senetics healthcare group GmbH & Co. KG aus Ansbach auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf -- MEDICA Messe

senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Eyber Str. 89, 91522 Ansbach
Deutschland

Telefon +49 981 97247950
Fax +49 981 97247959
info@senetics.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Netzwerk für innovative Zulierferer in der Medizintechnik (NeZuMed)

Hallenplan

COMPAMED 2017 Hallenplan (Halle 8b): Stand H17

Geländeplan

COMPAMED 2017 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 13  Dienstleistungen
  • 13.01  Design, Forschung und Entwicklung
  • 13.01.03  Bioverträglichkeitsstudien

Bioverträglichkeitsstudien

  • 13  Dienstleistungen
  • 13.01  Design, Forschung und Entwicklung
  • 13.01.15  Produktdesign und Produktentwicklung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Produktdesign und Produktentwicklung

Dokumentation gemäß MDR

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung der technischen Dokumentation unter Berücksichtigung der MDR. Dabei können wir Sie bei der Erstellung der technischen Dokumentation beraten als auch die Erstellung einzelner Dokumente, wie der Risikomanagementakte oder Usability-Engineering-Akte, für Sie übernehmen. Somit erhalten Sie perfekte Dokumente, welche Sie in den folgenden Zulassungen als Vorlage verwenden können und können Sie ganz auf Ihr Kern-Know-How konzentrieren.

  • komplette Erstellung der technischen Dokumentation
  • Hilfestellung/Beratung bei ihrer technischen Dokumentation
  • Überprüfung Ihrer technischen Dokumentation hinsichtlich der notwendigen Anforderungen für eine Zulassung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign und Produktentwicklung

Produktentwicklung

Wir ermöglichen Ihre Produktentwicklung von der Idee bis zum serienreifen Prototypen. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen einen Weg, um aus Ihrer Idee ein Patent oder aus Ihrer Technologie ein Produkt werden zu lassen. Wir entwickeln für Sie komplette Produkte von der Idee bis zur Serienreife. Dabei können wir dank unseres Dienstleistungsspektrums über die technische Entwicklung hinaus weitere Bereiche wie Marktanalyse, Risikoanalyse und Fertigung übernehmen bzw. berücksichtigen. Kommen Sie auf uns zu. Wir finden einen Weg um Ihre Idee zum Anwender zu bringen.

Unsere Entwicklungsabteilung deckt durch ein breites Kompetenzspektrum die für Ihre Projekte benötigten Expertisen ab. Damit können wir durch schnelle Kommunikation unter den Abteilungen und Experten eine effiziente Abwicklung der uns anvertrauten Problemstellungen garantieren. Die moderne Medizintechnik ist ohne Software-Entwicklung nicht mehr vorstellbar. Das gilt sowohl für die Software unmittelbar in den medizintechnischen Geräten als auch für Software, die als Anwendung von außerhalb auf die Geräte zugreift. In beiden Fällen können Sie sich auf eine maßgeschneiderte Lösung entsprechend den erforderlichen Normen, wie der DIN EN ISO 62304, verlassen.

Eine detaillierte Zeit- und Kostenabschätzung gibt Ihnen zusätzliche Planungssicherheit. Durch eine frühzeitige Machbarkeitsanalyse können noch vor Projektstart mögliche Schwachstellen ermittelt und entsprechend korrigiert werden. So lassen sich Zeitverzögerungen und unnötige Fehlinvestitionen vermeiden.

Wir entwickeln für Sie komplette Produkte von der Idee bis zur Serienreife. Dabei können wir dank unseres Dienstleistungsspektrums über die technische Entwicklung hinaus weitere Bereiche wie Marktanalyse, Risikoanalyse und Fertigung übernehmen bzw. berücksichtigen. Kommen Sie auf uns zu. Wir finden einen Weg um Ihre Idee zum Anwender zu bringen.

  1. Marktanalyse
  2. Technologieanalyse und Stand der Technik
  3. Vorentwicklung
  4. Entwicklung eines Demonstrators der neuartigen Technologie
  5. Prototypenentwicklung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign und Produktentwicklung

Vorentwicklung & Innovation

Von der Idee an – Innovation aus Leidenschaft

Die Basis aller Innovation ist die Wissenschaft. Deshalb setzen wir auf kontinuierlichen Wissenstransfer und bauen ein breites Netzwerk aus Universitäten, Kliniken und privaten Forschungsinstituten permanent aus. Mit diesem stehen wir im dauerhaften Dialog und kooperieren im Rahmen von Abschlussarbeiten und Förderprojekten. So sichern wir unsere wissenschaftsgetriebene Innovationskraft. Details finden Sie auch hier.

Unser Experten-Know-How deckt dabei folgende Gebiete ab:

  • Gewebemodellierung
  • Medikamentenapplikation
  • Bionik
  • Normenkonforme Datenspeicherung
  • medizinische Apps für mobile Anwendungen
  • Mobile Datenerfassung
  • Miniaturisierte Körpersensorik

Telemedizin überbrückt die Distanz zwischen Arzt und Patient. Durch intelligente Sensoren am Körper können Biovitalparameter dauerhaft wichtige Informationen für den Arzt liefern. Dabei helfen implantierte Sensoren und Stents wichtige Körper- und Blutwerte zu sammeln und die Genesungsprozesse zu überwachen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bioverträglichkeitsstudien

Biokompatibilität

Als biokompatibel bezeichnet man in der Medizin Materialien bzw. Werkstoffe, die im direkten Kontakt mit lebenden Geweben keinen negativen Einfluss auf deren Stoffwechsel ausüben. Eine besonders wichtige Rolle spielt die Biokompatibilität in der Implantologie. Da Medizinprodukte und Implantate über einen langen Zeitraum in direktem Kontakt mit dem umgebenden Gewebe stehen, dürfen sie keine Abwehrreaktionen des Immunsystems hervorrufen. Nach dem Medizinproduktegesetz müssen Medizinprodukte vor ihrem Inverkehrbringen zum Schutz der Patienten umfassenden Prüfungen unterzogen werden.

Sie wollen z.B. ein Implantat herstellen, welches aus einer Legierung besteht oder eine Beschichtung trägt, die so bisher nicht zum Einsatz gekommen ist? Wir testen Ihre Produkte auf Biokompatibilität nach ISO 10993 und prüfen, ob das Material bioinert ist und es zu keiner Schädigung des umliegenden Gewebes kommt.

  • Genotoxizität, Karzinogenität, Reproduktionstoxizität (nach DIN EN ISO 10993-3)
  • Zytotoxizität (nach DIN EN ISO 10993-5)
  • Hämokompatibilität (nach DIN EN ISO 10993-4)
  • Pyrogenität/Endotoxine (nach DIN EN ISO 10993-11)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bioverträglichkeitsstudien

Bioburden

Der Begriff Bioburden bezeichnet die Anzahl der Keime, die auf der Oberfläche eines Produktes vor der Sterilisation zugegen ist. Da solche Bakterienkontaminationen sehr leicht im Herstellungsprozess entstehen können, sind Hersteller von sterilen Medizinprodukten verpflichtet, Keimzahlbestimmungen an Ihren Produkten durchzuführen.

Wir sind ein Labor mit langjähriger Erfahrung in der Prüfung von Medizinprodukten und führen gerne die benötigten Bioburden-Tests und Keimzahlbestimmungen an Ihren Medizinprodukten für Sie durch. Wir prüfen alle Arten von Bauteilen (z.B. Kunststoff oder Metall) bezüglich der Keimbelastung nach ISO 11737.

  • Ermittlung der Population von Mikroorganismen, die auf der Oberfläche eines Produktes (Bakterien, Hefen, Schimmelpilze)
  • Membran-Filtration und Plate Count
  • PCR (Polymerasekettenreaktion)
  • PEP (Primer extension preamplification)
  • DNA-Sequenzierung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

senetics – Ihr Gesamtdienstleister für Medizinprodukte, Medizintechnik, Laborgeräte und Pharma!

Sie suchen einen Entwicklungsdienstleister, einen Berater für Regulatory Affairs oder ein biologisches Testlabor für Ihr neues Medizinprodukt?

senetics begleitet Sie von der innovativen Idee zum marktreifen Produkt!

Das Team von senetics freut sich auf spannende Projekte mit Ihnen.

Mehr Weniger