Standverwaltung
Option auswählen
Dienstleister

DITABIS AG

Freiburger Str. 3, 75179 Pforzheim
Deutschland
Telefon +49 7231 2986300
Fax +49 7231 2986301
contact@ditabis.de

Hallenplan

COMPAMED 2019 Hallenplan (Halle 8b): Stand K20

Geländeplan

COMPAMED 2019 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.01  Electronic Manufacturing Services (EMS)
  • 01.01.01  Elektronikdesign

Elektronikdesign

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.01  Electronic Manufacturing Services (EMS)
  • 01.01.02  Elektronikentwicklung
  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.08  Prototyping

Prototyping

  • 02  Endproduktefertigung
  • 02.09  Elektromedizingeräte

Elektromedizingeräte

  • 02  Endproduktefertigung
  • 02.11  Wearables

Wearables

  • 02  Endproduktefertigung
  • 02.15  In-vitro-Diagnostik (IVD)

In-vitro-Diagnostik (IVD)

  • 02  Endproduktefertigung
  • 02.16  Labortechnik
  • 02.16.03  Liquidhandling

Liquidhandling

  • 02  Endproduktefertigung
  • 02.17  Biomedizinische Produkte
  • 03  Dienstleistungen
  • 03.02  Beratung
  • 03.02.04  Regulatorische Angelegenheiten

Regulatorische Angelegenheiten

  • 03  Dienstleistungen
  • 03.04  Design und Entwicklung
  • 03.04.01  Produktdesign, Produktentwicklung
  • 03  Dienstleistungen
  • 03.05  Montage

Montage

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.07  Embedded Systeme

Embedded Systeme

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.12  Bildgebungssysteme
  • 07  Mikrotechnik
  • 07.01  Mechatronik

Mechatronik

  • 09  Software, IT
  • 09.01  Bildverarbeitung

Bildverarbeitung

  • 09  Software, IT
  • 09.03  Software-Entwicklung

Software-Entwicklung

  • 09  Software, IT
  • 09.06  Medizinische Apps

Medizinische Apps

Unsere Produkte

Produktkategorie: Biomedizinische Produkte

plasma care – die Innovation in der Wundbehandlung

Bakterien – insbesondere multi-resistente Keime - stellen eines der größten Probleme in schlecht heilenden Wunden dar. terraplasma medical hat die Vision den Wundbehandlungsprozess von medizinischem Fachpersonal zu optimieren und die Schmerzen der Patienten zu verringern und somit deren Lebensqualität zu erhöhen.

Um diese Vision zu erreichen, entwickelt terraplasma medical ein mobiles, akkubetriebenes Medizingerät für die stationäre und ambulante Behandlung von Wunden, das mit kaltem Plasma selbst multi-resistente Bakterien abtötet. Plasma wird oft als 4. Aggregatzustand (nach fest, flüssig und gasförmig) bezeichnet und beschreibt ein Teilchengemisch, dessen Bestandteile teilweise geladene Komponenten sind.

In einer multi-zentrischen klinischen Studie unter Federführung des Klinikums München Schwabing und des Universitätsklinikums Regensburg wurden in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Gregor Morfill und PD Dr. Julia Zimmermann mit einem stationären Kaltplasmagerät über 300 Patienten behandelt und es konnte die hoch effiziente bakterizide Wirkung von kalten Plasmen in chronischen und akuten Wunden am Patienten bewiesen werden.
Das dabei aufgebaute Know-How wird genutzt, um eine anwenderfreundliche Lösung für medizinisches Fachpersonal zu entwickeln. Das plasma care kann ambulant und stationär sowie in der mobilen Pflege eingesetzt werden. Dabei liegt der Vorteil für das medizinische Fachpersonal erst einmal in einer effektiven Abtötung von multiresistenten Keimen und Bakterien, um die Wundheilung zu erleichtern. Die Behandlung ist dabei schmerzfrei, nebenwirkungsfrei und frei von allergischen Reaktionen. Die Behandlungsdauer beträgt nur 60 Sekunden und lässt sich in den Wundversorgungsprozess (Verbandwechsel) sehr gut integrieren. Besonders für den ambulanten Einsatz in der häuslichen Pflege ist die Mobilität des handlichen und akkubetriebenen plasma care unabdingbar. Durch den Akkubetrieb, werden keine Schläuche und Kabel benötigt was eine einfache Handhabung ermöglicht. Es ist somit die ideale Lösung für eine moderne Wundpflege!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronikentwicklung

Wireless Dermatoskop

Willkommen bei der kabelosen Zukunft: Das Dynamify Dermatoskop

Das Dynamify Wireless Dermatoscope ist das medizinische Bild-Dokumentations-System zur digitalen Hautuntersuchung. Präzise und zeitsparend unterstützt Sie das Dermatoskop bei der Befundung durch brillante Aufnahmen von Mikro- und Übersichtsbildern bei Ihrer Verlaufskontrolle. Ganz einfach per Knopfdruck können Sie Bilder mit polarisiertem oder nicht-polarisiertem Licht aufnehmen.

Dermatoskopie mit dem Dynamify Wireless Dermatoscope

Application
Die Application ist die bereitgestellte Software für Ihre präzise Bild-Dokumentation. Sie kann von jedem Arbeitsplatz im Netzwerk mit einem aktuellen Browser aufgerufen werden.
  • Alle Lokalisationen auf einen Blick
  • Erst- und Folgeaufnahmen (Mikro und Übersicht)
  • Zuordnung der Bilder auf der Bodymap mit einem Klick
  • Bildvergleich 2- und 4-fach
  • Hervorheben von besonderen Läsionen
  • Kommentierung von Lokalisationen
  • Patienten-PDF mit allen Bildern
  • Export von Einzelbildern
Camera
Die Cam kommuniziert direkt mit dem Cube per WIFI. Das macht Ihr System schnell, sicher und stabil. Alle Aufnahme-Funktionen können direkt an der Kamera gesteuert werden.
  • Kontaktloses Laden
  • Touch-Bedienung
  • Mikro-Bilder mit bis zu 30-facher Vergrößerung
  • Übersichtsbilder
  • Dichtes Gehäuse zur leichten Reinigung
  • Display zur einfachen Positionierung
  • Magnetischer Kontaktkonus
  • Leichte Ausrichtung wegen quadratischer Kontaktscheibe
  • Farbkalibriert
Cube
Der Cube ist ein kleiner Server, der die Application sofort jedem Browser im lokalen Praxisnetzwerk zur Verfügung stellt. Dafür benötigen Sie keine Internetverbindung. Alle Patientendaten werden darauf gespeichert.
  • Leistungsstarker Mikro-Server
  • Zentraler und lokaler Datenspeicher
  • Backup-Funktionalität
  • Leise und geringer Energieverbrauch
  • Speicherplatz für bis zu 70.000 Bilder (günstig erweiterbar)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wearables

Moio.care

Moio.care: Das intelligente Pflegepflaster

Das moio ist ein dünnes, weiches und flexibles Sensormodul, das mit Hilfe einer Pflastertasche von Pflegebedürftigen direkt am Körper getragen wird.
Durch die spezielle Form und Fixierung ist es kaum wahrnehmbar, nicht-stigmatisierend und liefert hervorragende Datenqualität.

DESORIENTIERUNG -GEOFENCING
Virtuelles Geofencing indoor und outdoor gibt Alarm, wenn desorientierte Menschen definierte Zonen verlassen. Die Funktion führt zu größerer Bewegungsfreiheit bei Betroffenen und Betreuenden und stellt eine starke Entlastung für alle Beteiligten dar.

STURZPRÄVENTION UND STURZERKENNUNG
Der Beschleunigungs-und Lagesensor erkennt zuverlässig Stürze. Er bemerkt auch, wenn jemand versucht aus dem Bett aufzustehen -zeitnahe Hilfestellung kann die Sturzzahlen deutlich verringern.

DEKUBITUSPRÄVENTION
Pflegende werden informiert, wenn ein definiertes Intervall bewegungslos verstrichen ist. So können bedarfsgerecht Umlagerungen vorgenommen werden. Gleichzeitig können unnötige Routinelagerungen vermieden werden, wenn genügend Eigenbewegung vorhanden ist.

AKTIVITÄTSPROFIL UND MOBILITÄTSSTATUS
Das moio zeichnet auf, wann und wieviel der Gepflegte gelegen, gesessen, gestanden und gelaufen ist. Das daraus abgeleitete Aktivitätsprofil gibt bspw. Aufschlussüber den Tag-Nacht-Rhythmus, den Energiebedarf und den Mobilitätsstatus. Sprunghafte Veränderungen können bspw. auf unerwünschte Medikamentenwirkungen oder auf Schmerzen hinweisen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronikentwicklung

Steuerungs- und Überwachungseinheit für Cryobehältersysteme

Biologische Proben: Einfrieren, Lagern

Die Cryokonservierung mittels tiefkalt verflüssigtem Stickstoff ist in Wissenschaft, Forschung, Medizin, Umweltforschung und Technik bewährte Praxis. Die sichere Kälte bis zu -190 °C in der Gasphase und die inerte Atmosphäre ermöglichen ein unproblematisches Gefrieren und Lagern wertvoller medizinischer und biologischer Proben und Materialien.

DITABIS hat zusammen mit unserem Kunden ein Steuerungs- und Überwachungssystem geschaffen, welches die Langzeitlagerung von biologischen Proben sicherstellt.

BIOSAFE®-smart - Behältermanagement

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronikentwicklung

High Content Screening System

Entwicklung von Imaging Maschinen/Mikroskope für High Content Screening

Der Geschäftsbereich "ACQUIFER" beschäftigt sich mit der Entwicklung und Fertigung von vollautomatischen High Content Screening Plattformen. Hier bieten wir eine bereits fertige Lösung für Forscher und Wissenschaftler im Life Science-Bereich an. Aber auch für Industriekunden können wir eine eigene OEM-Lösung realisieren.

Mikroskopische Aufnahmen von lebenden Zellen und Zebrafischen liefern eine enorme Menge an biologischen Informationen. Analysieren und auswerten lässt sich dies jedoch nur mit automatischen Systemen. Die Objekttische von HCS-Instrumenten sind für die Aufnahme klassischer Objektträger sowie Mikrotiterplatten mit unterschiedlichsten Bodenformen sowie Well-Anzahlen ausgelegt. Ein automatischer Nanopositionierer verschiebt dabei die Optik nanometergenau in alle drei Raumrichtungen. Vorteil des Systems ist dabei, dass lebende Zellen oder Organismen wie Zebrafische dabei nicht wie bei anderen Systemen bewegt werden müssen und somit nicht verletzt oder getötet werden. ACQUIFER verwendet zur Umwandlung der optischen Signale des Mikroskops eine CMOS Kamera.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronikentwicklung

HIVE Modulare Lösung für Big Data

Was ist der HIVE?

Die HIVE Plattform von ACQUIFER ist ein herausragend effizientes System zur Beherrschung der Datenflut neuer Mikroskopie-Methoden und moderner bildgebender Verfahren in den Lebenswissenschaften. Sie ist unter anderem für den Einsatz in Imaging-Projekten mit High Content Screening oder Lichtblattmikroskopie-Experimenten oder für den Betrieb in zentralen Mikroskopielaboren mit einer großen Zahl von Nutzern geeignet. Datensicherheit, schnelle Datenübertragung in den vorhandenen Netzwerken, schnelle Datenspeicherung, effiziente Bildbearbeitung und -visualisierung, Projekt- und Nutzerverwaltung, sicherer Remote Login sowie ein sicherer Datenzugang bei national oder auch international zusammenarbeitenden Forschungsprojekten sind die wichtigsten Eigenschaften des HIVEs.

Die stapelbaren Gehäuse des HIVEs sind für einen extrem leisen benutzerfreundlichen Betrieb in üblichen Labor- und Büroumgebungen geeignet. Die Nutzung der Windows-Oberfläche erfordert keinerlei besondere IT-Kenntnisse.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

Fluoreszenz-Scanner für Microarray Anwendungen in Forschung und Diagnostik (IVD)

Was ist ein Microarray?

Microarray ist eine Sammelbezeichnung für moderne molekularbiologische Untersuchungssysteme, die die parallele Analyse von mehreren tausend Einzelnachweisen in einer geringen Menge biologischen Probenmaterials erlauben. Es gibt verschiedene Formen von Microarrays, die manchmal auch als „Genchips“ oder „Biochips“ bezeichnet werden, weil sie wie ein Computerchip viele Informationen auf kleinstem Raum enthalten können.

Fluoreszenz Scanner by DITABIS
Die DITABIS AG ist Experte in der Entwicklung von Imaging Systemen. Unsere Erfahrung umfasst insbesondere den Bereich des Fluoreszenz Imagings. Die DITABIS hat bereits einen auf der Fluoreszenz Technologie basierenden Microarray Scanner entwickelt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign, Produktentwicklung

Speicherfolienscanner für die Life Sciences und Materialwissenschaften (TEM, Röntgen)

Was ist eine Imaging Plate (Speicherfolie)?

Die Imaging Plate (Speicherfolie) ist ein flexibler Elektronen- und Röntgendetektor. Die Speicherfolien sind schichtförmig aus Kunststoffträgern und einer 0,1 – 0,2 mm starken Leuchtstoffschicht (dotiertes Bariumfluorid) aufgebaut und flexibel. Der Leuchtstoff speichert die Intensität der eingetroffenen Röntgen- oder Elektronenstrahlung, indem die Leuchtstoffschicht angeregt und Dotierungsatome auf Zwischengitterplätze verschoben werden. Im Auslesegerät wird die Speicherfolie aus der Kassette entnommen und zeilenweise mit einem Laser abgetastet. Die Photolumineszenz wird zu jedem Bildpunkt mit einem Photomultiplier erfasst, in eine Zahl konvertiert und gespeichert. Der Auslesevorgang ist kürzer als die konventionelle Filmentwicklung; jede Folie kann bis zu 1000 Mal wiederverwendet werden.

Die Imaging Plate ist ein idealer Detektor und liefern extrem hochauflösende digitale Bilder. Mit einer Speicherfolie erzielen Sie beste Ergebnisse in Auflösung, Linearität, Sensitivität, Dynamic Range und DQE. 

Vorteile einer Imaging Plate
  • Flexibel und dünn, wie ein Film
  • Verschiedene Formate
  • Weiter Belichtungsspielraum
  • Hoher Grauwertbereich
  • Wiederverwendbar
  • Hohe Auflösung
  • Extrem hohe Sensitivität
  • Nutzung für verschieden Geräte
Speicherfolienscanner by DITABIS
Die DITABIS AG ist Experte im Bereich Digital Imaging und hat bereits mehrere Generationen von Imaging Plate Scannern entwickelt. Die DITABIS Scanner werden überwiegend in der Transmissionselektronenmikroskopie, in der Röntgenbeugung aber auch in Bereichen der Dentalradiologie eingesetzt.

Der Imaging Plate Scanner (Speicherfolienscanner) Micron kann bis zu 20 Platten der Größe 100 x 81 mm aufnehmen und gleichzeitig auslesen. Andere Plattenformate sind möglich.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die DITABIS Digital Biomedical Imaging Systems AG

Jahrzehnte der Erfahrung im Bereich Labortechnik- & Life Sciences - Spezialisten aus Leidenschaft
DITABIS steht für die kundenspezifische Entwicklung und Produktion von Geräten und Systemkomponenten in den stark gesetzlich regulierten Märkten der Medizin- und Life-Science-Industrie. Unsere Vertriebs- und OEM-Partner aus Diagnostik, Medizin- und Labortechnik schätzen insbesondere unser applikatives Verständnis und unsere technische Kompetenz, die sich in cleveren Gerätekonzepten widerspiegeln. Die von uns zur Serienreife entwickelten Geräte fertigen wir in höchster Qualität – für weltweit erfolgreiche Produkte!

Fundierte Branchenerfahrung
Unsere Ingenieure und Naturwissenschaftler stehen Ihnen als kompetente Partner bei der Konzeption, Entwicklung & Produktion Ihrer Projekte seit 1996 zur Verfügung.

Flexibel & kundenorientiert
Klein und wendig: Profitieren Sie von der Flexibilität eines kleinen Unternehmens und erobern Sie den Markt schnell und mit maßgeschneiderten Systemen. Kurze Kommunikationswege und intensive Zusammenarbeit führen zu einer hohen Effizienz in den Prozessen.

Rundum kompetent betreut
Für kundenspezifische Nachfrage in speziellen Marktsegmenten ist DITABIS der richtige Ansprechpartner für ganzheitliche Lösungen. Neben Elektronikern, Konstrukteuren und Softwareentwicklern haben Naturwissenschaftler und Produktmanager ein Auge auf die Marktoptimierung der Produkte. Mit namhaften Partnern konnten so bereits diverse erfolgreiche Projekte umgesetzt und am Markt etabliert werden. Die Mitarbeiter unserer Inhouse-Produktion legen besonderen Wert auf umfangreiche Endprüfungen entsprechend internationaler Qualitätsnormen.

Unsere Mission
Wir wollen der zuverlässigste Gerätepartner für unsere Unternehmenskunden sein. Wir möchten diese in die Lage versetzen, sich um ihr Kerngeschäft zu kümmern, während wir Sie darin unterstützen, insbesondere in Nischenmärkten, Ihr Portfolio zu ergänzen und neue Marktsegmente zu erschließen. Dabei legen wir Wert auf vertrauensvolle, langfristige und faire Partnerschaften.

Unsere Vision
Jeder potentielle Unternehmenskunde soll DITABIS als OEM-Partner im Bereich Geräteentwicklung, Produktion und Zertifizierung in Betracht ziehen.

Mehr Weniger