Baaske Medical GmbH & Co. KG

Bacmeisterstr. 3, 32312 Lübbecke
Deutschland
Telefon +49 5741 236027-0
Fax +49 5741 236027-99
vertrieb@baaske-medical.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
KKC-Fördergesellschaft e.V. KKC-Krankenhaus-Kommunikations- Centrum

Hallenplan

MEDICA 2018 Hallenplan (Halle 15): Stand A05

Geländeplan

MEDICA 2018 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.08  Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Netzwerkisolator MED MI 1005

TÜV geprüfter Netzwerkisolator für die galvanische Trennung
Der 5 kV RJ-45 Netzwerkisolator MED MI 1005 dient der galvanischen Trennung einer Ethernet-Datenleitung. Er bietet eine herausragende Performance von nur 1 dB Dämpfung und agiert bei einer Streckenlänge von 100m nahezu verlustfrei im Datennetz. Angeschlossene Geräte werden zuverlässig vor Fremd- und Überspannungen geschützt, die aufgrund von Installationsfehlern oder Umwelteinflüssen wie Blitzeinschlägen entstehen können. Mit dem Netzwerkisolator MED MI 1005 steht eine flexible und einfache Möglichkeit zur Verfügung medizinische Geräte sofort zu isolieren. Anwender und Inventar sind in weniger als 5 Sekunden vor gefährlichen Ableitströmen geschützt, welche über das Datennetz fließen können.

In der Medizintechnik
Im medizinischen Bereich dient der Netzwerkisolator MED MI 1005 dem Schutz des Patienten vor Ableitströmen. Die Netzwerkverbindung zwischen einem aktiven Medizinprodukt und einem Ethernet-Netzwerk oder einem Nichtmedizingerät, wie z. B. einem Büro-PC, Drucker oder Laptop, wird dabei gemäß der Norm IEC EN 60601-1 für medizinisch elektrische Geräte und Systeme sicher galvanisch getrennt. Gemäß den Anforderungen der IEC 60601-1 (3. Ausgabe) verfügt der Netzwerkisolator MED MI 1005 über zwei unabhängige Schutzmaßnahmen (2 MOPP) zum Patienten und eignet sich daher ideal für die normgerechte galvanische Trennung von Ethernet-basierten Signalschnittstellen innerhalb der Patientenumgebung.

Unter Stress-Bedingungen garantiert der Netzwerkisolator MED MI 1005 bis zu 10 kV DC (10 Sek.) Isolationsfestigkeit und 5 kV AC (60 Sek.), darüber hinaus werden problemlos 8 kV Kontaktentladung und 16 kV Luftentladung erfüllt.

Der Netzwerkisolator MED MI 1005 ist auch als Einbauisolator oder für die Wandmontage erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Leistungsstarker, Lüfterloser Medical Computer

Die lüfterlosen e-medic™ Silence ST-M Computer sind kompakte Medical PC Systeme, die ideal für den Langzeiteinsatz in Kliniken und Arztpraxen geeignet sind. Der Einsatz der modernen Intel® Skylake Plattform ermöglicht ein schnelles und mit 30W äußerst energiesparendes System. Schnelle Prozzessoren in Kombination mit einer speziell entwickelten 4 Kanal Heatpipe sorgen zusätzlich für eine hohe Performance bei geringstem Geräuschpegel. Funktionen wie Bios MAC Address Display, iAMT (Intel® Active-Management-technology), TPM und Wake on LAN ermöglichen einen hohen Sicherheitsstandard mit  Fernwartungsmöglichkeiten. Der PC kann mit Windows® 10 Pro sowie mit einer Garantie bis zu 5 Jahren geordert werden.
  • Einfach zu reinigen - wartungsfreies geschlossendes Gehäuse
  • Triple View – 3 Bildschirme anschließbar
  • Vielseitig einsetzbar - Montage an Wand, VESA- Halterungen oder Tragarmen möglich
  • Klein, kompakt und leicht (4 kg)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Baaske Steckdosenleiste MEDX ZPA

Modulare Steckdosenleiste TÜV geprüft.
Modular. Individuell. Einzigartig.

Die Steckdosenleiste MEDX ZPA bietet die maßgeschneiderte Lösung für Ihre Systeme. Eine Steckdosenleiste, die sich in punkto Auslastung und Platz ideal an die Gegebenheiten anpasst. Je nach Wunsch liefern wir Ihnen die Baaske Steckdosenleiste MEDX ZPA mit einem bis maximal acht Steckdoseneinsätzen. Die einzigartige Bauweise ermöglicht eine individuelle Anfertigung, ohne das auf wichtige Features verzichtet wird. Jedes Modul verfügt über einen zusätzlichen Potentialausgleich (ZPA) und je zwei G-Schmelzeinsätze. Ein weiteres Plus an Sicherheit bietet der zusätzliche Potentialausgleich (ZPA) am Gehäuse, sodass die Steckdosenleiste gleichzeitig als lokaler ZPA Verteiler genutzt werden kann.

  • TÜV geprüfte, medizinische Steckdosenleiste Made in Germany
  • VDE Steckdoseneinsätze mit VDE Prüfzeichen
  • jeder Steckdoseneinsatz ist doppelt abgesichert
  • 2,5 mm² starke Zuleitung mit Knickschutz am Gehäuse
  • Abzugssicherung gegen unbeabsichtigte Veränderung des elektrischen Systems
  • Befestigung an Normschienen oder Infusionsständern möglich

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Medizinische Tastatur Baaske Meditouch BL01

Wasserdicht. Leuchtend.

Entspannt im Dunkeln arbeiten. Für lichtarme und abgedunkelte Bereiche wie OP-Räume oder Röntgen- Arbeitsplätze, eignet sich die medizinische Tastatur MediTouch BL01 ideal. Die stufenweise Hintergrundbeleutung kann individuell auf die gegebenen Lichtverhältnisse angepast werden und ist bei Bedarf über eine separate Taste abstellbar.

Vollständig versiegelt, kann die Silikontastatur in Flüssigkeiten getaucht werden (IP68). Der Tru-Lock Mechanismus ermöglicht zusätzlich die Reinigung im Betrieb. Die angenehm leise Tastenbetätigung bietet dem Anwender eine komfortable Bedienung und einen hervorragenden Druckpunkt.

Vorteile
  • Hintergrundbeleuchtung einstellbar
  • Vollständig versiegelt (IP68) Desinfizierbar
  • Exzellentes taktiles Feedback
  • Entspricht der EN 60601-1-2
  • Leise – geräuschloser Tastenanschlag

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

23.08.2018

Netzwerkisolator MED MI 1005 von Baaske Medical weltweit erfolgreich im Einsatz

Die Firma Baaske Medical GmbH & Co. KG mit Geschäftsführer Andreas Baaske produziert und liefert den Netzwerkisolator MED MI 1005. Seit Gründung des Unternehmens 2007 gehört der MED MI 1005 zum Kernsortiment. Mehr als 100.000 Exemplare wurden bisher verkauft und sind weltweit erfolgreich im Einsatz. 

„Mit dem Netzwerkisolator MED MI 1005“, erläutert Andreas Baaske, „steht eine flexible und einfache Möglichkeit zur Verfügung, medizinische Geräte sofort zu isolieren. In weniger als 5 Sekunden sind Patient, Anwender und Inventar vor gefährlichen Ableitströmen, die über das Datennetz fließen können, geschützt. Die passiven, elektronischen Bauelemente benötigen keine eigene Stromversorgung und verhalten sich völlig transparent im Datennetz. Die Installation von Treibern oder Zusatzsoftware ist somit nicht erforderlich.“

„Bei unseren Produkten legen wir großen Wert auf Qualität bei gleichzeitiger Effizienz“ so Andreas Baaske weiter. „Unser Netzwerkisolator ist ein gutes Beispiel für unsere Produktphilosophie. Bei uns bekommt der Kunde solide Qualität und bezahlt keine überflüssigen Features.“

Der Netzwerkisolator MED MI 1005 ist günstig in der Anschaffung und effizient im Betrieb. Er erfüllt neueste Normen – DIN EN 60601-1, 3.1 Edition, ist ein Gigabit Isolator mit 5 kV AC | 10 kV DC, bietet 10/100/1000 MBit/s und erfüllt 2 MOPP zum Patienten.

 Geschäftsführer Andreas Baaske und sein Team, freuen sich über Fragen zum Produkt, unter der Telefonnummer 05741 2360 270 oder per E-Mail: vertrieb@baaske-medical.de . Weiterführende Informationen, umfangreiches Bildmaterial und Dokumentationen sind auf der Internetseite der Firma Baaske Medical GmbH & Co. KG verfügbar unter www.baaske-medical.de/netzwerkisolator-med-mi-1005.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Erfahrung, Kompetenz
und Qualtiät.

Baaske Medical bietet seinen Kunden seit vielen Jahren eHealth-Produkte und -Lösungen in bewährter Qualtität aus Ostwestfalen. Um eine reibungslose, sichere und vor allem qualitativ hochwertige Patientenversorgung gewährleisten zu können, wird das Angebot stets mit den neuesten Entwicklungen erweitert. Besonders für Bereiche mit hohen Hygiene- und Technologiestandards, wie OPs und Intensivstationen, bieten wir Lösungen unter Einhaltung des Medizinproduktgesetzes (MPG) an.

Zu diesen Lösungen gehören:
  • Computersysteme
  • Displaysysteme
  • Tastaturen / Mäuse
  • Carts
  • Netzwerkisolatoren
  • Steckdosenleisten
  • Trenntransformatoren

Arztpraxen und Krankenhäuser durchlaufen tiefgreifende Veränderungsprozesse. Mit der zunehmenden Digitalisierung spielen medizinische Computer Systeme und Displays eine immer größere Rolle. Die Fortschritte in der Informationstechnologie ermöglichen inzwischen einen nahtlosen Austausch von Daten zwischen ambulanter Behandlung, ärztlicher Untersuchung, Befundung, Einweisung, Operation und Entlassung. Dabei gewinnt die digitale Bildverteilung und -wiedergabe im OP und im Labor immer mehr an Bedeutung. Genau für diese Bereiche bietet die Baaske Medical hochwertige Produktlösungen an, die mit diesem dynamischen Umfeld Schritt halten können.

Mehr Weniger