Standverwaltung
Option auswählen

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Medizinische Fakultät DZNE, neomento

Charitéplatz 1, 10117 Berlin
Deutschland
Telefon +49 30 450539107

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Forschung für die Zukunft c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Transfer- u. Gründerzentrum

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand D94

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Über uns

Firmenporträt

Seiner Satzung und Mission zufolge, fördert das DZNE die Überführung von Forschungsergebnissen in nutzbare Produkte und Dienstleistungen, zum Wohle der Patienten und der Gesellschaft. Die Abteilung Wissenschaftliche Strategie/Technologietransfer bietet Unterstützung bei allen Schritten entlang der Wertschöpfungskette:

Initialisierung und Unterstützung von Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft
Hilfestellung bei der Sicherung geistigen Eigentums
Unterstützung bei der Vermarktung von Patenten, Forschungsmaterial und Know-how (in Zusammenarbeit mit der Ascenion GmbH, München)
Vereinbarungen für Forschungstätigkeiten (Prüfung und Verhandlung von MTAs, Bewertung von Kooperationsverträgen, insbesondere auf IP-Regelungen und Nutzungsrechte)
Überprüfung und Verhandlung von Vertraulichkeitsvereinbarungen (CDA)
Als öffentlich finanziertes Wissenschaftsinstitut ist das DZNE stets auf der Suche nach starken Kooperationspartnern aus der Wirtschaft für alle vier Forschungsbereiche:

Grundlagenforschung
Klinische Forschung
Populationsforschung
Versorgungsforschung
Für das DZNE ist die Zusammenarbeit mit der Industrie und anderen Partnern aus der Gesundheitsbranche von besonderem Interesse. Solche Kooperationen ebnen neue Wege für den Technologietransfer und bieten die Möglichkeit, wissenschaftliche Forschungsergebnisse in nutzbare Produkte und Dienstleistungen zu überführen. Darüber hinaus ermöglichen sie den nötigen Austausch zwischen Innovatoren und den Akteuren auf dem Gesundheitsmarkt. Da das DZNE eine öffentlich finanzierte Forschungseinrichtung ist, müssen bei Kooperationen die Regeln unserer Fördermittelgeber eingehalten werden. Die wichtigsten Voraussetzungen, um als Partner aus der Industrie und der Gesundheitsbranche mit dem DZNE zusammenzuarbeiten, sind in unserer Industrieleitlinie zusammengefasst. 

Mehr Weniger