RHEOSOL Wachendorff-Chemie GmbH

Langbaurghstr. 15, 53842 Troisdorf
Deutschland
Telefon +49 2241 39230
Fax +49 2241 392390
info@rheosol.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Hallenplan

MEDICA 2018 Hallenplan (Halle 3): Stand C80

Geländeplan

MEDICA 2018 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Jan Wachendorff

Management Board

Henny Beurskens

International Sales

Martin Rzewnicki

QM-PM-Marketing

Ricky Flach

ELISCHA® business development medical

Unser Angebot

Produktkategorien

Unsere Produkte

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

01 Desinfection

Presentation - Produktservice ...

Desinfection

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

02 Component System

Presentation - Produktservice ...

Component System

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

03 OEM

Presentation - Produktservice ...

OEM

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

04 Medical Care

Presentation - Produktservice ...

Medical Care

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

05 Expert Solution Oral Hygiene Concept

Presentation - Produktservice ...

Expert Solution Oral Hygiene Concept

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

RHEOSEPT® Desinfektion

Hände- und Haut | Flächen | Instrumente | Absauganlagen | Wäsche | Entseuchung | Steckbecken | Lebensmittelbereich

INFORMATION

Zu Lebzeiten des Arztes Ignaz Philipp Semmelweis (1818-1865) galt Hygiene als Zeitverschwendung, obwohl er seinerzeit nachweisen konnte, dass bei der Verwendung von Händedesinfektionsmitteln die Sterblichkeit in Geburtsstationen eindeutig gesenkt werden konnte.

Heute sind die Zusammenhänge zwischen Infektionen und Desinfektion gut bekannt. Dennoch zeigen Studien die schlechte und oft falsche Nutzung von Desinfektionsmitteln. Teile des medizinischen Personals lehnen bestimmte Desinfektionsmittel immer noch ab.

Die Gründe sind vielfältig, denn auch noch heute wird die Desinfektion als lästige Zeitverschwendung angesehen. Viele auf dem Markt erhältliche Präparate werden von den Anwendern als gesundheitsgefährdend, in der Nutzung zu umständlich, stinkend und belastend empfunden.

Beim Streben nach immer wirkungsvolleren Desinfektionsmitteln ist leider die Frage nach den Benutzern auf der Strecke geblieben. Das Einhalten hygienischer Maßnahmen ist davon abhängig, in welchem Maße der Mitarbeiter die Hygienemaßnahmen versteht und dauerhaft anwendet. Faktoren, wie Hautverträglichkeit, Geruch oder gefährliche Inhaltsstoffe entscheiden darüber, ob der Nut- zer ein Desinfektionsmittel einsetzt oder nicht.

Wir haben diesen Zusammenhang verstanden und setzen uns intensiv für die Entwicklung von Desinfektionsmitteln ein, die der Nutzer gerne anwendet, ihn nicht gefährden oder beeinträchtigen. Unsere Händedesinfektion ist rein alkoholisch, frei von Allergenen, absolut hautschonend und dermatologisch getestet! Des Weiteren trocknet unsere Händedesinfektion die Haut nicht aus und wirkt schonend auf die Haut durch den „Auto-Rückfettungs-Effekt“.

Unsere anwendungsfertigen Flächendesinfektionsmittel sind dermatologisch mit „sehr gut“ getestet worden. Die praktische Nutzung der Desinfektionsmittel konnte durch unsere neuartigen Desinfektionstücher eindeutig verbessert werden.

Wir passen unsere Präparate an die Bedürfnisse des medizinischen Personals an und bemühen uns um eine neue Biokompatibilität bei der Verwendung von Desinfektionsmitteln. Der nachhaltige Schutz von Patienten und Personal steht für uns im Mittelpunkt.

Hierbei gilt für uns der Grundsatz der maximalen Wirkung gegen Krank- heitserreger bei gleichzeitiger Schonung von Mensch und Umwelt.

In umfangreichen Studien wird die Wirksamkeit unserer Produkte eindeutig belegt. Neben der Testung nach nationalen und internationalen Normen überprüfen wir unsere Produkte und Verfahren auch unter Praxisbedingungen.

Durch konsequente Betreuung und Schulung der Anwender stellen wir eine erfolgreiche und wirksame Anwendung der Produkte sicher. Unser Fokus liegt auf dem Nutzer, denn dieser ist der Schlüssel zu einer guten Hygienepraxis. Die besten Desinfektionsmittel sind nur dann wirklich gut, wenn sie tatsächlich eingesetzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächendesinfektionsmittel

Expertenlösung Oral Hygiene Concept® OHC p.b. ELISCHA®

Intensivpflege | Oralchirurgie

INFORMATION

Die Expertenlösung Oral Hygiene Concept® bietet ein Produktsystem auf biowissenschaftlicher Basis zur oralen Reinigung, Keimreduktion und Wundpflege für Patienten in der Intensivpflege und Oralchirurgie. Für diese Patienten stellt die Expertenlösung Oral Hygiene Concept® eine dauerhaft einsetzbare, preiswerte und optimale Produktzusammenstellung zur Verfügung. Die folgenden Produkte werden bei der Wachendorff-Chemie GmbH hergestellt, unterliegen dem Medizinproduktegesetz und sind eine Entwicklung der ELISCHA® business development medical am biowissenschaftlichen, medizinischen und zahnmedizinischen Standort Witten auf dem Campus der privaten Universität Witten/Herdecke.

REF41002 Jack Pro® Starter SET
REF41004 Jack Pro® 24-36-48 h SET
REF41005 Jack Pro® 24-36-48 h BOX
REF40020 Jack Pro® Gel plus Dosierflasche (Dosing bottle) 100 ml
REF40030 Jack Pro® Liquid plus Dosierflasche (Dosing bottle) 250 ml
REF40023 Jack Pro® Gel plus Therapiebeutel (Therapy bag) 300 ml
REF40033 Jack Pro® Liquid plus Therapiebeutel (Therapy bag) 300 ml

Die Produkte sind im 3-Schritt-System „Orale Reinigung, Keimreduktion und Wundpflege“ nutzbar und bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten der Diversifikation mit markteingeführten Produktlösungen in Bereichen wie Intensivmedizinische und -pflegerische Versorgung, Wundmanagement und moderne Wundversorgung, Infektions- und Hygienemanagement, Tracheotomie und Laryngektomie, Dentalhygiene und -prophylaxe, Onkologische Versorgung, Diabetesversorgung und Palliativmedizin.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Wachendorff-Chemie GmbH ist als Einzelfirma 1970 durch Marianne und Winand Wachendorff gegründet worden. 1989 ging die Einzelfirma in die heutige GmbH auf. In der zweiten Generation von Jan Wachendorff geführt ist die Wachendorff-Chemie GmbH heute ein modernes mittelständisches Unternehmen mit vielfältigen Lösungen auf höchstem Qualitätsniveau. Das Unternehmen ist zertifiziert, produziert nach verschiedenen Qualitätsstandards wie z.B. GMP, bildet aus und tritt auf verschiedenen in- und ausländischen Messen in Erscheinung.
 
Die Wachendorff-Chemie GmbH hat sich unter ihrem Markennamen RHEOSOL®einen Namen im Bereich der Hygiene gemacht. Dabei handelt es nicht nur um chemisch-technische Produkte, sondern ebenso um ein vielfältiges Angebot von Dienstleistungen.
 
Die Wachendorff-Chemie GmbH ist Markenhersteller und Komplett-Lieferant zugleich im Bereich der Hygiene sowie ein zuverlässiger OEM-Hersteller. Entwickelt und produziert wird nach der DIN EN ISO 9001:2000. Zertifiziert ist das Unternehmen nach der DIN EN 13485 unter Berücksichtigung der Medizinprodukterichtlinie MDD 93/42/EEC. Schwerpunkt der eigenen Entwicklung sind innovative, ökologisch vernünftige und ökonomisch sinnvolle Produkte und Lösungen. In der Produktion werden flüssige, wässrige oder alkoholische Mischungen, Emulsionen und Dispersionen sowie Pasten, Gele, Granulate und Cremes hergestellt. Diese werden in Flaschen, Kanister, Fässer, Dosen, Patronen und Eimer abgefüllt und etikettiert.
 
Neben den eigenen Marken ist die Wachendorff-Chemie GmbH ein bekannter Lohnhersteller verschiedener OEM-Produkte unterschiedlichster Marken.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1970

Geschäftsfelder

Bedarfs- und Verbrauchsartikel für Praxen und Krankenhäuser