Standverwaltung
Option auswählen

OFFIS e.V.

Escherweg 2, 26121 Oldenburg
Deutschland
Telefon +49 441 97220
Fax +49 441 9722102
institut@offis.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
MEDICA HEALTH IT FORUM c/o Science Service Dr. Hempel GmbH

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand E82

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Unsere Produkte

Produktkategorie: eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Biomedizinische Geräte

Körpernahe oder implantierte Systeme bieten vielen Menschen heute ein deutlich erhöhtes Maß an Lebensqualität. Bei dem Entwurf dieser Medizinprodukte spielen formale Methoden und smarte Interaktionsparadigmen eine tragende Rolle.
Der Patient ist heute nicht mehr das passive Objekt einer von Ärzten an ihm vorgenommenen medizinischen Behandlung, sondern ein Partner auf Augenhöhe, der Verantwortung für sich übernimmt, Entscheidungen trifft und aktiv seine eigene Gesundheit gestaltet. 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Über uns
Sie stärken die Wirtschaft, sie helfen Menschen, und sie verändern unser aller Leben: Innovationen. Von der Weiterentwicklung aktueller Informations- und Kommunikationstechnologien durch neue Ideen bis hin zur Marktreife ist der Weg jedoch oft lang. OFFIS ist die Abkürzung.
Ein schneller Wissenstransfer aus der Forschung in die Wirtschaft im Wettbewerb mit internationaler Konkurrenz ist die entscheidende Grundlage für das wirtschaftliche und damit auch soziale Wohlergehen eines Landes. Wir haben uns diesen Transfer zur Aufgabe gemacht: Als An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg setzt OFFIS seit seiner Gründung 1991 wissenschaftliches Know-how aus der Informatik in Prototypen um, die dann von Wirtschaftspartnern zu marktfähigen Produkten weiterentwickelt werden können. Damit leistet OFFIS für Unternehmen und Institutionen Forschung und prototypische Entwicklungsarbeit – und das auf höchstem internationalem Niveau.

Mehr Weniger