Wearables: Intelligente Helferlein in der Sportmedizin

01/09/2021

Individuelle Vorhersage von Verletzungsrisiken

Bild: Eine Frau in Sportkleidung dehnt ihren Oberschenkel nach einem Lauf, am Handgelenk trägt sie eine Fitnessuhr.; Copyright: PantherMedia/Maridav (YAYMicro)

Vor allem bei Sportlern sind Wearables sehr beliebt. Sie unterstützen beim Verfolgen von individuellen Trainingszielen und liefern dabei nützliche Daten zu Gesundheit und Fitness.

Personalisiertes Tracking mittels selbstlernendem KI-Sensor

Weitere spannende Beiträge zum Thema aus der MEDICA.de-Redaktion:

Bild: lächelnde Frau mit Brille - Elisa Wendorf; Copyright: Moritz Luckner

Lesen Sie außerdem in unserem Thema des Monats: