Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller

Brainlab Sales GmbH

Olof-Palme-Str. 9, 81829 München
Deutschland
Telefon +49 89 9915680
Fax +49 89 9915685033
contact@brainlab.com

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 10): Stand E59

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  OP-Technik und OP-Einrichtungen
  • 01.08.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  OP-Technik und OP-Einrichtungen
  • 01.08.04  Sonstige OP-Technik
  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.01  IT-Infrastruktur / Computer-Hardware
  • 06.01.01  Archivierung und Dokumentation

Archivierung und Dokumentation

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.01  IT-Infrastruktur / Computer-Hardware
  • 06.01.05  Bildschirme, Monitore, Touch-Screens, Farbdisplaysysteme

Bildschirme, Monitore, Touch-Screens, Farbdisplaysysteme

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.06  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.06.05  Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS
  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.06  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.06.06  Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Unsere Produkte

Produktkategorie: Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Elements Segmentation Cranial

Mit der vollautomatischen, wissensbasierten anatomischen Segmentierung können klinische Fälle gleich zu Beginn umfassend bewertet werden. Auf Basis eines anpassungsfähigen anatomischen Software-Modells lässt sich je nach Modalität eine Vielzahl anatomischer Strukturen erkennen und als Objekte erstellen. Die hohe Genauigkeit und Konsistenz der Objekte machen Segmentation Cranial zu einem elementaren Bestandteil präziser Behandlungsplanung.

  • Spezielle, auf einem patentierten synthetischen Gewebemodell basierende Technologie
  • Anatomical Mapping von kranialen MR-Datensätzen mit einer detaillierten Zuordnung aller Gewebeklassen
  • Automatische Segmentierung aller relevanten anatomischen Hirnstrukturen
  • Effiziente und konsistente Automatisierung des zeitaufwändigen Konturierungsverfahrens
  • Intuitive, benutzerfreundliche Überprüfungs- und Bearbeitungsfunktionen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

TraumaCad Digitale Vorlagen für die Orthopädie

Die TraumaCad®-Software setzt neue Maßstäbe im Bereich der digitalen Planung und ermöglicht Chirurgen eine schnelle und präzise orthopädische Planung.

Effektive Tools für ein breites Indikationsspektrum
TraumaCad bietet Orthopäden ein digitales Toolkit, um Eingriffe präoperativ zu planen und das zu erwartende Ergebnis zu simulieren. Außerdem können wichtige klinische Messungen schnell überprüft, Prothesen abgemessen sowie Osteotomien und Frakturrepositionen visualisiert werden.

  • Durch die automatische Erkennung anatomischer Regionen im Röntgenbild kann bei der Planung von Knie- oder Hüft-TEP, bei Korrekturen schwerer Deformierungen und beim Einsatz von Taylor Spatial Frames wertvolle Zeit gespart werden
  • Automatische Erkennung von Kalibriergeräten für präzise Messungen und die richtige Vorlagenauswahl
  • Vorausberechnung der Komponentengröße und Konfiguration mit stets aktualisierter Implantatbibliothek
  • Präoperative Berichte einschließlich Patienten- und OP-Informationen
  • Nahtlose Integration in nahezu jeden PACS (mit oder ohne Viewer)
  • Innovative mobile Version für die Planung von Totalendoprothesen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Navigationssoftware für Knieendoprothetik

KNEE3
Patienten erwarten von einem Knieersatz, dass er sich so natürlich wie möglich anfühlt. Eine genaue Ausrichtung und individuelles Weichteilmanagement sind bei der totalen Knieendoprothese daher unerlässlich. KNEE3 ist eine intelligente, bilderlose Navigationssoftware von Brainlab, mit der sich die komplexe Interaktion zwischen 3D-Kinematik, Gelenkstabilität und Implantat-Ausrichtung visualisieren und zusammenfassen lässt. KNEE3 wurde zur nahtlosen Integration in die jeweilige Operationstechnik eines Chirurgen, zur schnellen Ermittlung der Schneidblockposition und zur Vereinfachung des Weichteilmanagements entwickelt.

  • Visualisierung wichtiger Informationen zur Analyse und Überprüfung des voraussichtlichen klinischen Ergebnisses, noch bevor Resektionen am Knochen vorgenommen werden
  • Automatisches Verfolgen chirurgischer Arbeitsschritte, ohne den Monitor während der OP berühren zu müssen
  • Flexible Funktionen zur inzisionsfreien Resektionsmessung bis hin zur Gelenkspaltangleichung
  • Anzeige von Röntgenbildern und Planvorlagen während der Navigation

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS, Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Elements Segmentation Spine

Die automatische Segmentierung der spinalen Anatomie führt zu einer stark vereinfachten extrakranialen Behandlungsplanung und dient der Standardisierung. Durch die Segmentierung und Kennzeichnung spinaler Strukturen können das Clinical Target Volume (CTV) automatisch berechnet und kritische Strukturen geschont werden.

Vollständiges Anatomical Mapping, basierend auf synthetischem Gewebemodell
Patentiertes synthetisches Gewebemodell berücksichtigt die vollständige anatomische Gewebeumgebung in der komplexen extrakranialen Region für robuste Registrierungen
Automatische Segmentierung und Kennzeichnung der Wirbel
Automatische Definition von Risikoorganen (OAR), wie Herz, Nieren, Speiseröhre usw.
Einfache Nutzerorientierung durch 3D-Ansichten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige OP-Technik

ExacTrac Dynamic- Positionskontrolle für eine breite Palette klinischer Workflows

Eine umfassende Lösung für die Positionierung und Überwachung in der Präzisionsstrahlentherapie

Kombination aus oberflächen- und röntgenbasiertem Tracking
ExacTrac Dynamic vereint die Funktionalität mehrerer Systeme für zahlreiche Patientenpositionierungs- und Überwachungsabläufe. Eine neue, revolutionäre Thermaloberflächen-Kameratechnologie wird mit Echtzeit-Röntgen-Tracking kombiniert. Diese vollintegrierte Lösung überwindet die aktuellen Herausforderungen der oberflächengesteuerten Strahlentherapie.

Echtzeit-Verifizierung der inneren Anatomie bei allen Couch-Positionen oder Gantry-Winkeln
Unmittelbare Korrekturberechnung, Unterbrechung der Dosisapplikation und Repositionierung jederzeit während der Bestrahlung
Einzigartige indikationsspezifische Workflows mit automatisierter Bildgebung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Brainlab wurde 1989 vom Vorstandsvorsitzenden Stefan Vilsmeier in München gegründet. Die ständige Suche nach innovativen Lösungen im Bereich der Medizintechnik begann mit einem mausgesteuerten, menügeführten Software-Programm für chirurgische Planung und Navigation.

Brainlab ist vorwiegend ein Software-Unternehmen mit Anwendungen, die von der Patientenpositionierung in radiochirurgischen Behandlungen, über softwaregestützte chirurgische Navigation bis hin zu Cloud-basierten Lösungen für einen vereinfachten und sicheren Austausch medizinischer Bilddaten reichen.

Mit der Zeit wurde die Entwicklung von Hardware-Systemen wesentlicher Bestandteil des Portfolios von Brainlab. Dank moderner Hardware können die Behandlungsmöglichkeiten erweitert und die Software von Brainlab für folgende medizinische Bereiche effektiv eingesetzt werden: Onkologie, speziell Radiotherapie und Radiochirurgie, bildgestützte Chirurgie (insbesondere MKG, HNO sowie orthopädische, Wirbelsäulen-, Trauma- und Neurochirurgie), intraoperative Bildgebung, integrierte OP-Lösungen sowie Austausch und Optimierung medizinischer Bilddaten.

Es ist unser Ansporn, eine besser zugängliche und konsistentere Patientenversorgung zu ermöglichen. Daher fokussiert sich Brainlab auf die Entwicklung neuer, minimal-invasiver Methoden zur Bekämpfung von Krebs und zur Erhöhung des Patientenkomforts während der Behandlung. Die Freischaltung der Webseite Brainlab.org soll Patienten und Pflegekräften auf der ganzen Welt den Zugang zur Medizintechnik erleichtern und damit zu einer höheren Verständlichkeit beitragen.

Mehr Weniger