Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller

emotion fitness GmbH & Co. KG

Trippstadter Str. 68, 67691 Hochspeyer
Deutschland
Telefon +49 6305 71499-0
Fax +49 6305 71499-111
info@emotion-fitness.de

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 4): Stand A25

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 4

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • 04.14  Trainingsgeräte
  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.06  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.06.06  Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Unsere Produkte

Produktkategorie: Trainingsgeräte

motion body 600/800

Das Oberkörperergometer motion body ist ein wichtiger Baustein des Cardio-Gesamtkonzeptes, da hier die Oberkörpermuskulatur gezielt eingesetzt werden kann. Der motion body wird verwendet, um im Sinne des Cross-Trainings wechselnde Beanspruchungen der eingesetzten Muskulatur zu erreichen. Es ermöglicht auch Menschen mit eingeschränkter Funktion der unteren Extremitäten oder Rollstuhlfahrern ein anspruchsvolles Training. Der im Sommer 2018 komplett überarbeitete motion body 600 wird serienmäßig mit Vorwärts- und Rückwärtsantrieb geliefert. Dank der nun eingesetzten stärkeren HBS Bremse lässt sich nun auch hier das drehzahlkonstante Powertraining durchführen. Die Antriebseinheit ist mittels Gasdruckunterstützung leicht in der Höhe verstellbar und das über einen sehr weiten Verstellweg von 40cm, so dass ein Training im Sitzen und Stehen wirklich realisiert werden kann. Der Sitz wurde so verändert, dass er nun deutlich leichter und damit einfacher zu entnehmen ist. Dafür wurde das horizontale Verstellsystem ersetzt durch ein langes Sitzpolster, so dass man weiterhin den optimalen Abstand zur Antriebsachse wählen kann.

An der Achse verwendet emotion fitness seit der Überarbeitung standardmäßig eine längenverstellbare Kurbel für einen optimalen Radius, auch bei bewegungseingeschränkten Personen. Diese Kurbel kann immer auch auf einen synchronen Handlauf eingestellt werden, so dass im Handibike-Modus trainiert werden kann. Abgerundet wird die Überarbeitung durch die Verwendung ergonomischer Leki®-Handgriffe, in die auch entsprechende Handschlaufen und Handschuhe für eine bessere Fixierung der Hände eingeklickt werden können.

Die Modelle motion body 600 und motion body 800 unterscheiden sich im Vergleich zu den anderen Geräteypen lediglich durch ihr unterschiedliches Monitordesign, um ein passendes Aussehen zur kompletten Linie zu schaffen und eine einheitliche Bedienung sicherzustellen. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trainingsgeräte

motion monitor 800 med

Im Zentrum steht das große Display, welches das Bedienen und Ablesen der Trainingsdaten für den Nutzer einfach macht. Auch die durchgehend einheitlichen Displays und eine identische Bedienführung machen den Umgang mit allen Geräten unserer neuen Linie besonders nutzerfreundlich. Durch die serienmäßige Hintergrundbeleuchtung wird das Ablesen des Displays noch komfortabler.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

motion training manager ONLINE

Steuerung im ONLINE-Modus
mittels Drahtlosnetzwerk
  • Nahezu unbegrenzte Anzahl individueller Trainingspläne und zeitlicher Abfolgen möglich
  • In jedem Fall tägliche Dokumentation
  • Mögliche Transpondertechnologien: Hitag 1+2, Legic prime, Legic advant, Mifare classic, Mifare DESfire
  • Kundenterminal zur erweiterten Trainingssteuerung und Kommunikation (nicht zum Einlesen der Daten)
  • Einfachere Einbindung weiterer PC-Programme über gleiche Transponderkarte
SOFTWARE-FUNKTIONEN
Anamnese
  • Abfrage von Lebensweise, Trainingszielen und relevanter Krankheitsgeschichte
  • Schnell und einfach auf Zielgruppen anzupassen
  • Optional: Einfügen eines Rechtstextes in die Zusammenfassung, Abzeichnen durch Kunden
Testung
  • motion cycle (fitness und med) und motion training manager optimal auf die Durchführung des IPN-Testes abgestimmt
  • Übernahme aller notwendigen Testparameter aus der Kundenmaske – mit einem Tastendruck ist der Test bereit
  • IPN-Test ermittelt aktuelle Leistungsfähigkeit UND empfiehlt Trainingsherzfrequenzen für verschiedene Gerätetypen
  • Grafische Auswertungen der Testergebnisse – bei regelmäßigen Retests entsprechende Darstellung der Entwicklung
  • Als zusätzliches Modul Einbindung von Kraftmessungen verschiedener Hersteller in die Software-Oberfläche
Trainingsplanung
  • Automatische Anpassung von Standardplänen an Kundenparameter, weitere Individualisierung nach Bedarf
  • Gültigkeit der Pläne limitierbar mittels Einheiten oder Zeitdauer
  • Anschlusspläne jederzeit erstellbar und mit fortlaufender Gültigkeit versehbar, der Wechsel des Trainingsplans erfolgt dann automatisch
  • Integration von Zusatzübungen und Zusatzgeräten, sowie ggf. in weiteren Modulen verfügbaren Geräten (z. B. Vibrationsplatten)
Trainingsdurchführung
  • Chipkartensteuerung einrichtungsspezifischer Cardiogeräte der motion line (500, 500 med, 800, 800 med) sowie von Kraftgeräten, welche mit der motion power console ausgestattet sind
  • Darstellung weiterer Kraftgeräte / Zusatzübungen in gedrucktem Trainingsplan und Abfrage der Durchführung am ggf. vorhandenen Kundenterminal
  • Autom. Aufruf des Trainingsprogramms an mit Konsolen ausgerüsteten Geräten
  • Abfrage noch notwendiger Einstellungen
  • Am Ende des Trainings automatische Dokumentation aller Ergebnisse (kumuliert bzw. gemittelt) auf der Chipkarte, bzw. automatische Drahtlosübertragung bei Transpondertechnologie
Trainingsauswertung
  • Individuelle Auswahl, welche Auswertung für Sie interessant ist:
  • Einzelne Trainingseinheit mit allen absolvierten Geräten
  • Trainingsverlauf über mehrere Einheiten bei einem Gerät
  • Autom. Versendung einer Trainingseinheits-Übersicht per E-Mail an den Kunden
CRM-Tools
  • Zusatznutzen durch:
  • Auswertung ablaufender und abgelaufener Trainingspläne
  • Auswertung von Plänen, zu denen lange keine Ergebnisse eingelesen wurden
  • ezielte Kundenansprache – neue Motivation und längerfristige Kundenbindung
  • Rückmeldungs-Auswertung per Kundenterminal – Ermittlung des Handlungsbedarfs
Kundenterminal
  • Einfaches Einlesen des Trainingsergebnisses nach jedem Training (bei Verwendung der Transpondertechnologie nicht nötig)
  • Anzeige einer generellen Nachricht für alle Mitglieder
  • Anzeige von persönlichen Nachrichten für jeden Kunden
  • Abfrage frei definierter Fragen zum Trainingsplan oder zur Kundenzufriedenheit
TECHNISCHE DATEN
Software zur Planung + Auswertung
  • Steuerung aller Angebote der Trainingsfläche über eine einzige Software
  • Cardiogeräte und Kraftgeräte, Zusatzübungen und -geräte lassen sich in die Trainingspläne integrieren
  • Einmal angelegte Standardpläne für bestimmte Zielgruppen werden automatisch an den Kunden angepasst
  • Individuelle Änderungswünsche erfordern nur wenige Handgriffe
  • Deutliche Zeitersparnis
  • Das System leistet einen aktiven Beitrag zum Kunden- kontaktmanagement durch Gültigkeitsdauer und freigegebene Trainingseinheiten
  • Grafisch anschauliche Ergebnisdarstellung zur Erfolgsmessung, Motivation und weiteren Trainingsplanung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Gestatten, emotion fitness:

Die emotion fitness GmbH & Co. KG wurde 1992 von uns gegründet. Nach den ersten Jahren mit einer begrenzten Produktpalette haben wir es nach und nach geschafft, auch dank vieler treuer Stammkunden, eine komplette eigene Cardio-Linie im Markt zu etablieren. Heute sind wir ein Spezialist für professionelle Cardiogeräte im Fitness-, wie auch im Medizinmarkt.

Als ehemaliger Leistungssportler, der nach seinem Diplomsportstudium in Köln lange Jahre als Bundestrainer gearbeitet hat, kann ich (Helmut Klein) mein Fachwissen in punkto Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung nutzen. Ein gewisses Gespür für Trends und Kundenwünsche haben zum Aufbau der eigenen Cardio-Linien beigetragen.

Die Entwicklung unserer Geräte liegt in den Händen von emotion fitness. Die Produktion erfolgt bei deutschen Partnerunternehmen. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität aus und haben ein attraktives Preis-Leistungsniveau.

Derzeit bieten wir in unserem Sortiment drei Gerätelinien an. Den Einstieg macht das motion cycle 200 med, welches ein Basisergometer mit allen wichtigen Grundfunktionen für den Einsatz im Reha- und Medizinmarkt darstellt. Mit der motion line 600 / 600 med, bieten wir eine Linie, welche bei attraktivem Preis-Leistungsverhältnis zahlreiche Optionen und Anbindungsmöglichkeiten an andere Systeme nach Kundenwunsch möglich macht. Abgerundet wird das Produktportfolio durch die hochwertige, in modernem Design gehaltene motion cardio line 800 / 800 med, welche mit eigens entwickelten Aluminiumprofilen, schraubenloser Gehäusebefestigung und ansprechender Polyacryl-Monitorfront glänzt. In den Details aller Geräte spiegelt sich die jahrelange Erfahrung aus der Praxis wieder und die Technik wurde konsequent optimiert.

Neue Herausforderungen sind für uns immer wieder Ansporn, nach vorne zu blicken und unseren Kunden das Beste zu bieten. Getreu dem Motto: Stillstand ist Rückschritt!

Mehr Weniger