imtmedical ag aus Buchs auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- MEDICA Messe
Hersteller

imtmedical ag

Gewerbestr. 8, 9470 Buchs
Schweiz

Telefon +41 81 7506699
info@imtmedical.com

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 11): Stand E51

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.02  Beatmungsgeräte
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.02  Beatmungsgeräte
  • 01.04.02.02  Nicht invasive Ventilation, Geräte für die

Nicht invasive Ventilation, Geräte für die

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.02  Beatmungsgeräte
  • 01.04.02.03  Notfallrespiratoren und Transportrespiratoren

Notfallrespiratoren und Transportrespiratoren

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.02  Beatmungsgeräte
  • 01.04.02.07  Überdruckbeatmungsgeräte

Überdruckbeatmungsgeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze

Patientenüberwachung / Messplätze

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.01  Beatmungsüberwachungsgeräte

Beatmungsüberwachungsgeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.02  EEG-Überwachungsgeräte und EEG-Wiedergabegeräte

EEG-Überwachungsgeräte und EEG-Wiedergabegeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.03  Frühgeborenenüberwachungsanlagen / Fetale Überwachung

Frühgeborenenüberwachungsanlagen / Fetale Überwachung

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.04  Gasaustausch-Monitoring, Atemalkohol-Monitoring

Gasaustausch-Monitoring, Atemalkohol-Monitoring

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.05  Impedanzkardiographie (IKF)-Geräte

Impedanzkardiographie (IKF)-Geräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.06  MR Patientenüberwachung

MR Patientenüberwachung

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.07  Operationsüberwachungsanlagen

Operationsüberwachungsanlagen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.08  Oxymeter, Sauerstoffsättigungs-Messgeräte

Oxymeter, Sauerstoffsättigungs-Messgeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.09  Patientenmonitore

Patientenmonitore

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.10  Selbstüberwachungsgeräte

Selbstüberwachungsgeräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.11  Telemetriesysteme

Telemetriesysteme

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.12  Tester für Monitoringsysteme

Tester für Monitoringsysteme

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.13  Überwachungsgeräte zur Pulsfrequenz-Anzeige, Atmungsfrequenz-Anzeige und EKG-Anzeige

Überwachungsgeräte zur Pulsfrequenz-Anzeige, Atmungsfrequenz-Anzeige und EKG-Anzeige

  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.01  Analysen und Gutachten

Analysen und Gutachten

  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.01  Analysen und Gutachten
  • 07.01.03  Validierungen
  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.10  Technisches Gerätemanagement, Prüfdienste / Zertifizierungsstellen

Technisches Gerätemanagement, Prüfdienste / Zertifizierungsstellen

  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.10  Technisches Gerätemanagement, Prüfdienste / Zertifizierungsstellen
  • 07.10.02  Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

bellavista 1000

bellavista 1000 - das effiziente und vielseitige Intensiv-Beatmungsgerät
Das bellavista 1000 ist ein innovatives und vielseitiges Intensiv-Beatmungsgerät mit einer breiten Palette an Anwendungsmöglichkeiten und Lösungen, die Ihnen jederzeit die optimale Anwendung für Ihre Patienten erlaubt. Unsere Technologie und unsere einzigartige Benutzeroberfläche erleichtern die Beatmung deutlich – sowohl für Anwender als auch für Patienten.

AVM - wenn sich Beatmung dem Patienten anpasst
Neben der einfachen Bedienbarkeit überzeugt das bellavista 1000 durch Beatmungsmodi wie den Adaptive Ventilation Mode (AVM). Dieses Feature ist ein smarter Beatmungsmodus, der die Zahl der Beatmungs-Einstellungen deutlich reduziert und den Anwender so entlastet. Durch die konstante Messung der Lungenmechanik adaptiert sich AVM von Atemzug zu Atemzug an die Bedürfnisse des Patienten - unabhängig davon, ob der Patient beatmet wird oder selbst spontan atmet. AVM berechnet immer das optimale Beatmungsmuster mit dem niedrigstmöglichen Beatmungsdruck und begleitet Patienten sicher von der Intubation bis zur Extubation. Kombiniert mit den einzigartigen Features auto.rise und auto.sync ermöglicht AVM eine sichere Beatmung und eine schnelle Entwöhnung.

Zusätzliche Optionen für jeden Bedarf
Das bellavista 1000 bietet je nach Anwendungsgebiet zusätzliche Optionen. Die NIV Advanced Suite ist die Antwort auf den wachsenden Bedarf an nicht-invasiver Beatmung. Diese umfasst sehr anwenderfreundliche Features wie MaskFit, volumenkontrollierte, nicht-invasive Beatmungsmodi und die High Flow Sauerstoff Therapie. Die Neonatal Suite wiederum ist speziell auf die kleinsten und sensibelsten Patienten ausgerichtet. Sie integriert alle erweiterten, besonders schonenden Beatmungsmodi wie TargetVent für invasive und nicht-invasive Anwendungen und weitere nicht-invasive Modi wie nCPAP und Hochfrequenz nIPPV.

• ICU Beatmungsgerät mit 13.3“ Farb-Touchscreen
• High-Definition Bildschirmauflösung
• Innovatives, benutzerfreundliches Bedienkonzept
• Adaptive Ventilation Mode
• Für invasive und nicht-invasive Beatmung
• Mindestens 4 Stunden Akkulaufzeit
• Bedarfsgerechte zusätzliche Software-Optionen



Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

bellavista 1000e


bellavista 1000e – grösser, benutzerfreundlicher, besser
Das bellavista 1000e ist das neueste Intensiv-Beatmungsgerät der imtmedical ag. Es ist eine Weiterentwicklung des erfolgreich am Markt etablierten bellavista 1000. Die wichtigsten Innovationen sind der auf 17.3“ vergrösserte Glas-Touchscreen und zwei neue Features, die High Flow Sauerstoff Therapie und das Lung Recruitment Tool.

Mehr Komfort für Anwender und Patienten
Auf dem grossen Bildschirm sind alle Zahlen und Kurven glasklar ablesbar und übersichtlich angeordnet, um auch in komplexen und fordernen Arbeitssituationen den Überblick zu behalten. Mit der High Flow Sauerstoff Therapie (HFOT) und dem Lung Recruitment Tool hat imtmedical die Therapiemöglichkeiten des bellavista 1000e um zwei Features erweitert. HFOT ist leicht einsetzbar und ermöglicht eine Verbesserung der Oxygenierung mit nie dagewesenem Patientenkomfort. Anwender des Lung Recruitment Tools sind hingegen in der Lage, den optimalen PEEP-Wert festzulegen, um geschlossene Lungenbereiche zu rekrutieren. Daneben beschleunigt der Adaptive Ventilation Mode (AVM) die Entwöhnung und reduziert die Arbeitsbelastung des Pflegepersonals.

Invasive und nicht-invasive Beatmung
Das universell einsetzbare bellavista 1000e unterstützt Sie in ihren täglichen Herausforderungen in der Intensivstation und der Intensiv-Überwachungspflege, egal ob es sich bei den Patienten um Frühgeborene oder Erwachsene handelt. Das 1000e beherrscht sowohl invasive, als auch nicht-invasive Beatmung. Mit den individuell anpassbaren Software-Lösungen hat es der Anwender in der Hand, auf welche Art er das bellavista 1000e benutzen möchte - ein praktischer und einzigartiger Vorteil der bellavista-Familie.
 
• ICU Beatmungsgerät mit 17.3“ Farb-Touchscreen
• Full HD Bildschirmauflösung
• Adaptive Ventilation Mode
• High Flow Sauerstoff Therapie
• Erweiterte NIV Funktion
• Lung Recruitment Tool
• Mindestens 3 Stunden Akkulaufzeit
• Frühgeborene bis Erwachsene


Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte, Frühgeborenenüberwachungsanlagen / Fetale Überwachung

bellavista 1000 neo

bellavista 1000 neo - für unsere verletzlichsten Patienten
Eine der grössten Herausforderungen für Beatmungsgeräte-Hersteller besteht in der Beatmung Neugeborener. Mit dem bellavista 1000 neo bietet die imtmedical ag seit 2016 eine speziell auf die Bedürfnisse Frühgeborener zugeschnittene Beatmungs-Plattform.

Für kleinste Tidalvolumen
Die bellavista Neonatal-Option TargetVent zur invasiven und nicht-invasiven Beatmung dosiert die Beatmung über das Volumen, um eine kürzere Beatmungszeit zu erzielen und Lungenschädigungen zu reduzieren. TargetVent ist speziell auf Patienten mit sehr niedrigem Geburtsgewicht ausgerichtet und arbeitet bei Zielvolumina ab einem Tidalvolumen von 2 ml mit höchster Zuverlässigkeit.

Zusätzliche Sicherheit
Mit dem biphasischen, nicht-invasiven nIPPV Modus ist die Beatmung mit hohen Frequenzen von bis zu 200 Atemzügen pro Minute möglich. Der nCPAP Modus überwacht die Atemfrequenz und schafft durch einen Apnoe-Alarm zusätzliche Sicherheit. Das bellavista 1000 neo gibt dem Anwender immer die passenden Tools für die Beatmung zur Hand

Durchdacht bis ins Detail
Dieses Beatmungsgerät besticht nicht nur durch seine intuitive Benutzeroberfläche, die hochmoderne Hardware und zukunftsweisende Software, sondern auch durch seine kleinen, durchdachten Details. Um Angehörigen zu helfen, das bellavista 1000 neo in einer ansonsten sterilen Umgebung freundlicher wahrzunehmen, wurde eine dezente Farbe gewählt und auf dem Bildschirm können sympathische Mood Buttons angezeigt werden - denn imtmedical liegt nicht nur die Gesundheit des Patienten, sondern auch das Wohlbefinden der Angehörigen am Herzen.

• ICU Beatmungsgerät mit 13.3“ Farb-Touchscreen
• Präzise Dosierung von Tidalvolumina ab 2 ml mit dem TargetVent Modus
• nCPAP und nIPPV mit Wahl zwischen Beatmung basierend auf Druck oder Fluss
• Hochfrequenz-nIPPV mit bis zu 200 Atemzügen pro Minute
• Backup-Beatmung (Burst) für zusätzliche Sicherheit bei nicht-invasiver Beatmung
• Vorgängige Wahl des FiO2-Wertes und der Dauer der Sauerstoffzufuhr
• Mindestens 4 Stunden Akkulaufzeit

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Technisches Gerätemanagement, Prüfdienste / Zertifizierungsstellen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

CITREX H5

CITREX H5 - das beste mobile Testgerät seiner Klasse
Das CITREX H5 ist eine all-in-one Lösung für Medizintechniker, unabhängige Service-Dienstleister sowie Anästhesie- und Beatmungsgeräte-Hersteller für die Messung und Kalibrierung ihrer Geräte. Dabei sind Präzision und Genauigkeit die wichtigsten Eigenschaften, da der Anwender sich im Hinblick auf die Patientengesundheit auf die Messwerte verlassen können muss.

Übersichtlich und anpassbar
Das CITREX H5 ist in seiner Klasse nicht nur diesbezüglich führend, sondern überzeugt auch durch seine intuitive und individuell anpassbare Benutzeroberfläche. Mit dem neu entwickelten User Interface und der grosszügigen 4.3“ Bildschirmfläche haben Sie jederzeit den optimalen Blick auf die gesuchten Einstellungen und Messwerte: Je nach Bedarf lassen sich die insgesamt 26 messbaren Beatmungs-Parameter auch persönlich anordnen oder hervorheben. Dank des ausdauernden Akkus und des handlichen Formats kann das CITREX H5 Sie zudem überallhin begleiten.

Mit Wi-Fi immer auf dem neusten Stand
Die Software des CITREX H5 wird über seine Lebensdauer hinweg aktiv von der imtmedical ag weiterentwickelt. Mit den über Wi-Fi einfach und schnell installierbaren Updates ist das Gerät immer auf dem neusten Stand und verfügt dank Apps auch über Features, die Ihnen die Arbeit deutlich erleichtern. Die kundennahe Betreuung von imtmedical sorgt dafür, dass sich die angebotenen Funktionen auch in Zukunft ganz an den Bedürfnissen der Kunden orientieren werden.

• Grosses 4.3“ multi-touch Display mit 800 x 480 Pixel
• Intuitive grafische Benutzeroberfläche
• Bidirektionale Messung
• Erweiterte Profilverwaltung
• Fluss- und Druck-Trigger-Einstellungen
• Bis zu 17 Gas-Standards und 26 Beatmungs-Parameter
• On-Screen-Messung, Parameter in Echtzeit lesen
• Statistik-Auswertungen
• USB, RS-232, Ethernet, CAN, externer Trigger-Input, Analogue out und Wi-Fi Schnittstellen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Technisches Gerätemanagement, Prüfdienste / Zertifizierungsstellen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

CITREX H4

Citrex H4 – die kosteneffiziente Alternative
Das CITREX H4 ist für den mobilen Einsatz und eine einfache Bedienung ausgelegt. Es erfüllt alle Anforderungen des täglichen Gebrauchs im Feld. Seine Fähigkeiten ermöglichen die Performance-Analyse einer grossen Anzahl medizinischer Geräte. Beispiele solcher gasfluss- oder druckerzeugenden Geräte sind Insufflatoren für die Endoskopie, Beatmungs- und Anästhesiegeräte, Sauerstofffluss-Messgeräte, Druck-Messgeräte und Absaugvorrichtungen.

Speichern und auswerten
Als kosteneffiziente Alternative zum Nachfolgeprodukt CITREX H5 erlaubt es ebenfalls Messungen mit höchster Präzision. Ausser der Messmöglichkeit von 17 Gas-Standards und 8 Gas-Typen, dem Erfassen und Kalkulieren sämtlicher relevanter Beatmungs-Parameter, wertet das einfach zu bedienende CITREX H4 auch den Differenzdruck von ± 200 mbar aus. Zudem stehen Anwendern einfache Speicher- und Auswertungsmöglichkeiten auf externe Speichermedien und zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung.

Test-Set «CITREX mobile»
Mit dem «CITREX mobile» Test Set erhalten Sie ein zertifiziertes, hoch präzises Messsystem mit umfangreichem Zubehör. Zu diesem gehört unter anderem die Software FlowLab, mit der Messwerte analysiert und protokolliert werden können, ein Sauerstoffsensor, eine EasyLung sowie eine Transporttasche.

• Fluss- und Druck-Trigger-Einstellungen
• Bidirektionale Messung
• Erweiterte Profilverwaltung
• Fluss- und Druck-Trigger-Einstellungen
• Bis zu 17 Gas-Standards und 25 Beatmungs-Parameter
• Darstellung von Kurven und Zahlen
• Verschiedene Schnittstellen (USB, RS-232, Ethernet, CAN, externer Trigger-Input, Analogue out)
• Profil-Editor

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Technisches Gerätemanagement, Prüfdienste / Zertifizierungsstellen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

FlowAnalyser PF-300

FlowAnalyser PF-300 – das Mess- und Kalibriergerät mit der höchsten Präzision
Der High-End FlowAnalyser PF-300 ist das ideale Werkzeug für Ingenieure, Gesundheitsexperten und Medizintechniker. Mit ihm können alle Arten von Medizingeräten, die Druck oder Fluss erzeugen, geprüft und kalibriert werden.

Anpassbare Messmodi
Der FlowAnalyser kann bidirektional Flüsse, Drücke, Temperaturen, Feuchtigkeit und Sauerstoff-Konzentrationen messen. Die einzigartige Möglichkeit, den Messmodus zwischen Erwachsenen-, Kinder- und Hochfrequenz-Beatmung zu wählen, macht den FlowAnalyser zum optimalen Kalibriergerät für jede Art von Anästhesie- und Beatmungsgeräten.

Industriestandard in mehreren Ländern
Dieser Beatmungsgeräte-Tester zeichnet sich durch eine äusserst einfache Bedienung und höchste Genauigkeit aus. Dank dieser Präzision gilt er in einigen Ländern in Zentraleuropa sowie in Japan und China als Industriestandard. Alle Messwerte lassen sich per Knopfdruck direkt auf dem Gerät speichern und später zu Dokumentationszwecken wieder auslesen. Die dazugehörige PC-Software FlowLab bietet viele Möglichkeiten der grafischen Analyse und Bericht-Erstellung.

• Flussgenauigkeit von ±1.75%
• Separater Tiefflusskanal
• Bidirektionale Messung
• MultiGasAnalyser integrierbar
• Bis zu 17 Gas-Standards und 27 Beatmungs-Parameter
• Darstellung von Kurven und Zahlen
• Verschiedene Schnittstellen (USB, RS-232, externer Trigger-Input)
• Profil-Editor

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

aeris

aeris Kompressor – medizinische Druckluft zum attraktiven Preis
Unser aeris Kompressor liefert Druckluft mit zertifizierter medizinischer Qualität nach ISO 8573 und höchster Performance zu einem attraktiven Preis. Die Leistung und der ruhige Betrieb machen ihn zur perfekten Wahl für jede Krankenhausstation.

Zuverlässig in jeder Situation
aeris kann eine Vielzahl an Geräten wie Beatmungs- und Anästhesiegeräte versorgen. Er funktioniert automisch, falls das zentrale Druckluftsystem ausfällt. Ein veränderbarer Ausgabedruck, eine interne Überwachung der Betriebsfunktionalität sowie die RS-232 Schnittstelle machen unseren aeris zu einem Kompressor, auf den Sie sich auch in hektischen Momenten jederzeit verlassen können.

Höchste Qualität zu niedrigen Preisen
Der aeris Kompressor verfügt über ein dreistufiges Filtersystem sowie eigenständige oder integrierte Beatmungs-Einstellungen. Durch den integrierten Internetzugriff besteht die Möglichkeit zur Fernüberwachung der Funktionen. Neben den vergleichweise tiefen Anschaffungskosten sind auch die Betriebskosten niedrig und der Wartungsaufwand minimal.

• Druckluft mit medizinischer Qualität nach ISO 8573
• Dreistufiges Filtersystem
• Niedrige Betriebskosten und geringer Wartungsaufwand
• Dank ruhigem Betrieb für jede Intensivstation geeignet
• Eigenständige oder integrierte Beatmungs-Einstellungen
• Erweiterte Diagnose und Schnittstelle
• Fernüberwachung und Internetzugriff

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

SmartLung 2000

SmartLung 2000 – Testlungen simulieren unterschiedliche Patientenzustände
Wer bei Beatmungs- und Anästhesiegeräten neben einem einfachen Funktionscheck weitere Prüfungen vornimmt, der benötigt eine anpassungsfähige und verstellbare Testlunge. Auch das Training von Pflegepersonal und Beatmungsspezialisten kann durch sie optimiert werden, da sie unterschiedliche Beatmungssituationen und Patientenzustände ideal simulieren und so eine praxisnahe Ausbildung ermöglichen.

Prüfung nach IEC Normen
Die SmartLung 2000 verfügt über einen 2000 ml Beutel und ermöglicht die Prüfung von Anästhesie- und Beatmungsgeräten nach IEC Normen: So können Sie testen, ob ein Gerät die Normen IEC 60601-2-12, IEC 60601-2-13 und EN 794-3 erfüllt. Die SmartLung 2000 hat dieselbe Grösse wie herkömmliche Testlungen, bietet aber eine einstellbare Compliance wie auch eine zwischen 5 und 200 mbar/l/s veränderbare Resistance. Ein regulierbares Leck ermöglicht die Überprüfung der Leck-Kompensation eines Beatmungsgerätes. Weiter können auch die Patienten-Trigger-Funktionen überprüft werden.

Verschiedene Lungehärten einstellen
Die SmartLung 2000 ist das ideale Werkzeug für die Überprüfung von Beatmungs- und Anästhesiegeräten und die optimale Ergänzung der Fluss- und Druck-Messgeräte FlowAnalyser und CITREX. Mit dem Schieber können ohne zusätzliche Adapter verschiedene Lungenhärten eingestellt und damit diverse Normen überprüft werden. Durch einfaches Drehen am Anschlussstück lassen sich gleichzeitig mehrere Atemwegs-Widerstände simulieren.

• 2000 ml Beutel
• Applizierbares Volumen von 0 bis 1000 ml
• Prüfen nach IEC Normen (Beatmungs- und Anästhesiegeräte)
• Herausragende Eigenschaften für Patientensimulationen in Beatmungsgeräte-Trainings

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

SmartLung Adult

SmartLung Adult – die künstliche Erwachsenen-Lunge
Die SmartLung Adult bietet dieselben Leistungen wie grosse, teure Testlungen. Mit ihrem 1000 ml Beutel ist die SmartLung Adult kompakt, sehr einfach zu bedienen und kann direkt am Beatmungs-Schlauchsystem angeschlossen werden. Beim Preis-/Leistungs-Vergleich sind Testlungen von imtmedical unschlagbar. Resistance (Atemweg-Widerstand), Compliance (Lungenhärte) und Leckage lassen sich in verschiedenen Stufen einstellen.

Stufenlos einstellbar
SmartLung – egal ob 2000, Adult oder Infant – erspart Benutzerinnen und Benutzern sperrige Beistelltische, die grosse Testlungen benötigen. Die Leckage-Simulation ist stufenlos einstellbar und ermöglicht das Überprüfen diverser Beatmungsgeräte. Selbst die sensible Funktion der Patienten-Fluss-Triggerung testet SmartLung zuverlässig. Zusammen mit dem FlowAnalyser beziehungsweise den Testgeräten CITREX von imtmedical können Sie mit der SmartLung auch Druck, Fluss und Volumen messen.

• 1000 ml Beutel
• Applizierbares Volumen von 0 bis 600 ml
• Lungen-Parameter Resistance, Compliance und Leckage sind in verschiedenen Stufen einstellbar
• Extrem handlich und bedienerfreundlich
• Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

SmartLung Infant

SmartLung Infant – Kleinkind-Lungen einfach simuliert
SmartLung Infant simuliert Kleinkind-Lungen und bietet die gleichen Leistungen wie ihr Schwesterprodukt SmartLung Adult. Mit ihrem 500 ml Beutel simuliert diese SmartLung Kleinkind-Lungen. Die Lungenparameter Resistance, Compliance und Leckage sind in verschiedenen Stufen einstellbar. Das applizierbare Volumen umfasst 0 bis 200 ml.

Präzise und handlich
Die SmartLung Infant ist die clevere und kostengünstige Art, Beatmungs- und Anästhesiegeräte im Hinblick auf die Anwendung bei Kleinkindern sicher auf Funktion und Präzision zu überprüfen. Wie auch die anderen Testlungen von imtmedical überzeugt die SmartLung Infant durch extreme Handlichkeit und eine einfache Anwendung.

• 500 ml Beutel
• Applizierbares Volumen von 0 bis 200 ml
• Lungen-Parameter Resistance, Compliance und Leckage sind in verschiedenen Stufen einstellbar
• Extrem handlich und bedienerfreundlich
• Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

EasyLung

EasyLung – für den täglichen Kurzcheck.
Die EasyLung mit ihrem 1000 ml Beutel ist weltweit sehr beliebt und bietet als preisgünstige, universell einsetzbare Testlunge zahlreiche Vorteile für den Einsatz im Umfeld von Beatmungs- und Anästhesiegeräten. So kann sie zu Validierungszwecken, für die jährliche Überprüfung oder auch für den täglichen Kurzcheck eingesetzt werden.

Ideale Verbindungsmöglichkeiten
Die EasyLung kombiniert einzigartiges Design mit austauschbaren Komponenten aus qualitativ hochwertigen Materialien. Die Lunge ist bei 134 °C autoklavierbar und bietet dank dem Doppelkonus für alle Patientensysteme ideale Verbindungsmöglichkeiten.

• 1000 ml Beutel
• Nicht verstellbares Volumen
• Teile aus widerstandsfähigen Materialen
• Auswechselbare Einzelteile
• Praktischer Doppelkonus-Anschluss mit OD 22 und OD 15
• Kompakt und preisgünstig

Mehr Weniger

Produktkategorie: Validierungen, Zertifizierung und Prüfung medizinischer Geräte, Qualitätssicherung

EasyLung Neonatal

EasyLung Neonatal – Einfache Simulation von Neugeborenen
Die EasyLung Neonatal ist eine ideale Testlunge zur Prüfung von Neonatal-Beatmungsgeräten. Sie bietet Ihnen den günstigsten Weg, um Lungen von Neonaten zu nachzustellen.

Für kleinste Tidalvolumen
Mit der autoklavierbaren EasyLung Neonatal können Sie die exakte und sensitive Beatmungs-Situation simulieren, die Sie bei sehr kleinen Frühgeborenen, Neugeborenen oder Kleinkindern antreffen - und die bei der Dosierung des Tidal-Volumens höchste Präzision erfordert.

• 20 mL @ PEEP = 0 mbar; PInsp = 30 mbar
• Applizierbares Volumen von 0 bis 20 ml
• 0,7 mL/mbar @ Vt 20 mL
• Autoklavierbar bei 134 °C

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Medizintechnik ganz im Geiste der Innovation
imtmedical entwickelt seit der Gründung im Jahr 1999 hoch leistungsfähige medizinische Beatmungs- und Messgeräte. Einer unserer Grundsätze lautet, dass modernste Technologie finanziell tragbar bleiben muss. Unsere Mission sehen wir darin, die besten Beatmungs- und Messgeräte der Welt herzustellen. Sie alle stehen für höchste Präzision, Zuverlässigkeit sowie Benutzerfreundlichkeit und überzeugen mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten und maximaler Leistungsfähigkeit auch in fordernden Momenten. Entwicklung, Dokumentation und Fertigung der Produkte von imtmedical basieren auf den Normen für weltweite Zulassungen wie CE-Kennzeichnung und FDA-Zulassung.

imtmedical - ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner
Das grösste Kapital von imtmedical ist ein Team hoch spezialistierter Experten. Jeder von ihnen erhält die Möglichkeit, Innovationen voranzutreiben und sich persönlich weiterzuentwickeln. Unsere Medizintechnologie-Lösungen beweisen die Leidenschaft unseres Entwickler-Teams, ihr Augenmerk auf höchste Qualität und ihre Freude an lebenslangem Lernen. Die Beschäftigung hoch qualifizierter Mitarbeiter führt zu qualitativ hochwertigen Produkten. Unser Fertigungs-Team besteht aus Spezialisten, die stets ihr Bestes geben. Die Zufriedenheit der Kundschaft hat bei uns oberste Priorität. Unser langfristiger Erfolg wird nur durch den Erfolg unserer Kunden und Handelspartner sichergestellt. Aus diesem Grund leben wir bei imtmedical eine Geschäftspolitik der absoluten Kundenzufriedenheit.

Nahe an unseren Kunden
Unser Hauptsitz liegt im Herzen Europas, in der Ostschweizer Stadt Buchs. Im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden sich die Abteilungen Forschung, Entwicklung, Design und Marketing - hier werden unsere Produkte zur Serienreife gebracht. Seit 2016 ist in einem der wichtigsten asiatischen Business-Hubs auch die imtmedical Pte. Ltd. aktiv. Damit und mit unserer schlagkräftigen Verkaufs- und auf allen Kontinenten gut ausgebauten Service-Organisation sind wir weltweit nahe bei Ihnen, unseren Kunden.

Mehr Weniger