird untersucht, wie der Einsatz einer Datenbrille mit Augmented-Reality-Technologie die Zusammenarbeit von professionell und informell Pflegenden verbessern kann. Die erste Projektphase ist nun abgeschlossen.
mehr lesen
Nach oben

Intensivmedizin: Sanftere künstliche Beatmung

Forschung & Technik, Elektromedizin, Medizintechnik

Forscher der Mannheimer Fraunhofer-Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie entwickeln einen neuartigen Sensor, mit dessen Hilfe gerade bei Frühgeborenen und Kindern die Beatmung sanfter gestaltet werden soll.
mehr lesen
Nach oben

KI: autonome Steuerung von Kathetern

Forschung & Technik, Informations- und Kommunikationstechnik, Elektromedizin, Medizintechnik

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute, durch schnelles Handeln lassen sich schwere Hirnschäden mindern. Sind große Blutgefäße im Gehirn durch Gerinnsel verstopft, entfernt der Operateur den Verschluss mithilfe eines Katheters, den er in die Leiste des Patienten einführt. Doch der komplizierte Eingriff erfordert viel Erfahrung.
mehr lesen
Nach oben

Diagnostik: mit KI den Tumor erkennen

Labortechnik, Diagnostika, Forschung & Technik

Mit Erhalt des Zuwendungsbescheids für das Projektvorhaben "Intelligente Diagnostik" unter Leitung des FZI Forschungszentrum Informatik gehen 1,7 Millionen Euro Landesförderung an fünf Institute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW). In den nächsten 18 Monaten wird an verschiedenen Standorten in Baden-Württemberg somit an der intelligenten Tumordiagnostik gearbeitet.
mehr lesen
Nach oben

MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM

Hotspot für digitale Innovationen

Bild: Mood-Bild MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM; Copyright: Messe Düsseldorf
Das MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM in Halle 13, Stand 13D45 ist das Innovations- und Networkingforum für die Gesundheitsbranche und angrenzende Disziplinen, auf dem internationale Unternehmen und Start-ups ihre neuesten Erkenntnisse, Technologien und Lösungen für die vernetzte und mobile Gesundheitsversorgung vorstellen.
Erfahren Sie mehr über das MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM
Nach oben

Die Bundesregierung auf der MEDICA 2019

Bild: Messestand der Bundesregierung; Copyright: Bundesregierung
Der Stand der Bundesregierung in Halle 13, Stand A77 bietet einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu gefragten Akteuren. Vertreten sind relevante Institutionen der Medizintechnik unter anderem der G-BA, das BfArM, das DIMDI, die Förderberatung des Bundes und ZIM. Die Bundesregierung informiert vor Ort auch über aktuelle Fördermöglichkeiten im Bereich Medizintechnik. Persönliche Beratungsgespräche können vorab gebucht werden.
Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und melden Sie sich an!

MEDICA App COMPETITION

Schon heute medizinische Lösungen von Morgen kennenlernen

Bild: MEDICA App Competition, Copyright: Messe Düsseldorf
Die MEDICA App COMPETITION präsentiert auch in 2019 wieder innovative App-basierte medizinische Lösungen – unterstützt von den Partnern BayerG4A und Roche.
Erfahren Sie mehr zur MEDICA App COMPETITION
Nach oben

MEDICA HEALTH IT FORUM

Defining the Future of Digital Health

Bild: Mood-Bild MEDICA HEALTH IT FORUM; Copyright: Messe Düsseldorf
Das MEDICA HEALTH IT FORUM in Halle 13, Stand E82, ist Ihre Plattform für Innovationen. Top-Speaker und Protagonisten der Szene reflektieren für Sie in hochkarätigen Expert Panels und Deep Dive Sessions brandaktuelle Entwicklungen im Bereich der digitalen Gesundheitslösungen. Dazu finden Sie auf der angegliederten Ausstellungsfläche themenbezogene Exponate aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen und erhalten so ein umfängliches und greifbares Bild der Zukunft IT-basierter Medizin.
Erfahren Sie mehr über das MEDICA HEALTH IT FORUM
Nach oben

Cybersicherheit für Medizintechnikgeräte

Video

Bild: Vorschaubild zum Video
Völlig unterschätzt: Die Sicherheitsrisiken durch die Vernetzung unterschiedlicher Medizingeräte gerade in Krankenhäusern wurden bislang stark vernachlässigt. Das kann sich nun ändern, denn die deutsche Expertengruppe CyberMed hat eine Ausfüllhilfe für das technische Merkblatt zur Cybersicherheit von Medizintechnikgeräten, das MDS2-Formular, entwickelt. In unserer Reportage zeigen Dr. Dina Truxius, BSI, und Hans-Peter Bursig, Geschäftsführer des ZVEI, die Vorteile der transparenten Produktbeschreibung.
Hier geht es zum Video!
Cybersicherheit für Medizintechnikgeräte
Sehen Sie weitere Reportagen im MediaCenter!
Nach oben

Matchmaking auf der MEDICA 2019

Video

Bild: Vorschaubild zum Video
Wir bringen Aussteller und Besucher zusammen – mit dem Matchmaking-Tool der Messe Düsseldorf!
Wie funktioniert das Matchmaking?
Nach oben

Informations- und Kommunikationstechnik, Firmen-News

Gesundheitsvorsorge per App

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

mehr lesen
MEDICA 2019: Prävention durch digitale Helfer von Fraunhofer und Partnern Apps zur Gesundheitsvorsorge werden immer populärer. Besonders beliebt sind Diagnose-Helfer, die Körper- und Fitnessdaten...
Nach oben

Informations- und Kommunikationstechnik, Firmen-News

Ein Stirnband gegen Stress

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

mehr lesen
Neue objektive Messmethode für betriebliches Gesundheitsmanagement Stress am Arbeitsplatz kann sich in unterschiedlichsten Symptomen zeigen und lässt sich bisher nur subjektiv beschreiben.
Nach oben

eTicket im Online-Shop kaufen!

Zeit sparen. Geld sparen. Vorteile nutzen!

Bild: Ticket wird am Messeeingang gescannt; Copyright: beta-web
Sparen Sie mit unserem eTicket gegenüber Vor-Ort-Ticketkauf: Das eTicket berechtigt Sie zur kostenlosen An- und Abreise zum/vom Düsseldorfer Messegelände mit der Rheinbahn im Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR, 2. Klasse, zuschlagfreie Züge, Preisstufe D, Region Süd) und des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS, 2. Klasse, zuschlagfreie Züge).
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.


Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.