Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller

Wittmann Battenfeld GmbH

Wiener Neustädterstr. 81, 2542 Kottingbrunn
Österreich
Telefon +43 2252 404-0
Fax +43 2252 404-1062
info@wittmann-group.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
ADVANTAGE AUSTRIA Wirtschaftskammer Österreich

Hallenplan

COMPAMED 2019 Hallenplan (Halle 8b): Stand F03

Geländeplan

COMPAMED 2019 Geländeplan: Halle 8b

Unsere Produkte

Produktkategorie: Spritzgießmaschinen

Der neue Maßstab für elektrische Maschinen

Die riemenfreie EcoPower punktet durch ein kompaktes Spritzaggregat und eine sauber ausgeführte Schließeinheit mit hocheffizientem Direktantrieb. Die üblicherweise aufwendig rückgeführte Bremsenergie der Antriebe in das Energienetz wird bei der EcoPower vollständig innerhalb der Maschine zur Spannungsversorgung der Steuerung und zur Zylinderheizung genutzt. Damit sind diese Maschinen in höchstem Maße energieeffizient und stellen einen Benchmark hinsichtlich niedrigem Energieverbrauch dar. 

Ein weiteres Plus der EcoPower ist das benutzerfreundliche Maschinendesign. Bei der Entwicklung der EcoPower wurden kleine Aufstellmaße und kompakte Integration in besonderer Weise berücksichtigt.

Vorteile:  
  • Schnelles und präzises Einspritzen sowie wiederholgenaue Nachdruck- und Staudruckregelung
  • Sauber und kompakt ausgeführte gekapselte Getriebelösung
  • Hohe Energieeffizienz durch interne Nutzung der Bremsenergie zur Stromversorgung der Steuerung und Zylinderheizung
  • Geringer Platzbedarf und niedrige Geräuschemissionen
  • Modularer Baukasten zur Konfiguration in Standard-, Hochleistungs- und Reinraumausführung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Spritzgießmaschinen

Die Hochgeschwindigkeits-Maschine

Die EcoPower Xpress ist eine außerordentlich schnelle Kniehebelmaschine, deren Hauptbewegungen über wassergekühlte Servomotoren angetrieben werden. Ebenso elektrisch angetrieben ist die Formhöhenverstellung der Schließeinheit. Für die Nebenbewegungen wird ein Hydraulikaggregat mit Servomotor-Antrieb eingesetzt.

Die Maschine ist mit einem hochdynamischen Spritzaggregat ausgerüstet. Die Vorschubbewegung zum Einspritzen und der Schneckenrückzug während des Plastifizierens werden über zwei pfeilverzahnte Doppel-Zahnstangen mit symmetrischer Kraftverteilung angetrieben.

Die Schließeinheit der EcoPower Xpress ist ein 3-Platten/4-Holm-System mit einem in der Endlage selbsthemmenden 5-Punkt-Kniehebel, mit einer Antriebskombination aus Servomotor und Zahnstangengetriebe. Die hochstabile Schließplatte wird über einen Fahrschlitten auf Linearführungen  und Umlaufrollenlagern ohne Holmkontakt auf dem Grundrahmen geführt.

Vorteile:
  • Servoelektrisches Hochleistungs-Spritzgießsystem für Dünnwand-Produkte
  • Spritzaggregaten in 3 Größen für Spritzgeschwindigkeiten bis zu 600 mm/s und Einspritzdrücken bis zu 2.500 bar
  • Hochdynamische Einspritzbeschleunigung 15.000 mm/s2
  • Hochleistungs-Plastifizierung durch Barriereschnecken
  • Wartungsfreies 5-Punkt-Kniehebelssystem mit gekapseltem Zentral-Schmiersystem
  • Reaktionsschnelles Formschutzsystem

Mehr Weniger

Produktkategorie: Spritzgießmaschinen

Wirtschaftlich perfekt für Klein- und Mikroteile

Der Hauptnutzen der MicroPower liegt neben der einzigartigen Teilequalität in ihrer Wirtschaftlichkeit. Durch kürzere Zykluszeiten und geringeren Material- und Energieverbrauch sind im Vergleich zu Standardmaschinen Kosteneinsparungen von rund 30 bis 50 % zu erzielen.

Von der einfachen Kleinteilefertigung bis hin zur Produktion von Präzisions- und Mikrospritzgießteilen bietet die konsequent weiterentwickelte vollelektrische MicroPower aufgrund ihres intelligenten Maschinenkonzepts optimale Lösungen. Das Konzept erlaubt es, eine Basismaschine – beginnend mit einer simplen „Auf-Zu-Maschine“ für Kleinteile – durch Andocken von Modulen bis zur multifunktionellen Fertigungszelle für hochkomplizierte Mikroteile auszubauen.

Reinraumtaugliches Standardkonzept
Das Maschinengehäuse ist im Standard reinigungfreundlich ausgeführt. Die Maschine kann ohne konstruktive Adaptierung mit einer Laminarflow-Einheit, die eine Reinluft der Klasse 6 nach ISO 14644-1 ermöglicht, kombiniert werden.

COMBIMOULD
Durch die Kombination von zwei Spritzaggregaten nebeneinander und die Verwendung eines Drehtisches in der Schließeinheit kann einfach eine 2-Komponentenmaschine realisiert werden.

Vorteile:
  • Wirtschaftlich, energieeffizient, Ressourcen schonend
  • Herausragende Teilequalität durch Verarbeitung von thermisch homogener Masse
  • Verarbeitung aller spritzbaren Materialien bis 4 cm3 Schussvolumen
  • Präzise und leistungsstark
  • Reinraumtaugliches Standardkonzept
  • Auch in COMBIMOULD-Ausführung verfügbar

Mehr Weniger

Produktkategorie: Automation, Robotik

Ein Mehr an Funktionalität, Designqualität und Leistung

Die Verbindung von Kunststoffen unterschiedlicher Eigenschaften und Farben zu einem Bauteil in einem Herstellungsprozess und der Integration von Folgeschritten wie Kleben, Montieren und Schrauben, ermöglicht neue Eigenschaftsdimensionen des Produkts bei gleichzeitig wirtschaftlicher Fertigung.

Das WITTMANN BATTENFELD Know-how umfasst sämtliche Verfahrensvarianten wie Mehrfarben-, Verbund-, Montage-, Mehrkomponenten- und Sandwich-Spritzgießen. Aufbauend auf der MacroPower als Basis, bietet die MacroPower Mehrkomponenten-Serie mit einem umfangreichen Optionspaket und den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten das richtige Paket für alle Mehrkomponenten-Technologien. Dadurch lässt sich die Maschinen-, Werkzeug- und Automatisierungstechnik optimal auf das jeweilige Produkt abstimmen.

Vorteile:
  • Präzise Maschinentechnik mit über Linearführungen geführtem Schließsystem und leistungsstarken Spritzeinheiten
  • Spritzaggregate können frei gewählt und kombiniert werden
  • Schnelles und präzises Umsetzen der Vorspritzlinge durch servoelektrischen Drehteller-Technologie
  • Unabhängiges und paralleles Einspritzen aller Spritzaggregate mit hohen Einspritzleistungen 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Automation, Robotik

Die kompakte Große in Hybrid

Die MacroPower E Hybrid besteht aus einer modernen servohydraulischen 2-Platten-Schließeinheit, die mit einem vollelektrischen Hochleistungsspritzaggregat mit bis zu 450 mm/sec Einspritzgeschwindigkeit kombiniert wird. Hohe Dynamik, Präzision und Energieeffizienz ermöglichen die Herstellung hochpräziser Kunststoffteile mit gleichzeitig niedrigstem Energieeinsatz. Damit eignet sich diese Maschine besonders gut für hochkavitätige Werkzeuge aus dem Verpackungs- und Elektronikbereich sowie technische dünnwandige Präzisionsteile.

Bei der MacroPower E Hybrid erfolgen die Schließ-, Auswerfer- und Düsenbewegungen servohydraulisch. Dabei kommt als Antrieb ein hochdynamischer Servomotor zum Einsatz. Als Hydraulikpumpe wird eine elektrisch verstellbare Axialkolbenpumpe mit veränderbarem Schluckvolumen verwendet, die auf die Leistungsanforderungen der Schließeinheit ausgelegt ist. Die Regelung des Förderstroms erfolgt über die Motordrehzahl bzw. über den Schwenkwinkel der Hydraulikpumpe.

Vorteile: 
  • Höchste Dynamik und Einspritzgeschwindigkeit
  • Geringstes Massenträgheitsmoment
  • Besondere Präzision und Wiederholgenauigkeit des Einspritzprozesses
  • Niedrigster Energieeinsatz
  • Äußerste Geräuscharmut
  • Weitgehende Wartungsfreiheit
  • Höchste Wirtschaftlichkeit

Mehr Weniger

Produktkategorie: Automation, Robotik

Kompakte Bauweise für platzsparende Fertigung

Bei der CM Baureihe ist die holmfreie Schließeinheit vertikal aufgebaut. Die Konfiguration der Spritzeinheit kann horizontal oder vertikal sein. Die CM ist mit  servogeregelten vertikalen Spritzeinheiten aus der TM und HM Baureihe zur Verarbeitung von TPE und verschiedenen herkömmlichen thermoplastischen Kunststoffen ausgestattet. 

Die CM hat eine holmlose vertikale Schließeinheit. Im Werkzeugbereich sind keine Störkonturen vorhanden. Durch die vertikale C-Rahmen-Bauweise mit zwei symmetrischen Schließzylindern ist ein maximaler Freiraum im Werkzeugbereich mit  optimaler Zugänglichkeit gegeben. Die CM wird vorwiegend zum Umspritzen von jeglicher Art von Steckern und Kabeln eingesetzt.  

Vorteile: 
  • Optimaler Zugang zur Teileentnahme und bei weiteren Automatisierungskonzepten durch die Absicherung des Einlege- und Entnahmebereichs durch Lichtvorhänge
  • Maximaler Freiraum im Werkzeugbereich mit optimaler Zugänglichkeit durch vertikale Schließeinheit in C-Rahmen-Bauweise mit 2 symmetrischen Schließzylindern
  • Ergonomisches Arbeiten im halbautomatischen Betrieb durch verringerte Arbeitshöhe von 1.000 mm

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

2019
WITTMANN BATTENFELD Italien bezieht ein neues Gebäude.
Fertigstellung des neuen Gebäudes für WITTMANN BATTENFELD Frankreich.

2018
Ausbau der Montagehalle um 2.200 m².
Aufstockung des Vertriebsgebäudes zur Errichtung von Büros und Besprechungsräumen.
Errichtung eines neuen Entwicklungstechnikums.
Beteiligung an MES-Hersteller ICE-Flex.

2017
Ausbau der Fertigungskapazität in Kottingbrunn.
MacroPower Reihe wird bis 2.000 t Schließkraft ausgebaut.
Vorstellung der neuen schnelllaufenden vollelektrischen Maschinenbaureihe EcoPower Xpress.

2016
Die WITTMANN Gruppe feiert ihren 40. Geburtstag.Gründung von WITTMANN BATTENFELD Slowakei und Südkorea.
Erweiterung von WITTMANN BATTENFELD Inc. in Torrington, CT um 5.000m2 Büro- und Produktionsfläche.
Erweiterung von WITTMANN Robottechnikai Kft. in Ungarn um eine dritte Produktionshalle, sowie eine Halle für die automatische Fertigung von Maschinenrahmen.

2015
Eröffnung des neuen Hauses in Taiwan, des neuen Schüttgut-Produktionswerks in Wolkersdorf bei Wien und der neuen Verkaufsniederlassung in Ungarn.
Übernahme von BATTENFELD Polen, Gründung von WITTMANN BATTENFELD Polen.

2014
Inbetriebnahme einer neuen Montagehalle bei WITTMANN BATTENFELD in Kottingbrunn, und weiterer Ausbau der Kottingbrunner Kapazität für den Bau von Großmaschinen.

2013
Erweiterung der Produktionskapazitäten bei der WITTMANN Kunststoffgeräte GmbH in Wien – Inbetriebnahme der neuen Blechverarbeitung.
Ausbau der amerikanischen WITTMANN BATTENFELD Niederlassung in Torrington, CT.
WITTMANN BATTENFELD Frankreich: Zusammenlegen von zwei Produktionsstätten in Moirans.

2012
Gründung von WiBa Kolumbien.
Ausbau der WITTMANN BATTENFELD Niederlassungen in Chennai (Indien), Kottingbrunn (Österreich) und der WITTMANN Niederlassung in Nürnberg (Deutschland).

2011
In der Tschechischen Republik bezieht WITTMANN BATTENFELD ein neues größeres Haus.

2010
WITTMANN BATTENFELD-Produktoffensive mit der neuen PowerSerie.

2009
Spatenstich für das WITTMANN BATTENFELD Zentrum in Meinerzhagen (Deutschland).

Gründung von WITTMANN BATTENFELD Rumänien.

2008
Am 1. April übernimmt WITTMANN die BATTENFELD Kunststoffmaschinen Ges.m.b.H. in Kottingbrunn (Niederösterreich). Der Zusammenschluss führt zur gegenseitigen Ergänzung der Produktlinien – WITTMANN Peripheriegeräte einerseits und Spritzgießmaschinen von WITTMANN BATTENFELD andererseits, zum Vorteil der Kunststoffverarbeiter, die in steigendem Maß die nahtlose Interaktion von Verarbeitungsmaschine, Automatisierung und Peripherie einfordern.
Gründung von WITTMANN BATTENFELD Bulgarien.

Mehr Weniger