Materni BVBA aus Ninove auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf -- MEDICA - Weltforum der Medizin
Hersteller Händler Dienstleister OEM

Materni BVBA

Ring West 29A, 9400 Ninove
Belgien

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Flanders Investment & Trade

Hallenplan

MEDICA 2017 Hallenplan (Halle 17): Stand D61

Geländeplan

MEDICA 2017 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.05  Säuglingspflegeeinrichtungen

Säuglingspflegeeinrichtungen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.05  Säuglingspflegeeinrichtungen
  • 01.09.05.02  Milchpumpen, Babyflaschen und Zubehör

Milchpumpen, Babyflaschen und Zubehör

Unsere Produkte

Produktkategorie: Säuglingspflegeeinrichtungen, Milchpumpen, Babyflaschen und Zubehör

Hilfsmittel für das Stillen

Stillen ist und bleibt die natürlichste Ernährung für ein Baby. Aber manchmal kann oder darf eine Mutter das Neugeborene nicht gleich stillen. Oft hat das Baby Saugschwierigkeiten. Daher entwickelte Materni 2 kleine Löffel, damit das Baby doch mit Muttermilch gefüttert werden kann.

Flowspoon
Der Materni Flowspoon ist ein modulierbarer Löffel mit weichem Rand. Mit dem Flowspoon fangen Sie ganz einfach die erste Muttermilch (Kolostrum) auf. Die aufgefangene Milch kann dann dem Neugeborenen sicher und dosiert verabreicht werden.

Flowcup
Mit dem weichen Materni Flowcup geben Sie einem Baby sicher und kontrolliert eine größere Menge von abgepumpter Milch. Dadurch besteht keine Gefahr des Verschluckens und geht nahezu keine kostbare Milch verloren. Der Flowcup passt auf alle Materni-Flaschen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Säuglingspflegeeinrichtungen, Milchpumpen, Babyflaschen und Zubehör

Sauger

Materni-Sauger wachsen mit dem Baby mit. Das ist wichtig, denn ein zu kleiner Sauger frustriert das Baby, ein zu großer Sauger führt zu Verschlucken. Daher gibt es für jedes Baby die richtige Größe für normale oder dickflüssigere Nahrung, sodass der Säugling immer optimal trinkt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Säuglingspflegeeinrichtungen, Milchpumpen, Babyflaschen und Zubehör

Flaschen

Einzigartige Vorteile:
> Sicher
Flaschen sind immer mit einem Schraubverschluss verschlossen. Das garantiert eine keimfreie Umgebung bis in die Milchküche.

> Einfach im Gebrauch
Eine deutliche Mengenangabe sorgt für eine schnelle Zubereitung der Milch.

> Viele Einsatzmöglichkeiten
- Geeignet für die Aufbewahrung und das hygienische Auffangen (beim Abpumpen) von Muttermilch.
- Kann auch für die Zubereitung von Säuglingsnahrung verwendet werden.
- Geeignet für Flaschenwärmer oder Mikrowelle.
- Geeignet für Spülmaschine und Tiefkühler.

> Erhältlich in 4 Größen:
50 ml – 80 ml – 120 ml – 240 ml

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Materni hat es sich zum Ziel gesetzt, hochwertige und hygienisch optimale Produkte für die sichere Ernährung von Säuglingen in Krankenhäusern zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben – ob es sich dabei um Frühgeburten, Neugeborene oder Säuglinge in der Pädiatrie-Abteilung handelt.

 

Garantierte Sicherheit
Materni befolgt die gültigen Richtlinien in Bezug auf mechanische, chemische und mikrobiologische Kriterien, die für Hilfsmittel für die Ernährung gelten. Unsere Fläschchen erfüllen auch die Norm für die Verwendung zuhause. Alle Produkte werden in einem Reinraum der ISO-Klassen 5 und 6 produziert.

> Mechanische Normen
Unsere Flaschen und Sauger werden spezifischen mechanischen Tests nach der Richtlinie BS EN14350-1:2004 unterzogen und erfüllen die Norm EN14350:2004.

> Chemische Normen
Alle Materialien, die für unsere Produkte verwendet werden, sowie ihre Migrationseigenschaften erfüllen die europäische Norm EU 10/2011 und die Richtlinie BS EN14350-2:2004.

> Mikrobiologisch
Sie können zwischen aseptischem und sterilem Material wählen. Materni sterilisiert seine Produkte durch Gamma-Strahlung. So wird der umstrittene Einsatz von Ethylenoxid vermieden. Regelmäßige Tests wachen über die Kontinuität der mikrobiologischen Parameter während des Produktionsverfahrens. Die Verordnung (EWG) Nr. 2073/2005 wird eingehalten.

Mehr Weniger