Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP Greifswald) aus Greifswald auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- MEDICA Messe
Hersteller

Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP Greifswald)

Felix-Hausdorff-Str. 2, 17489 Greifswald
Deutschland

Telefon +49 3834 554300
Fax +49 3834 554301
welcome@inp-greifswald.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Rostock Business Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 15): Stand E05

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.02  Elektrotherapiegeräte

Elektrotherapiegeräte

Über uns

Firmenporträt

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG VON DER IDEE ZUM PROTOTYP
Das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP Greifswald) gehört weltweit zu den führenden Forschungsinstituten im Bereich physikalischer Plasmen, deren Grundlagen und technischen Anwendungen. Mit derzeit etwa 180 Wissenschaftler(inne)n, Ingenieur(inne)n und weiteren Fachkräften ist das INP Greifswald die größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung zu Niedertemperaturplasmen in Europa. Neben der anwendungsorientierten Grundlagenforschung fördert das INP Greifswald die Entwicklung plasmagestützter Verfahren und Produkte.

Das Institut betreibt Forschung und Entwicklung von der Idee zum Prototyp. Die Themen orientieren sich dabei an den Erfordernissen des Marktes. Damit bietet das INP neben kundenspezifischen Lösungen auf dem Gebiet der Plasmatechnologie auch Serviceleistungen wie Machbarkeitsstudien oder Beratungen an. Derzeit stehen Plasmen für Materialien und Energie, Umwelt und Gesundheit im Mittelpunkt des Interesses. Innovative Produktideen aus der Forschung des INP werden direkt mit der Industrie erforscht oder durch die Ausgründungen des Institutes in marktfähige Produkte und Dienstleistungen transferiert.

Das INP fördert zudem aktiv die Aus- und Weiterbildung wissenschaftlicher und technischer Nachwuchskräfte auf dem Gebiet der Niedertemperaturplasmaphysik im Zusammenwirken mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und der Industrie. Das Institut ist als gemeinnütziger Verein organisiert und gehört seit seiner Gründung der Leibniz-Gemeinschaft (Leibniz-Gemeinschaft) an.

Mehr Weniger