ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH aus Bochum auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- MEDICA Messe

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 15): Stand C05, Stand E06

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 15

Besuchen Sie uns!

Halle 15 / C05 – E06

13.11.2017

Thema

Download

ganztägig

Programm Landesgemeinschaftsstand NRW

14.11.2017

Thema

Download

ganztägig

Programm Landesgemeinschaftsstand NRW

15.11.2017

Thema

Download

ganztägig

Programm Landesgemeinschaftsstand NRW

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.03  eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Unsere Produkte

Produktkategorie: eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Förderprojekte

Die ZTG GmbH besitzt sowohl im Umgang mit öffentlichen Auftraggebern als auch bei der Abwicklung von Förderprojekten langjährige Erfahrungen. Wir koordinieren und leiten verschiedene unter der Landesinitiative eGesundheit.nrw subsummierte Projekte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Anwenderzentrum eGesundheit

Telematik und Telemedizin live erleben – Das Anwenderzentrum eGesundheit
Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien können zu einer leistungsstarken und hochwertigen Gesundheitsversorgung, bei der im Idealfall alle Einrichtungen und Sektoren des Gesundheitswesens miteinander vernetzt sind, beitragen. Leider fehlt vielen Nutzerinnen und Nutzern oftmals die Zeit, sich ausreichend mit den existierenden Systemen zu beschäftigen und diese zu bewerten. Zudem bestehen häufig Berührungsängste gegenüber neuen Technologien und Lösungen. Das „Anwenderzentrum eGesundheit“ schafft Abhilfe. Mit Unterstützung der nordrhein-westfälischen Landesregierung ist es erstmals gelungen, bundesweit eine Plattform mit den wichtigsten nutzerorientierten Telematik- und Telemedizin-Lösungen aufzubauen, die im Erprobungs- oder Echtbetrieb eingesetzt werden.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

07.11.2017

MEDICA 2017: Landesgemeinschaftsstand NRW als eHealth-Innovationsinsel

ZTG und Landeszentrum Gesundheit NRW erneut gemeinsam auf der MEDICA in Düsseldorf: über 30 Mitaussteller am „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin“ in Halle 15.
Bochum, 7. November 2017 – Nach erfolgreicher Premiere im Jahr 2016 organisiert das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin vom 13. bis 16. November 2017 gemeinsam mit dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) zum zweiten Mal den „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ auf der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf (Halle 15 C05/E06).

Über 30 Mitaussteller (Unternehmen, Projekte, Landesinstitutionen) demonstrieren während der vier Messetage aktuelle nutzerorientierte eHealth-Anwendungen für die medizinische und pflegerische Versorgung und bilden eine kompetente Anlaufstelle rund um die Themen Telemedizin und Telematik. Unter anderem präsentiert das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen ge-förderte Projekte am Landesgemeinschaftsstand.

Am Montag, den 13. November 2017, ist ein Besuch des Landesgemeinschaftsstandes NRW durch Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen geplant. Für Mittwoch, den 15. November 2017, hat sich Dr. Edmund Heller, Staatssekretär Gesundheitsministerium des Landes, angekündigt. Beide informieren sich über aktuelle Telemedizinlösungen und den Aufbau der Telematikinfrastruktur. Darüber besuchen sie Projekte, die sich mit der Nutzung elektronischer Akten in der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie mit dem Thema Arzneimitteltherapiesicherheit beschäftigen.

Im Rahmen des Bühnenprogramms am Landesgemeinschaftsstand NRW präsentieren sich einige der Aussteller den Messebesuchern (Halle 15, C05). Dabei geht es unter anderem um die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit, Videokonferenzen und -sprechstunden sowie Mobile Health und Diabetes. Darüber hinaus schildern ausgewählte Förderprojekte aus Nordrhein-Westfalen ihre Arbeitsschwerpunkte sowie den Projekt-fortschritt. Im Anschluss besteht auf dem NRW-Gemeinschaftsstand die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit den Vortragenden.

Am Mittwoch, den 15. November 2017 findet im Rahmen des HEALTH IT FORUMS auf der MEDICA außerdem ein gemeinsam vom ZTG und der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) organisierter internationaler Telemedizintag unter dem Motto „Digitale Medizin – Strategie für Europas Bürger und Patienten“ statt. Staatssekretär Dr. Edmund Heller vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wird die Diskussionsrunde mit einem Grußwort zum digitalen Gesundheitswesen in Nordrhein-Westfalen eröffnen.

Das komplette Programm des Gemeinschaftsstandes finden Sie in Kürze unter https://www.ztg-nrw.de/veranstaltungen/landesgemeinschaftsstand-nrw-auf-der-medica-2017/.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ist ein Kompetenzzentrum mit einem ausgeprägten Wissensspektrum für Telematik- und Telemedizinanwendungen im Gesundheitswesen. ZTG ist Branchen-Insider, seit 1999 am Markt und betraut mit wegweisenden Zukunftsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene.Unser Ziel ist es, moderne Informations- und Kommunikationstechnologien für das Gesundheitswesen zu entwickeln, einzuführen und zu verbreiten, um die Versorgungsqualität bei begrenzten Kosten zu verbessern. Für die praktische Umsetzung unserer Ziele und für unsere Kunden aus dem öffentlichen und privaten Bereich, aus dem Gesundheitswesen und der Industrie halten wir ein breites Leistungsspektrum bereit.

Unsere Markenzeichen sind Unabhängigkeit und hochspezialisiertes Fachwissen. Wir bieten Ihnen die Begleitung von der Innovation zur alltäglichen Anwendung. Ihre Interessen behalten wir bei großen und kleinen Projekten im Blick und sorgen stets für ein optimales Zusammenspiel von Technologien, Prozessen, Finanzierung und Auswahl der richtigen Partner.

Zudem sind wir seit Jahren mit der Koordination der Landesinitiative eGesundheit.nrw betraut. Seit 2012 wird am ZTG mit dem Zentrum für Telemedizin (ZfT) eine eigenständige Abteilung für Telemedizin aufgebaut.

Analog zu den komplexen Themenfeldern ist das Kompetenzzentrum in die Geschäftsbereiche Telematik und Telemedizin untergliedert. Die Leitung der Bereiche unterliegt den zwei Geschäftsführern der ZTG GmbH. Rainer Beckers ist für den Geschäftsbereich Telemedizin und Lars Treinat für den Bereich Telematik zuständig.

Gemeinsam mit dem Landeszentrum Gesundheit NRW ist die  ZTG GmbH Ausrichter des Landesgemeinschaftsstandes NRW - Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin. .

Mehr Weniger